Aaseestadt



Alles zum Ort "Aaseestadt"


  • Rad: Elbers-Cup

    Di., 30.05.2017

    Freie Fahrt auf der Marktallee

    Gewann 2016, und will den Titel verteidigen: Daniel Klemme.

    Vorjahressieger Daniel Klemme wird am 23. Juni beim Elbers-Cup in Münster-Hiltrup wieder mit von der Partie sein. Der Bielefelder gehört beim Höhepunkt „88 x rund um die Marktallee“ natürlich zu den Favoriten. Ein Sieger fast der ersten Stunde von 1988 wird dabei Zaungast sein.

  • Preisbremse wirkt nicht

    Mi., 24.05.2017

    Mieten haushoch über dem Spiegel

    Die Wohnungsnot ist groß in Münster. Viele Vermieter können es sich deshalb leisten, bei Neuvermietungen den Mietspiegel zu ignorieren.

    Angesichts der Wohnungsnot in Münster werden von nicht wenigen Hauseigentümern bei Neuvermietungen Beträge verlangt, die weit über den qualifizierten Mietspiegel der Stadt hinausgehen. Das hat die Analyse eines bundesweit arbeitenden Maklerunternehmens ergeben, das Vergleichsberechnungen in verschiedenen Städten angestellt hat.

  • Filiale am Aaseemarkt feierte 50-jähriges Bestehen

    Di., 04.04.2017

    Die Stadtteilbücherei ist Bürgersache

    Das große freiwillige Engagement der Bewohner in der Aaseestadt sichert das Überleben der Stadtteilbücherei. Am Dienstag wurde der 50. Geburtstag gefeiert.

    Ihren 50. und ihren zehnten Geburtstag zugleich feierte am Dienstag die Stadtteilbücherei im Aaseemarkt.

  • Reformationsjubiläum 2017

    Fr., 10.03.2017

    Martin Luther ganz in Gold

    Martin Luther macht vor dem Jakobus-Gemeindezentrum eine gute Figur. Das umfangreiche Programm zum Reformationsjubiläum stellten vor (v.l.): Pfarrer Martin Mustroph, Renate Palenberg und Prof. Dr. Reinhard Kohl.

    „Außer Thesen nichts gewesen?“ Die evangelische Thomasgemeinde hat zum Reformationsjubiläum ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Es startet am 12. März mit einem Gottesdienst in Trinitatis.

  • Abriss an der Dunantstraße

    Mo., 06.03.2017

    Bagger knabbert sich durch Wohnheim

    Der Abrissbagger zerlegt das ehemalige Studentenwohnheim des DRK an der Dunantstraße.

    Das frühere Wohnheim des DRK an der Dunantstraße ist fast Geschichte. Der Abriss des maroden Gebäudes soll am Dienstag abgeschlossen sein.

  • Zwei Einbrüche in der Aaseestadt

    So., 12.02.2017

    Einbrecher kamen über Hochparterre-Balkone

     

    Einbrecher sind am Wochenende mehrfach in Wohnungen in der Aaseestadt eingestiegen. Am Freitagabend um 18.50 Uhr kletterten unbekannte Täter auf den Balkon einer Hochparterre-Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Von-Witzleben-Straße. Laut Polizei nutzten die Einbrecher ein auf Kipp stehendes Fenster, um ein daneben liegendes Fenster zu entriegeln. Nachdem der Täter in die Wohnung geklettert war, um die Balkontür für eine zweite Person zu öffnen, überraschte ihn die 52-jährige Bewohnerin. Die Ertappten flüchteten panisch über den Balkon. Der in der Wohnung überraschte Einbrecher ist etwa 25 bis 28 Jahre alt, 1,70 Meter groß, hat eine kräftige Statur und trug einen Kapuzenpullover.

  • Jugendorchester Havixbeck spielt in St. Laurentius:

    Do., 15.12.2016

    Festliche Klänge zur Weihnacht

    Das vielfach ausgezeichnete Jugendorchester Havixbeck gastiert am 29. Dezember in der Sendener Pfarrkirche St. Laurentius.

    Mit festlicher Bläsermusik gastiert das vielfach ausgezeichnete Jugendorchester Havixbeck am 29. Dezember (Donnerstag) in St. Laurentius.

  • Bürger entwickeln Ideen für Pluggendorf und Aaseestadt

    Sa., 26.11.2016

    Gut leben im Alter

    Projektleiterin Caroline Waßenberg von der Caritas Münster begrüßte die zahlreichen Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung „Quartiersentwicklung“ und führte in das Thema ein.

    Wie lässt es sich im Alter weiter gut in der Aaaseestadt und Pluggendorf leben? Während einer Auftaktveranstaltung zum Projekt Quartiersentwicklung der Caritas kamen rund 60 Interessierte im Bistro von Blau-Weiß Aasee ins Gespräch.

  • Bürgerentscheid

    So., 06.11.2016

    Die Ergebnisse aus den 99 Stimmbezirken

    Bürgerentscheid : Die Ergebnisse aus den 99 Stimmbezirken

    99 Stimmbezirke - deutlich weniger als bei den Kommunalwahlen - gab es beim Bürgerentscheid. Hier alle Ergebnisse.

  • Bürgerentscheid

    Sa., 05.11.2016

    Pfarrer Mustroph kämpft: Bis zur letzten Predigt für den freien Sonntag

    Martin Mustroph

    Pfarrer Martin Mustroph kämpft bis zuletzt für den freien Sonntag. Selbst wenn der Bürgerentscheid bereits laufen wird, will er die Gläubigen noch einmal dafür gewinnen, mit „Ja“ zu stimmen.