Michael Garcia



Alles zur Person "Michael Garcia"


  • Fußball

    So., 23.11.2014

    ÖFB-Chef: WM-Boykott wäre «Ultima Ratio»

    Berlin (dpa) - Österreichs Fußball-Verbandschef Leopold Windtner erachtet einen WM-Boykott in der Debatte um die Aufarbeitung der umstrittenen Weltmeisterschaftsvergaben an Russland (2018) und Katar (2022) als «Ultima Ratio».

  • Fußball

    Sa., 22.11.2014

    Niersbach: UEFA spricht von Blatter-Gegenkandidat

    Wolfgang Niersbach glaubt, dass es für FIFA-Chef Joseph Blatter einen Gegenkandidaten durch die UEFA geben wird. Foto: Rainer Jensen

    Die europäischen Fußballverbände haben den Plan eines gemeinsamen Kandidaten gegen FIFA-Präsident Joseph Blatter noch nicht aufgegeben. Dies sei allerdings «Selbstmord», meint ein ehemaliger Funktionär des Weltverbands.

  • Fußball

    Fr., 21.11.2014

    Deutscher Sport macht Druck auf FIFA

    DFL-Geschäftsführer Christian Seifert äußerte sich in einem Interview zur FIFA. Foto: Frank Rumpenhorst

    Nun soll sich der nächste FIFA-Kontrolleur mit den Ermittlungen gegen Russland und Katar beschäftigen. Domenico Scala erhält Einblick in den Untersuchungsbericht. Die Kritik von DFL und DOSB am Weltverband ist immens. Theo Zwanziger nimmt das Exko in die Pflicht.

  • Fußball

    Fr., 21.11.2014

    Kein Ende im FIFA-Chaos: Untersuchung wird untersucht

    Theo Zwanziger forciert die Veröffentlichung des sogenannten Garcia-Untersuchungsberichts. Foto: Steffen Schmidt

    Nun soll sich der nächste FIFA-Kontrolleur mit den Ermittlungen gegen Russland und Katar beschäftigen. Domenico Scala erhält als Chef der Audit- und Compliance-Kommission Einblick in den vollständigen Untersuchungsbericht. Theo Zwanziger nimmt das Exko in die Pflicht.

  • Fußball

    Do., 20.11.2014

    Treffen der FIFA-Ethikhüter: WM-Vergaben werden weiter untersucht

    Zürich (dpa) - Die undurchsichtigen Korruptions-Ermittlungen gegen die WM-Gastgeber Russland und Katar ziehen sich weiter hin: Nach einem Treffen der Ethikhüter Michael Garcia und Hans-Joachim Eckert rückt zumindest FIFA-intern die vielfach angemahnte Veröffentlichung des vollständigen Untersuchungsberichts näher. Eine zentrale Rolle fällt nun FIFA-Kontrolleur Domenico Scala zu. Der Wirtschaftsexperte aus der Schweiz soll den Bericht von Chef-Ermittler Garcia erhalten und dann entscheiden, «wie viele dieser Informationen dem FIFA-Exekutivkomitee offengelegt werden sollten.

  • Nachrichtenüberblick

    Do., 20.11.2014

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Treffen der FIFA-Ethikhüter: WM-Vergaben werden weiter untersucht

  • Fußball

    Do., 20.11.2014

    Treffen der FIFA-Ethikhüter: Weitere Untersuchungen

    Michael Garcia (l) und Hans-Joachim Eckert trafen sich in Zürich. Foto: Walter Bieri

    In die Aufarbeitung der skandalösen WM-Vergaben an Russland und Katar kommt noch einmal Bewegung. Nun soll FIFA-Kontrolleur Domenico Scala den kompletten Untersuchungsbericht erhalten. Der viel kritisierte Weltverband hielt sich mit einer offiziellen Bewertung zurück.

  • Nachrichtenüberblick

    Mi., 19.11.2014

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Deutschland feiert im letzten Länderspiel des Jahres Sieg in Spanien

  • Fußball

    Di., 18.11.2014

    WM-Skandal: FIFA-Chef Blatter stellt Strafanzeige

    FIFA-Präsident Joseph Blatter hat Strafanzeige gestellt. Foto: Ennio Leanza

    Die FIFA geht im größten Skandal ihrer 110-jährigen Geschichte in die Offensive. Präsident Blatter stellt auf Empfehlung des deutschen Ethikhüters Eckert Strafanzeige in Bern. Die skandalöse WM-Vergabe wird nun von Staatsanwälten beleuchtet.

  • Nachrichtenüberblick

    Di., 18.11.2014

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Schock für Lahm und FC Bayern: Bruch des oberen Sprunggelenks