Wout Weghorst



Alles zur Person "Wout Weghorst"


  • Montagsspiel

    Mo., 22.04.2019

    Später Wolfsburger Ausgleich: Frankfurt verpasst den Sieg

    Wolfsburgs Daniel Ginczek (r) und Frankfurts David Abraham kämpfen um den Ball.

    Lange müssen die Zuschauer in Wolfsburg auf Tore warten. In einem munteren Spiel fallen dann aber doch noch zwei Treffer. Die Partie beginnt kurios.

  • 30. Spieltag

    Mo., 22.04.2019

    Später Wolfsburger Ausgleich: Frankfurt verpasst den Sieg

    Der Wolfsburger Daniel Ginczek (l) wird von Frankfurts Kapitän David Abraham eng bewacht.

    Wolfsburg (dpa) - Eintracht Frankfurt hat vier Tage nach der Europa-League-Sternstunde gegen Benfica Lissabon Big Points im Kampf um die Champions-League-Qualifikation verpasst.

  • Zitate

    So., 17.03.2019

    Sprüche zum 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Dortmunds Trainer Lucien Favre schlägt über die Elfmeter-Entscheidung die Hände über dem Kopf zusammen.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche vom 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

  • Fußball

    So., 17.03.2019

    Zur Belohnung ein Ball: Weghorst zeigt es Koeman

    Wolfsburgs Wout Weghorst (l.) und Düsseldorfs Marcin Kaminski und Niko Gießelmann (r.) kämpfen um den Ball.

    Die Woche war für alle beim VfL Wolfsburg nicht einfach: Für den Club, Trainer Labbadia und Torjäger Weghorst. Am Ende strahlte vor allem der Niederländer und freute sich wie ein Kind über den Ball. «Bekloppt» - meinen seinen Kollegen.

  • Wolfsburger Torjäger

    So., 17.03.2019

    «Bekloppter» Weghorst bekommt zur Belohnung den Ball 

    Erzielte drei Tore gegen Fortuna Düsseldorf: Wolfsburgs Stürmer Wout Weghorst.

    Die Woche war für alle beim VfL Wolfsburg nicht einfach: Für den Club, Trainer Labbadia und Torjäger Weghorst. Am Ende strahlte vor allem der Niederländer und freute sich wie ein Kind über den Ball. «Bekloppt» - meinen seinen Kollegen.

  • Funkel schimpft nach 2:5

    Sa., 16.03.2019

    Weghorst-Gala lässt Labbadia aufatmen

    Wolfsburgs Wout Weghorst (M) bejubelt sein Tor zum 2:1 gegen Fortuna Düsseldorf mit Admir Mehmedi (l) und William.

    Auf turbulente Tage reagiert der VfL Wolfsburg mit einem Spektakel. Nach dem 5:2 gegen Fortuna Düsseldorf ist der VfL vor allem dank Torjäger Weghorst auf Europapokal-Kurs. Nach einem wilden Spiel ist Gäste-Coach Funkel dagegen stocksauer und warnt eindringlich.

  • Stürmer nominiert

    Mi., 06.03.2019

    Wolfsburgs Weghorst im vorläufiger Kader der Niederlande

    Wolfsburgs Stürmer Wout Weghorst ist von Bondscoach Ronald Koeman für die niederländische Nationalelf nominiert worden.

    Zeist (dpa) - Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg ist von Bondscoach Ronald Koeman als einziger Bundesliga-Spieler für die niederländischen Nationalmannschaft nominiert worden.

  • Bericht «Sportbuzzer»

    Fr., 22.02.2019

    Weghorst im Wolfsburger Kader für Gladbach-Spiel

    Soll wieder im VfL-Kader für das Spiel gegen Gladbach stehen: Wout Weghorst.

    Wolfsburg (dpa) - Der angeschlagene Stürmer Wout Weghorst steht im Kader des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg für das Auswärtsspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach. Das berichtete der «Sportbuzzer» via Twitter.

  • Fußball

    Fr., 22.02.2019

    Weghorst im Wolfsburger Kader für das Gladbach-Spiel

    Wolfsburgs Wout Weghorst bejubelt sein Tor.

    Wolfsburg (dpa) - Der angeschlagene Stürmer Wout Weghorst steht im Kader des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg für das Auswärtsspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach. Das berichtete der «Sportbuzzer» am Freitag via Twitter. Wegen Adduktorenproblemen hatte Weghorst in dieser Woche das Training abbrechen müssen. Eine genaue Untersuchung des 26 Jahre alten Niederländers ergab jedoch keine schwerwiegende Verletzung. Mit neun Treffern ist Weghorst in dieser Saison bislang der erfolgreichste Torschütze des VfL.

  • Training abgebrochen

    Do., 21.02.2019

    Wolfsburg bangt um Weghorst-Einsatz

    Wolfsburgs Wout Weghorst (r) musste das Training abbrechen.

    Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg bangt vor dem schweren Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach um den Einsatz von Stürmer Wout Weghorst. Der Niederländer musste wegen Adduktorenproblemen das Training abbrechen.