Monica Theodorescu



Alles zur Person "Monica Theodorescu"


  • Reiten

    Di., 19.04.2016

    Seminar mit Theodorescu: „Das Leben besteht aus Übergängen“

    Sabrina Pleie vom ZRFV Riesenbeck ritt Lektionen der Klasse L und erhielt Lob von der Bundestrainerin.

    Ohne richtige Ausbildung kein Erfolg. Das gilt für jeden Leistungssport. Doch wie sieht die erfolgsversprechende Ausbildung für Reiter und Pferd in der Dressur aus? Diese Frage stand im Mittelpunkt der vierten Kooperationsveranstaltung von Riesenbeck International und den Persönlichen Mitgliedern der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

  • Pferdesport

    So., 27.03.2016

    Dressurreiterin von Bredow-Werndl verpasst Weltcup-Sieg

    Jessica von Bredow-Werndl beendete das Weltcup-Finale auf Rang drei.

    In der Dressur verpasste Jessica von Bredow-Werndl den möglichen Weltcup-Sieg. Bei den Springreitern dürfen sich am Montag zwei deutsche Starter Hoffnungen auf den Sieg machen.

  • Pferdesport

    Mo., 17.08.2015

    Theodorescu plant Olympia - Bröring-Sprehe vor Hochzeit

    Kristina Bröring-Sprehe wird heiraten.

    Nach der EM ist vor Olympia: Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu hat mit den Planungen für Rio 2016 begonnen. Ein wichtige Rolle spielen dabei Kristina Bröring-Sprehe und Desperados. Ihre Musterschülerin hat kurzfristig aber einen wichtigeren Termin.

  • Pferdesport

    Mo., 17.08.2015

    Dressur-Bundestrainerin: «Nicht mehr auf Gold abonniert»

    Bundestrainerin Monica Theodorescu plant schon für Olympia.

    Dank zweimal Silber von Kristina Bröring-Sprehe und Desperados ist die Dressur-EM in Aachen für die Gastgeber positiv zu Ende gegangen. Bundestrainerin Monica Theodorescu blickt schon auf Olympia voraus. Zwei Namen tauchen in ihrer Kandidatenliste für Rio nicht mehr auf.

  • Reiten: Europameisterschaft in Aachen

    So., 16.08.2015

    Nur eine behält den Durchblick

    Kristina Bröring-Sprehe (l.) behält auf dem Siegespodest den Überblick, während Europameisterin Charlotte Dujardin (M.) und Bronzemedaillengewinner Peter Minderhoud einen Strauß ausfechten.

    Blondinen-Witz, blutige Zunge, blumige Worte. Es war alles drin im Grand Prix Spécial, ehe dann die Dinge ihren (fast) erwarteten Lauf nahmen. Nur kurz kratzte Kristina Bröring-Sprehe am EM-Thron, dann stellte Charlotte Dujardin die Hierarchie wieder her. Die Titelverteidigerin aus Großbritannien verteidigte ihren Titel absolut souverän, stellte auf Valegro mit 87,577 Prozent einen neuen Europarekord auf und hinterher fest: „Ich bin so glücklich, dass ich in diesem tollen Stadion gegen diese großartige Konkurrenz diesen Erfolg feiern darf. Es ist grandios.“

  • Pferdesport

    Do., 13.08.2015

    Nur EM-Bronze für deutsche Dressur-Equipe

    Matthias Alexander Rath und Kristina Bröring-Sprehe müssen sich mit Bronze abfinden.

    Gold wollten sie, Bronze wurde es: Die deutschen Dressurreiter haben bei der Heim-EM in Aachen ihren Titel mit der Mannschaft nicht verteidigen können. Die Niederlande gewannen vor Großbritannien. Im deutschen Lager reagierten sie mit Durchhalteparolen.

  • Reiten: EM in Aachen

    Mi., 12.08.2015

    Keine Steilvorlage zur Titelverteidigung für deutsche Equipe

    Titelverteidigung als Ziel: Monica Theodorescu.

    Die deutsche Dressur-Equipe reitet bei der EM in Aachen der Goldmedaille entgegen. Isabell Werth behauptete als Schlussreiterin des ersten Tages die Führung der Gastgeber. Und doch war nicht alles Gold, was glänzte.

  • Pferdesport

    Mi., 12.08.2015

    Das deutsche EM-Quartett

    Jessica von Bredow-Werndl gehört die Zukunft.

    Aachen (dpa) - Die Erwartungen sind hoch an die deutsche Dressur-Equipe. Alles andere als eine erfolgreiche Verteidigung des Mannschafts-Titels am Mittwoch und Donnerstag bei der Heim-EM in Aachen wäre eine Enttäuschung.

  • Pferdesport

    Di., 11.08.2015

    Große Bühne für Totilas: Bei Dressur-EM im Blickpunkt

    Matthias Rath auf seinem Pferd Totilas.

    Die deutsche Dressur-Equipe will bei der EM in Aachen ihren Team-Titel verteidigen. Mithelfen sollen Matthias Rath und das einstige Wunderpferd Totilas. Vielleicht die letzte Chance für das Paar, doch noch einen internationalen Titel zu holen.

  • Pferdesport

    Do., 09.07.2015

    Vor dem Totilas-Comeback: Nationalteam siegt locker

    Die deutschen Sieger: Isabell Werth (l-r), Kristina Bröring-Sprehe, Jessica von Bredow-Werndl und Hubertus Schmidt.

    Alle warten auf das berühmteste Dressurpferd der Welt. Vor der Rückkehr des früher als Wunderpferd gefeierten Hengstes gewann die deutsche Dressur-Equipe den Teamwettbewerb.