Schützenfest



Alles zum Schlagwort "Schützenfest"


  • St.-Antoni-Bruderschaft Nottuln

    Mo., 21.01.2019

    Gemeinsames Fest der richtige Weg

    Antoni-Direktor Michael Sendes (Foto l.) zog vor rund 200 Mitgliedern ein positives Resümee und warb für das gemeinsame Schützenfest mit der St. Martini. „Lasst uns allen zeigen, dass Nottuln auch Schützenfest feiern kann.“

    Die Vorfreude auf das gemeinsame Schützenfest mit der St.-Martini-Bruderschaft ist groß. „Lasst uns gemeinsam dieses Fest zu einem tollen Ereignis werden lassen und allen zeigen, dass Nottuln auch Schützenfest feiern kann“, sagte Antoni-Direktor Michael Sendes in der gut besuchten Generalversammlung.

  • Schützenverein Aldenhövel

    Mo., 21.01.2019

    Demnächst ein größeres Zelt

    Das Schützenfest in Aldenhövel zieht so viele Besucher an, dass das Zelt zu klein geworden ist. Deshalb soll es zukünftig verbreitert werden, teilte Vorsitzender Jan-Bernd Edelbusch (r.) auf der Generalversammlung im Haus Mevenkamp mit.

    Über mangelnden Zuspruch bei den Schützenfesten können sich die Aldenhöveler wirklich nicht beklagen. Künftig wird das Festzelt vergrößert. Das beschloss jetzt die Mitgliederversammlung.

  • Bullemänner gastieren beim Schützenverein Ermen

    Di., 08.01.2019

    Dramen an der Vogelstange

    Augustin Upmann (l.) und Heinz Weißenberg, besser bekannt als „Die Bullemänner“, treten mit ihrer „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba und dem Programm „Schmacht“ beim Schützenverein Ermen auf.

    Die Bullemänner haben „Schmacht“: Mit ihrem gleichnamigen Programm tritt die Comedy-Combo am 29. Mai (Mittwoch) im Rahmen des Schützenfestes des SV Ermen auf.

  • Feldbauern stellen Festbuch vor

    Mi., 05.12.2018

    Jedes Bild erzählt eine Geschichte

    Zwei Jahre hat ein fünfköpfiges Team daran gearbeitet, jetzt ist das Festbuch zum 425-jährigen Jubiläum fertig. Der Vorstand präsentiert das Buch, in dem auf knapp 200 Seiten die Schützenfeste der Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern aus den vergangenen 25 Jahren in Erinnerung gerufen werden.

    m Jahr 1594 wird in der Feldbauerschaft zum ersten Mal das Schützenfest der Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern gefeiert. Auch im Jahr 2019 feiert der Verein: Das 425-jährige Jubiläum steht im kommenden Jahr an.

  • St.-Antoni-Bruderschaft

    Mo., 26.11.2018

    Weichen für das Fest gestellt

    Alle feiern mit! Für das gemeinsame Schützenfest in 2019 gibt es einen Plakatentwurf.

    Die Vorbereitungen schreiten voran: 2019 findet das erste gemeinsame Schützenfest der Nottulner Bruderschaften statt.

  • Fußball: Kreispokal

    So., 25.11.2018

    Schützenfest in Amelsbüren – SV Herbern gewinnt 8:0

    Die halbe Miete: Der überragende Whitson (r.) erzielte vier der acht SVH-Treffer.

    Landesligst SV Herbern hat sich beim B-Ligisten GW Amelsbüren keine Blöße gegeben. 8:0 (4:0) endete das ungleiche Pokalduell aus Sicht der Blau-Gelben. Ein SVH-Mann war besonders torhungrig.

  • SG Horstmar/Leer siegt mit 10:1

    Mo., 19.11.2018

    Schützenfest gegen Schwarz-Weiß Esch

    Michelle Telgmann (r.) war gegen Schwarz-Weiß Esch mit drei Toren am 10:1-Erfolg beteiligt.

    Die Fußballerinnen der SG Horstmar/Leer haben mit dem 10:1 gegen SW Esch ihren vierten Tabellenplatz festigen können.

  • Versammlung der ersten Kompanie

    So., 11.11.2018

    Platzprobleme diskutiert

    Der Vorsitzende Michael Becker berichtete den Mitgliedern von den Planungen für das nächste Schützenfest im Sommer 2021.

    Es dauert zwar noch drei Jahre. Aber schon jetzt beschäftigen sich die Mitglieder der ersten Kompanie der St.-Johanne-Schützenbruderschaft mit ihrem nächste Schützenfest. Schließlich gibt es aufgrund der erweiterten Wohnbebauung Platzprobleme.

  • Herbstversammlung der Johannisbruderschaft

    Di., 06.11.2018

    Das Schützenfest zieht um

    Oberst Werner Dufhues, Franz Rolf, Ulrich Ermer, König Lothar Esch und Geschäftsführer Dietmar Specht erlebten eine informative und diskussionsfreudige Herbstversammlung.

    Das Schützenfest der Johannisbruderschaft zieht in die „Waldmutter“ um. Das haben die Mitglieder bei ihrer Herbstversammlung beschlossen. Der Saal des Bürgerhauses steht nicht mehr zur Verfügung.

  • Versammlung der Bürgerschützen

    So., 04.11.2018

    „Ein fantastisches Schützenfest“

    Der Vorstand des Bürgerschützenvereins „St. Johannes“ zeigte sich mit dem Verlauf des Jubiläumsjahres überaus zufrieden.

    Eine umfangreiche Tagesordnung wartete am Samstag auf die Mitglieder des Bürgerschützenvereins. Unter anderem wurde eine Beitragserhöhung beschlossen.