Maut



Alles zum Schlagwort "Maut"


  • Umstrittenes Projekt

    Fr., 04.11.2016

    Dobrindt: Pkw-Maut soll nach Bundestagswahl 2017 starten

    Ein Verkehrsschild weist die Autofahrer an der Stadtautobahn in Rostock auf die Mautpflicht für die Passage des Warnowtunnels hin. 

    Der Verkehrsminister ist sich sicher: Die Pkw-Maut wird kommen, wenn auch später als von ihm erhofft. Finanzminister Schäuble macht allerdings zur Bedingung: Es muss auch zusätzliche Einnahmen geben. SPD und Grüne bleiben skeptisch. Auch aus Österreich kommt Kritik.

  • Jahrelanger Streit beendet

    Fr., 04.11.2016

    Kommt die Pkw-Maut doch noch durch die Hintertür?

    Nach lautem Donnergrollen und einer Klagedrohung der EU steigen die Chancen für die Pkw-Maut - allen Skeptikern zum Trotz. Auf was sich Autobesitzer konkret einstellen müssen, ist aber noch nicht sicher.

  • Analyse

    Fr., 04.11.2016

    Der Maut-Minister will aus der Sackgasse

    Die Pkw-Maut sei rechtmäßig und werde kommen - so beteuerte es der Verkehrsminister im Streit mit der EU nicht nur einmal. Nun heißt es: Die Maut wird noch geändert, damit sie kommt. Was ist da passiert?

  • Maut im EU-Ausland

    Fr., 04.11.2016

    Schweiz und Österreich verlangen für Autobahn eine Vignette

    In Österreich brauchen Autofahrer eine Vignette, wenn sie Autobahnen und Schnellstraßen nutzen wollen.

    In Deutschland soll die Pkw-Maut - wenn sie denn kommt - wohl durch einen elektronischen Abgleich von Autokennzeichen kontrolliert werden. In anderen Ländern gibt es dagegen das Autobahn-«Pickerl» als Vignette für die Windschutzscheibe. Wie funktioniert das überhaupt?

  • Einigung in Aussicht

    Fr., 04.11.2016

    Was bedeutet die Pkw-Maut konkret?

    Berlin (dpa) - Deutschland und die EU-Kommission stellen eine Einigung über die Pkw-Maut in Aussicht. Die Behörde in Brüssel spricht von «sehr weitreichenden Fortschritten». Was könnte das konkret bedeuten?

  • Fragen und Antworten

    Do., 29.09.2016

    Eskalation im Mautstreit: Brüssel geht vor Gericht

    Die deutsche Pkw-Maut ist längst beschlossen. Doch abgerechnet wird noch nicht. Der Grund: Bedenken aus Brüssel. Nun soll der Europäische Gerichtshof entscheiden.

  • Diskrimierung von Ausländern

    Do., 29.09.2016

    EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

    Diskrimierung von Ausländern : EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

    Der Maut-Streit zwischen Brüssel und Berlin eskaliert. Nun sollen europäische Richter entscheiden, ob die «Infrastrukturabgabe» wegen Diskriminierung von Ausländern gekippt wird - oder doch noch kommen kann.

  • EU

    Do., 29.09.2016

    EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

    Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen der Pkw-Maut. Die geplante Abgabe stelle eine Diskriminierung ausländischer Autofahrer dar, teilte die Brüsseler Behörde mit. Sie habe daher beschlossen, vor den Europäischen Gerichtshof zu ziehen. Begründung der EU-Kommission: Zwar sollen sowohl In- als auch Ausländer die deutsche Maut zahlen müssen. Doch allein Inländer würden im Gegenzug bei der Kfz-Steuer entlastet, und zwar auf den Cent genau in Höhe der Maut.

  • Kommentar

    Di., 06.09.2016

    Gefährliche Gedankenspiele

    Debatten über eine City-Maut sind Gedankenspiele – mehr nicht. Bis auf Weiteres werden sie auch Gedankenspiele bleiben. Aktuell jedenfalls gibt es keine Veranlassung, darüber nachzudenken, wie man Teile des städtischen Straßennetzes mit einer Gebühr belegen kann, um dadurch den Verkehr zu lenken. Münster ist nicht London oder Singapur, wo man mit Hilfe einer Maut versucht, den Kollaps abzuwenden.

  • Wenig Hoffnung auf weniger Schwerlastverkehr

    Fr., 13.05.2016

    Sendker: Durch Maut keine Entlastung

    Schwerverkehr auf dem Konrad-Adenauer-Ring. Über ihn führt gern die Fahrt, wenn es – vorbei an der Maut – von der A1 auf die A2 gehen soll.

    Keine Schwerverkehr-Entlastung auf Ahlener Straßen erwartet der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker von der Maut-Einführung auf Bundesstraßen ab 2018.