Tagesthemen



Alles zum Produkt "Tagesthemen"


  • Brand von Notre-Dame

    Di., 16.04.2019

    Laschet bemängelt Berichterstattung von ARD und ZDF

    Ein Passant fotografiert den Brand der Kathedrale Notre-Dame, einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt.

    Große Teile der Pariser Kathedrale Notre-Dame fallen einem Feuer zum Opfer und die ARD sendet um 20.15 Uhr eine Tierdoku. Das passt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet gar nicht. Bei Twitter kritisiert er die Berichterstattung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen mit deutlichen Worten. 

  • Koalitionsausschuss-Treffen

    Di., 12.02.2019

    Kramp-Karrenbauer sieht SPD-Sozialpläne «sehr kritisch»

    Meinungsverschiedenheit, «kein Krach»: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hält nichts von den SPD-Plänen zum Umbau des Sozialstaats.

    Die CDU-Vorsitzende zweifelt daran, dass der sozialpolitische Aufschlag der SPD zur richtigen Zeit kommt. Und verweist unter anderem auf die sich eintrübenden Wirtschaftsdaten. Zeit für ein Gespräch der Koalitionspartner gibt es schon am Mittwoch.

  • Migrations-«Werkstattgespräch»

    Di., 12.02.2019

    CDU-Chefin: Grenzschließung als letzte Möglichkeit denkbar

    Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze nahe Wegscheid im Herbst 2015.

    Die CDU macht Vorschläge für Verschärfungen in der Migrationspolitik. Die Parteichefin sieht eine Grenzschließung als Ultima Ratio, sollte sich eine Ausnahmesituation wie die Flüchtlingskrise 2015 wiederholen.

  • Parteien

    Di., 12.02.2019

    CDU-Chefin sieht Grenzschließung als letzte Möglichkeit

    Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer schließt eine Abriegelung der deutschen Grenzen im Fall einer Wiederholung der Flüchtlingskrise von 2015 nicht aus. Auf die Frage, ob es heiße, dass sie die Grenze dicht machen wolle, wenn es wieder zu einer solchen Ausnahmesituation käme und sie von Dingen wie intelligenter Grenzüberwachung spreche, sagte Kramp-Karrenbauer in den ARD-«Tagesthemen»: «Wir haben gesagt, als Ultima Ratio wäre das durchaus auch denkbar.» Kramp-Karrenbauer äußerte sich nach einem «Werkstattgespräch» ihrer Partei.

  • Parteien

    Mo., 11.02.2019

    Kramp-Karrenbauer gegen Großteil der SPD-Sozialpläne

    Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Großteil der sozialpolitischen Pläne der SPD zurückgewiesen. Über die Vorschläge zur Qualifizierung könne man «noch mal reden», sagte Kramp-Karrenbauer in den ARD-«Tagesthemen». Alles andere sehe sie «sehr kritisch», insbesondere auch, dass «Fördern und Fordern als Prinzip ein gutes Stück weit aufgegeben wird». SPD-Chefin Andrea Nahles bekräftigte im ZDF den Bruch der SPD mit dem Hartz-IV-System. Arbeitslose sollten den Staat als «Partner erleben und nicht als jemand, der sie nur kontrolliert», sagte sie im «heute-journal».

  • Kunst und Kultur Nottuln

    So., 20.01.2019

    „So stelle ich mir Jazzgesang vor“

    Im ausverkauften Forum begeisterte Jazz-Sängerin Lyambiko ihre Zuhörer.

    Die Stimme von Sängerin Lyambiko ist wie gemacht für den Jazz. Sie und ihre Band nahmen das Publikum in Nottuln mit auf eine atemberaubende Reise in die Jazzmusik.

  • Regierung

    Fr., 28.12.2018

    Röttgen: USA hinterlassen Lücke als «Weltordnungsmacht»

    Berlin (dpa) - Der außenpolitische Kurs der USA führt nach Ansicht des CDU-Außenpolitikers Norbert Röttgen dazu, dass die Welt «unsicherer, instabiler und egoistischer» wird. «Das ist die traurige Wahrheit», sagte Röttgen in den ARD-«Tagesthemen». US-Präsident Donald Trump hatte angekündigt, sein Land sei nicht mehr Weltpolizist. Die USA hätten für «Weltordnung, Stabilität, Ausgleich, Diplomatie» gestanden, so Röttgen. Von dieser Rolle wolle sich Trump leider verabschieden, «ohne, dass es einen Ersatz dafür gibt». Deutschland müsse, wie die USA es forderten, mehr finanzielle Lasten übernehmen.

  • Nach Parteitag in Hamburg

    So., 09.12.2018

    CDU-Führung: Mit neuem Kurs zurück zur Geschlossenheit

    Paul Ziemiak am Samstag beim CDU-Bundesparteitag in Hamburg.

    Die neue CDU-Führung hat ein «hartes Stück Arbeit» vor sich, bis die Partei nach den Querelen der vergangenen Monate wieder zusammenfindet. Können die vielen Enttäuschten zurückgewonnen werden?

  • Kurz vor Wechsel an CDU-Spitze

    Do., 06.12.2018

    ARD-Deutschlandtrend: Union legt deutlich zu

    Im Rennen um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel an der CDU-Spitze bleibt Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer die Favoritin der CDU-Anhänger.

    Hamburg (dpa) - Kurz vor dem Wechsel an der CDU-Spitze hat die Union in der Wählergunst deutlich zugelegt. Im neuen ARD-Deutschlandtrend gewinnt die Union von CDU und CSU vier Prozentpunkte hinzu und kommt auf 30 Prozent.

  • Moderatorin ausgezeichnet

    Mi., 28.11.2018

    Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Anja Reschke

    «Panorama»-Moderatorin Anja Reschke erhält den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis.

    Sie ist eine der profiliertesten deutschen Journalistinnen: Für ihre klare Haltung als TV-Moderatorin bekommt Anja Reschke einen der renommiertesten Fernsehpreise - in Erinnerung an «Tagesthemen»-Moderator Hanns Joachim Friedrichs.