Tischtennis



Alles zum Schlagwort "Tischtennis"


  • WTTV plant eine Strukturreform

    Do., 02.04.2020

    Die einzelnen Kreise werden in 15 neue Bezirke umgewandelt

    Stimmt die Höhe, kann gespielt werden. Allerdings nicht mehr kreisweit, ab sofort wird in Bezirken gespielt.

    Im Westdeutschen Tischtennis-Verband kündigen sich Veränderungen an. Davon sind auch die heimischen Tischtennis-Vereine betroffen.

  • Coronavirus-Krise

    Mi., 01.04.2020

    Tischtennis-Saison beendet - Männer-Bundesliga noch offen

    Die Tischtennissaison in Deutschland ist beendet.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Tischtennis-Bund hat die Mannschafts-Saison 2019/2020 in Deutschland wegen der Ausbreitung des Coronavirus für beendet erklärt.

  • Tischtennis: Warten auf Signal des DTTB

    Di., 31.03.2020

    Christoph Menges erwartet Schlussstrich

    Die kleine Tischtennis-Kugel ruht. Vermutlich wird die Saison schon bald vorzeitig beendet.

    In der Regel neigt sich eine Tischtennis-Saison kurz vor den Osterferien ihrem Ende entgegen. Die aktuelle wird als Konsequenz der Corona-Krise vermutlich abgebrochen, davon ist auch Christoph Menges, Vorsitzender des Bezirks Münster, überzeugt. Der Deutsche Tischtennis-Bund bemüht sich um eine einheitliche Lösung – von der Bundesliga hinab bin in die unterste Kreisklasse.

  • Tischtennis-Kreisligen: Blick in die Einzelstatistik

    Di., 31.03.2020

    Meister TTC Lengerich 2 stellt beide Top-Spieler

    Sebastian Bautz (TTC Lengerich 2) führt die Bestenliste der 2. Kreisklasse 2 mit 22:2-Siegen an.

    Die Saison in den Tischtennis-Ligen ist wohl beendet. Da lohnt sich ein Blick in die Einzelstatistik in den Kreisligen.

  • Tischtennis

    Mo., 30.03.2020

    Omar Assar verlässt Tischtennis-Bundesligisten Düsseldorf

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Omar Assar und Tischtennis-Bundesligist Borussia Düsseldorf gehen getrennte Wege. Wie der deutsche Rekordmeister am Montag mitteilte, wird der am Saisonende auslaufende Zweijahresvertrag mit dem 28 Jahre alten Ägypter nicht verlängert. Der zweimalige Olympia-Teilnehmer, der auch bereits für die Spiele in Tokio qualifiziert ist, wechselt zum französischen Club GV Hennebont TT. «Omar ist ein großartiger Spieler, der mit seiner kämpferischen Persönlichkeit und seiner dynamischen Spielweise das Publikum fasziniert. Daher ist uns die Entscheidung schwer gefallen, ihn ziehen zu lassen», sagte Borussia-Manager Andreas Preuß.

  • Coronavirus-Pandemie

    So., 29.03.2020

    Neuer Olympia-Termin in Tokio wohl im Sommer 2021

    Die Olympischen Spiele in Tokio sollen am 23. Juli 2021 eröffnet werden.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass die Olympischen Spiele nun fast exakt ein Jahr später in Tokio veranstaltet werden, ist groß. Ein Termin im Frühjahr dürfte so gut wie vom Tisch sein.

  • Blick in die Tischtennis-Ligen auf Kreisebene

    Mi., 25.03.2020

    Fünf Meister gibt es schon

    Das Team TTV Mettingen 2 wurde souverän Meister der Jungen-Kreisliga. (v. l.) Florian Köning, Leonhard Albermann, Linus Anneken und Leander Brinkmann. Es fehlt Mats Runge. Foto: Ludger Keller

    Ob die Tischtennis-Saison nach der Corona-Krise fortgesetzt wird, ist aktuell offen. Ein Blick in die Ligen auf Kreisebene zeigt, dass noch nicht alle Entscheidungen gefallen sind.

  • Tischtennis-Star

    Mi., 25.03.2020

    Boll folgt Reglungen - Vielleicht Platte ins Wohnzimmer

    Will ein Vorbild sein und sich an die Regelungen halten: Timo Boll.

    Frankfurt/Main (dpa) - Tischtennis-Starspieler Timo Boll will in Zeiten der Corona-Krise keine Sonderrolle und verzichtet auf ein Hallentraining.

  • Tischtennis: Nachwuchsprobleme

    Di., 24.03.2020

    Bald wieder eine Jugendmannschaft beim BSV Ostbevern?

    Deutlich vergrößert hat sich die Tischtennis-Nachwuchsgruppe des BSV Ostbevern um Trainer Benedikt Lauckmann

    Viele Tischtennis-Vereine haben seit Jahren Nachwuchsprobleme. Beim BSV Ostbevern gibt es jetzt wieder Licht am Horizont. Die Jugend-Trainingsgruppe ist gewachsen. Hilfreich war offenbar die Minimeisterschaft auf Ortsebene.

  • Coronavirus-Pandemie

    Di., 24.03.2020

    Ovtcharov über Olympia-Debatte: «Athleten machen Eindruck»

    Glaubt nicht mehr an eine Austragung der Olympischen Spiele 2020: Dimitrij Ovtcharov.

    Düsseldorf (dpa) - Tischtennis-Star Dimitrij Ovtcharov kann das Eintreten zahlreicher Sportler für eine Verschiebung der Olympischen Spiele verstehen.