Unai Emery



Alles zur Person "Unai Emery"


  • Ex-Nationalspieler

    Fr., 10.08.2018

    «Pure Vorfreude»: Neustart für Mesut Özil und den FC Arsenal

    Mesut Özil kann den Saisonstart mit Arsenal London nach den zuletzt schweren Wochen kaum erwarten.

    Die Diskussionen um seine Fotos mit Erdogan und den Rücktritt aus der Nationalmannschaft sind noch nicht ganz verstummt. Doch Mesut Özil blickt nur nach vorn. Mit dem FC Arsenal und dem neuen Trainer Unai Emery steht er in England vor einer entscheidenden Saison.

  • Premier-League-Start

    Do., 09.08.2018

    Guardiola, Klopp oder Sarri? - Trainerstars auf Titeljagd

    Trainer Pep Guardiola will mit Manchester City erfolgreich den Titel verteidigen.

    Pep Guardiola will den Titel mit Manchester City verteidigen, Jürgen Klopp mit Liverpool endlich einen gewinnen. Die Premier League geht in ihre 27. Saison. Sechs Topclubs mit internationalen Trainerstars hoffen auf den großen Erfolg. Ein Engländer ist nicht darunter.

  • Premier League

    Mi., 08.08.2018

    Transferschluss in England naht

    Bernd Leno wechselte von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal.

    Früher als bisher schließt am Donnerstagabend das Transferfenster in der Premier League. Während es für den FC Chelsea hektisch werden könnte, haben sich Arsenal und Liverpool bereits prominent verstärkt. Unter der Neuzugängen in Englands Topliga sind auch mehrere Deutsche.

  • Champions Cup

    Do., 02.08.2018

    Özil trifft bei Arsenal-Sieg gegen Chelsea vom Punkt

    Arsenals Mesut Özil l) zeigte gegen Chelsea eine starke Leistung.

    Dublin (dpa) - Der FC Arsenal hat mit einem verwandelten Elfmeter von Mesut Özil sein drittes Spiel des International Champions Cups gewonnen.

  • Testspiel gegen Tuchels PSG

    Sa., 28.07.2018

    Arsenal setzt Zeichen: Özil Kapitän und Torschütze

    Arsenals Mesut Özil bejubelt sein Tor zum 1:0 im Testspiel gegen Paris Saint Germain.

    Mesut Özil hat im ersten Spiel nach seinem Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ein Tor erzielt. Und der Mittelfeld-Star erlebte im Testspiel in Singapur gegen Paris Saint-Germain eine besondere Auszeichnung.

  • Nach Karriere-Tiefpunkt

    Fr., 20.07.2018

    Neue Saison, neues Glück? - Özil mit Arsenal vor Neustart

    Hat ein schweres Jahr hinter sich: Arsenal-Profi Mesut Özil.

    Das vergangene Jahr war ein Tiefpunkt in Mesut Özils Karriere. Nach einer schwachen Arsenal-Saison, der Erdogan-Affäre und dem deutschen WM-Scheitern muss sich der Weltmeister von 2014 unter dem neuen Coach Unai Emery neu beweisen. Die erste Chance dazu hat er in Singapur.

  • Transfer

    Di., 10.07.2018

    FC Arsenal holt Uruguays Nationalspieler Lucas Torreira

    Lucas Torreira aus Uruguay (r) geht zum FC Arsenal.

    London (dpa) - Der FC Arsenal ergänzt weiter seinen Kader für die kommende Saison. Nächster Neuzugang ist der uruguayische Fußball-Nationalspieler Lucas Torreira. Wie die Gunners bekanntgaben, kommt der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua.

  • Angeblich 17 Millionen Ablöse

    Mo., 02.07.2018

    BVB-Abwehrspieler Sokratis wechselt zum FC Arsenal

    Sokratis Papastathopoulos wechselt vom BVB zum FC Arsenal.

    Der lang erwartete Wechsel des Griechen Sokratis vom BVB zum FC Arsenal ist perfekt. Zugleich wollen die Dortmunder ihrem Talent Passlack in Englands 2. Liga bei Norwich City Spielpraxis verschaffen. Dort arbeitet der ehemalige U23-Coach Farke.

  • Nach 17 Jahren

    Mi., 20.06.2018

    Nationalspieler Wilshere verlässt Arsenal

    Sagt den Gunners nach 17 Jahren Goodbye: Jack Wilshere.

    London (dpa) - Mittelfeldspieler Jack Wilshere wird den FC Arsenal in diesem Sommer nach 17 Jahren verlassen.

  • Keeper-Transfer

    Di., 19.06.2018

    Abschied von Bayer: Leno wechselt zum FC Arsenal

    Bernd Leno steht künftig für den FC Arsenal im Tor.

    Beim FC Arsenal hat nach 22 Jahren Arsène Wenger eine neue Zeitrechnung begonnen. Wengers Nachfolger Emery ist für eine erfolgreiche Zukunft eifrig auf Personalsuche - und hat in DFB-Keeper Leno nun die Wunschlösung für das Tor gefunden.