Primoz Roglic



Alles zur Person "Primoz Roglic"


  • 107. Tour de France

    So., 13.09.2020

    Slowenischer Doppelsieg auf dem Grand Colombier

    Etappensieger Tadej Pogacar (r) jubelt, als er vor Primoz Roglic (l) ins Ziel fährt.

    Das kleine Slowenien regiert die Tour de France. Tadej Pogacar und Ex-Skispringer Primoz Roglic feiern auf dem Grand Colombier einen Doppelsieg. Titelverteidiger Egan Bernal ist der große Verlierer und hat alle Chancen auf den Gesamtsieg eingebüßt.

  • 15. Etappe

    So., 13.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Primoz Roglic will das Gelbe Trikot auch auf der 15. Etappe verteidigen.

    Mit einem Vorsprung von 44 Sekunden auf seinen slowenischen Landsmann Tadej Pogacar geht Primoz Roglic auf die schwere Bergetappe am Sonntag zum Grand Colombier hinauf. Zuschauer sind auf dem Anstieg wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen nicht erlaubt.

  • 107. Tour de France

    Sa., 12.09.2020

    Kämna erneut glücklos - Däne Andersen gewinnt in Lyon

    Sören Kragh Andersen bescherte dem deutschen Sunweb-Team den zweiten Etappensieg bei der diesjährigen Tour.

    Auch im x-ten Anlauf hat es nicht geklappt. Die deutsche Bora-hansgrohe-Mannschaft verpasst wieder den erhofften Etappensieg. Kurz vor dem Ziel war Kämna erfolglos ausgerissen. Der Däne Andersen triumphiert.

  • Blick auf die 14. Etappe

    Sa., 12.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Das Terrain der 14. Etappe ist gerade im Finale wellig und dürfte Frankreichs Star Julian Alaphilippe (l) liegen.

    Bei der 107. Tour de France läuft alles auf ein slowenisches Duell zwischen Gelbträger Primoz Roglic und Tadej Pogacar hinaus. Die deutschen Radprofis fahren dem ersten Etappensieg noch hinterher. Dabei waren Lennard Kämna und Maximilian Schachmann dicht dran.

  • 107. Tour de France

    Fr., 11.09.2020

    Kämna verpasst knapp Erfolg bei 13. Etappe - Martinez siegt

    Nur wenige Meter fehlen: Bei der Bergankunft kann sich der Kolumbianer Felipe Martinez (l) gegen Lennard Kämna (r) behaupten.

    Lennard Kämna gilt als großes Versprechen für die Zukunft. Am Freitag verpasst der 24-Jährige seinen ersten Etappensieg bei der Tour de France äußerst knapp. Dabei war der Norddeutsche zu Beginn der Rundfahrt noch dreimal gestürzt.

  • Blick auf die 13. Etappe

    Fr., 11.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Schlägt auf der 13. Etappe nun die Stunde des Kolumbianers Egan Bernal?.

    Das Gelbe Trikot von Primoz Roglic steht im Zentralmassiv auf dem Prüfstand. Bei der Bergankunft in Puy Mary Cantal dürften die Stars der Branche in die Offensive gehen. Vielleicht kann auch Buchmann mitmischen.

  • 107. Tour de France

    Do., 10.09.2020

    Nach Wild-West-Sprint: Bad Boy Sagan wieder in der Kritik

    Fährt dem Grünen Trikot in diesem Jahr bei der Tour de France hinterher: Peter Sagan.

    2017 wurde Peter Sagan nach einem harten Sprint-Duell mit Cavendish komplett von der Tour ausgeschlossen, diesmal gab es von der Jury eine Strafversetzung. Der Superstar vom deutschen Bora-hansgrohe-Team steht in der Kritik und verliert das Grüne Trikot aus den Augen.

  • 107. Frankreich-Rundfahrt

    Mi., 09.09.2020

    Ewan gewinnt elfte Etappe - Jury bestraft Sagans Rempler

    Der Australier Caleb Ewan vom Team Lotto–Soudal feiert die Überquerung der Ziellinie.

    Es wurde mit harten Bandagen gekämpft auf der elften Etappe der Tour de France. Peter Sagan muss seinen zweiten Platz nach einem Rempler gegen van Aert wieder abgeben. Es siegt der Australier Ewan. Im Gelben Trikot ist weiter der Slowene Primoz Roglic unterwegs.

  • Blick auf die 11. Etappe

    Mi., 09.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Sam Bennett (l) und Caleb Ewan (r) sind die Favoriten für den Tagessieg der 11. Etappe.

    Mit der elften Etappe ist Halbzeit bei der 107. Tour de France. In der Gesamtwertung sind Primoz Roglic und Egan Bernal die Favoriten, im Sprint duellieren sich Sam Bennett und Caleb Ewan.

  • Tour de France

    Mi., 09.09.2020

    Tony Martin sieht Sieg-Chancen bei Teamkollege Roglic

    Primoz Roglic vom Team Jumbo-Visma feiert auf dem Podium die momentane Führung in der Gesamtwertung.

    Für Tony Martin und das Team Jumbo-Visma läuft es bei der Tour de France. Der deutsche Routinier und die Mannschaft um den führenden Slowenen Primoz Roglic haben viel Selbstvertrauen, berichtet Martin.