Ole Kittner



Alles zur Person "Ole Kittner"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 18.07.2019

    Zum Start ein echter Hingucker: SCP im Hexenkessel der Löwen

    Voller Einsatz gefragt: Angreifer Rufat Dadashov (links) dürfte erste Wahl in München sein.

    Die erste Dienstreise des SC Preußen Münster hat es gleich in sich. Nicht nur, dass zwei ehrwürdige Clubs des deutschen Fußballs an diesem Freitag die zwölfte Saison in der 3. Liga mit dem Flutlichtspiel eröffnen dürfen. Nein, die Partie in der Arena an der Grünwalder Straße beim TSV 1860 München ist an Spannung für eine Eröffnung nicht zu überbieten. Ein echter Hingucker.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 14.07.2019

    1:3-Niederlage der Preußen – doch Trainer Hübscher bleibt gelassen

    Hatte einen schweren Stand: Seref Özcan (Mitte). Trainer Sven Hübscher, hier mit Simon Scherder, hat noch Arbeit.

    Fußball-Drittligist Preußen Münster hat seine Testspielserie in der Saison-Vorbereitung mit einer 1:3 (0:0)-Niederlage in Billerbeck gegen Heracles Almelo abgeschlossen. Wenn am Freitag der Saisonstart beim TSV 1860 München ansteht, ist Trainer Sven Hübscher dennoch nicht bange.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 12.07.2019

    Julian Schauerte trägt ab jetzt die Kapitänsbinde bei Preußen Münster

    Gleich zum Chef ernannt: Julian Schauerte

    Das kommt nicht unerwartet: Neuzugang Julian Schauerte ist auch gleich zum Kapitän bei Preußen Münster befördert worden. Trainer Sven Hübscher will das so. Schauertes Stellvertreter sind dabei Simon Scherder und Ole Kittner. Den Mannschaftsrat ergänzen Torwart Max Schulze Niehues und Maurice Litka.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 11.07.2019

    Preußen-Neuzugang Erdogan hat sich seinen Traum (fast) erfüllt

    Okan Erdogan hat am Ball seine Stärken – und kann zur Not auch im defensiven Mittelfeld spielen.

    Als einer der ganz wenigen im Preußen-Kader hat Okan Erdogan seine Ausbildung nicht im Nachwuchsleistungszentrum eines Profivereins genossen. Trotzdem hat er es in die 3. Liga geschafft. Mit etwas Geduld möchte er sich auch hier etablieren.

  • Fußball: Testspiel

    Mi., 10.07.2019

    Preußen-Sieg gegen Fortuna Köln: Mörschel lässt es erstmals klingeln

    Heinz Mörschel erzielte im Test gegen Fortuna Köln das einzige Tor des Tages. Den Siegtreffer vor 750 Zuschauern im Telgter Takko-Stadion hatte ihm Rufat Dadashov aufgelegt.

    Ein Erfolgserlebnis gab es am Mittwochabend für den SC Preußen Münster im Testspiel gegen Fortuna Köln. Im Telgter Takko-Stadion setzte sich der Drittligist gegen seinen letztjährigen Konkurrenten mit 1:0 (0:0) durch. Den Treffer erzielte Heinz Mörschel – es war sein Premierentor für den SCP.

  • Fußball: Testspiel

    So., 07.07.2019

    Flexibilität für Preußen wichtiger als Ergebnis gegen Groningen

    Ole Kittner (rotes Trikot, links) und Jannik Borgmann durften 90 Minuten mitwirken.

    Die heiße Phase der Vorbereitung ist in vollem Gange. Beim 0:3 in den Niederlanden gegen den FC Groningen verteilte Preußen-Trainer Sven Hübscher die Spielzeit vielleicht letztmals recht gleichmäßig. Trotz Niederlage wertete er den Test als gelungen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 06.07.2019

    Preußen-Neuzugang Litka predigt Teamgeist

    Maurice Litka (r.) möchte beim SCP eine tragende Rolle einnehmen.

    Das Credo von Maurice Litka wird im Gespräch schnell deutlich. Zusammenhalt als Mannschaft steht über allem für den 23-Jährigen. Beim SC Preußen findet er diese Prämisse vor. Doch auch individuell möchte der gebürtige Hamburger Spuren hinterlassen.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 04.07.2019

    Jung und längerfristig gebunden – der Preußen-Kader unter der Lupe

    Zweitbester Torjäger und seit fünf Jahre Preuße: Philipp Hoffmann (r.) hat in Münster Spuren hinterlassen.

    Bis auf einen Posten steht der Kader, mit dem Preußen Münster in die neunte Drittliga-Spielzeit geht. Grund genug, ihn mal genau unter die Lupe zu nehmen. Wer ist der Erfahrenste, der Größte, der Treffsicherste, der Teuerste?

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 02.07.2019

    Preußen Münster aus Sicht von Scherder und Kittner

    Eingespieltes Team in der Preußen-Innenverteidigung: Simon Scherder und Ole Kittner haben die Kollegen meist vor sich und darum immer gut im Blick.

    Als Innenverteidiger haben sie das Spiel vor sich und aufgrund ihrer Größe eine optimale Perspektive. Im Trainingslager in Wageningen beschreiben die beiden „Holzböcke“ Simon Scherder und Ole Kittner, was sich da in den vergangenen beiden Wochen vor ihnen so entwickelt hat.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 28.06.2019

    Preußen Münster im Trainingslager: Viel Ruhe und nichts als Fußball

    Hier regiert der SCP: Der Adler hat für fünf Tage die Herrschaft über die Anlage des ehemaligen niederländischen Erstligisten CFC Wageningen übernommen.

    Der SC Preußen hat im niederländischen Wageningen optimale Bedingungen für sein Trainingslager vorgefunden. Die Kennenlernphase liegt inzwischen hinter den Jungs, jetzt will Trainer Sven Hübscher den Spielern seine Idee von Fußball vermitteln.