Bauausschuss



Alles zum Schlagwort "Bauausschuss"


  • Bauausschuss beschließt gemeindliche Baumaßnahmen

    Do., 05.12.2019

    Investitions-Fahrplan für 2020

    „Auf tönernen Füßen“: Die Tragfähigkeit der „Brücke 4“ in der Alverskirchener Bauerschaft Evener reicht den Anforderungen nicht mehr aus. Ob gar ein kostspieliger Neubau fällig ist, wird derzeit geprüft.

    2,2 Millionen Euro sind an Investitionsausgaben im Haushaltsplan-Entwurf fürs kommende Jahr 2020 veranschlagt. Mit einem Teil davon hatte sich der Bauausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend zu beschäftigen. Kämmerin Susanne Nerkamp sowie Bernd Schumacher und Sandra Rickmann vom Planungs- und Bauamt machten den Kommunalpolitikern die Rechnung für die Maßnahmen auf, die für 2020 angedacht sind.

  • Bauausschuss gibt Segen

    Mi., 04.12.2019

    15 000 Euro für das Heimathaus Dolberg

    Das Heimathaus an der Twieluchtstraße.

    Die ehrenamtlichen Leistungen der Mitglieder des Heimatvereins Dolberg bekommen erneut Anschub: Der Stadtplanungs- und Bauausschuss stimmte für einen Zuschuss von 15 000 Euro für anstehende Sanierungsarbeiten.

  • Keine Entscheidung über „Dreingau-Quartier“

    Mi., 27.11.2019

    Kompromisse reichen nicht aus

    Zwischen Eickendorfer Weg, Mehrweg und Auf der Brede sind sechs Mehrfamilienhäuser vorgesehen.

    Das Neubauprojekt „Dreingau-Quartier“ am Eickendorfer Weg war am Montagabend erneut Thema im Bauausschuss. Das Architekturbüro hatte auf die Wünsche der Nachbarn reagiert und die Planungen angepasst. Doch die Kompromisse reichten nicht aus, um die Politiker zur Zustimmung zu bewegen.

  • Bauausschuss beschließt Aufstellung eines B-Planes

    Do., 07.11.2019

    Grünes Licht für Wohnquartier

    Zwischen Enscheder- und Iltissstraße soll in absehbarer Zeit auf einer rund 14 000 Quadratmeter großen Fläche ein neues Baugebiet entstehen. Der Bauausschuss gab am Dienstagabend für die Aufstellung des Bebauungsplanes („Nördlich der Iltisstraße“) bei einer Gegenstimme grünes Licht

  • Bauausschuss stimmt zu

    Do., 10.10.2019

    Lasten-Leezen fördern

    Die Anschaffung von Lastenrädern will die Stadt Lüdinghausen künftig fördern. Einem entsprechenden Verwaltungsvorschlag stimmte der Bauausschuss am Dienstagabend zu.

    Mitz „mindestens 10 000 Euro“ wird die Stadt im kommenden Haushaltsjahr die Anschaffung von Lastenrädern fördern. das beschloss am Dienstagabend der Bauausschuss bei nur einer Gegenstimme.

  • Volksbank baut im Bereich Wilhelmstraße/Ostwall

    Do., 10.10.2019

    Investition von acht Millionen Euro

    Rund acht Millionen Euro will die Volksbank in ein Wohn- und Geschäftshaus im Bereich Wilhelmstraße/Ostwall investieren. Dafür wird das Bestandsgebäude (kl. Foto) auf der 1250 Quadratmeter großen Fläche abgebrochen. Die Pläne stellte am Dienstagabend Architektin Nane Bohr im Bauausschuss vor.                 

    Rund acht Millionen Euro will die Volksbank Südmünsterland-Mitte in einen Neubau auf der Fläche Wilhelmstraße 10/Ostwall12 investieren. Die Pläne stellte am Dienstagabend im Bauausschuss Architektin Nane Bohr vor. Die Politiker begrüßten das Vorhaben.

  • Neugestaltung der Wilhelmstraße

    Do., 10.10.2019

    Maßnahme wird deutlich teurer

     Die Umgestaltung der wilhelmstraße wird deutlich teurer.

    Sebastian Sippel vom Büro „wbp Landschaftsarchitekten“ aus Bochum stellte am Dienstagabend im Bauausschuss die Pläne für die Neugestaltung der Wilhelmstraße vor. Sie orientiert sich weitgehend an den Gegebenheiten auf dem Marktplatz.

  • Bauausschuss stellt Weichen für Projekt in Alt-Lotte

    Mi., 09.10.2019

    Grünes Licht für neue Wohnungen

    Das alte Wohn- und Geschäftshaus (rechts) auf dem Grundstück Bahnhofstraße/Ecke Weidenstraße soll einem zweistöckigen Gebäude mit barrierefreien Seniorenwohnungen weichen.

    Grünes Licht für Pläne des Eigentümers, auf dem Grundstück an der Ecke Weidenstraße/Bahnhofstraße anstelle des jetzigen Wohn- und Geschäftshauses ein Gebäude mit barrierefreien Wohnungen zu errichten, hat der Lotter Bau- und Planungsausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend gegeben.

  • Sportzentrum

    Sa., 28.09.2019

    Neuer Kunstrasen und Fitnessgeräte

    Einen Kunstrasenplatz gibt es im Sportzentrum am Westfalenring bereits. 

    Im Sportzentrum am Westfalenring könnten bald ein neuer Kunstrasenplatz sowie eine „Fitness-Location“ samt Calesthenic-Station entstehen. Der Schul- und der Bauausschuss haben in ihrer gemeinsamen Sitzung am Donnerstagabend beschlossen, einen entsprechenden Förderantrag für den Bund-Länder-Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ auf den Weg zu bringen.

  • Parkraumkonzept

    Do., 26.09.2019

    Stellplatzangebot katalogisieren

    In Lüdinghausen gibt es künftig ein Parkraumkonzept für die Innenstadt. 

    Die Stadt wird ein Parkraumkonzept für die Innenstadt erstellen lassen. Das beschloss der Bauausschuss am Dienstagabend einstimmig.