Albanien



Alles zum Ort "Albanien"


  • Kriminalität

    Fr., 31.05.2019

    Einbruchsserie: Tatverdächtiger in Albanien festgenommen

    Ein Mann demonstriert wie Einbrecher Fenster aufhebeln.

    Bochum/Tirana (dpa/lnw) - Ermittler der Bochumer Polizei haben einen Kriminellen, der für eine Einbruchsserie in NRW verantwortlich sein soll, in Albanien aufgespürt und von den dortigen Behörden festnehmen lassen. Man habe mit dem Zugriff ein deutliches Zeichen gesetzt im Kampf gegen kriminelle, internationale Einbrecherbanden, deren Mitglieder sich selbst in ihren Heimatländern nicht mehr sicher fühlen sollen, teilte die Bochumer Polizei am Freitag mit.

  • Nordmazedonien und Albanien

    Mi., 29.05.2019

    EU-Kommission empfiehlt Beitrittsgespräche mit Balkanstaaten

    «Das vergangene Jahr war in der gesamten Region ein Jahr des positiven Wandels», sagte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini.

    Nach einer Reihe von Reformen können sich Albanien und Nordmazedonien Hoffnung auf Verhandlungen über einen EU-Beitritt machen. Das letzte Wort sprechen allerdings die EU-Staaten. An Deutschland könnte es scheitern.

  • Sieben-Monats-Vertrag

    Mi., 17.04.2019

    Italiener Reja zum albanischen Nationaltrainer berufen

    Der Italiener Edoardo Reja wird Nationaltrainer Albaniens.

    Tirana (dpa) - Der Italiener Edoardo Reja wird Nachfolger seines Landsmannes Christian Panucci als Fußballnationaltrainer von Albanien. Der 73-Jährige unterschrieb einen Sieben-Monats-Vertrag und soll noch der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

  • Hilfstransport nach Albanien

    Mi., 10.04.2019

    Der Lkw steht bereit

    Noch heute werden Hilfsgüter in der Aula der Realschule angenommen, sortiert und verpackt.

    In der Realschule wird wieder fleißig gepackt. Am heutigen Mittwochnachmittag startet der Hilfstransport in Richtung Albanien.

  • Brutale Familienfehde

    Mi., 03.04.2019

    19-jähriger Steinfurter wurde getötet: Lebenslänglich für „Blutrache“-Mord

     Der Mörder auf dem Weg in den Gerichtssaal. Die 47-Jährige (l.) wurde vom Landgericht in Ulm zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Er hatte einen 19-jährigen Landsmann aus Steinfurt brutal ermordet.

    Wegen Blutrache hat das Landgericht Ulm einen 47 Jahre alten Albaner zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Er hatte vor zwei Jahren einen 19 Jahre alten Landsmann getötet. Dieser war nach Deutschland geflohen und lebte in Steinfurt in einem Zeugenschutzprogramm. Der Fall wirft ein Licht auf archaische Regeln, die auf dem Balkan noch immer gelten.

  • Airline-News

    Di., 12.03.2019

    Neue Flugrouten nach Nordamerika, Mazedonien und Albanien

    Condor bietet ab diesen Sommer mehr Flüge nach Nordamerika.

    Ob mit Condor nach Nordamerika oder mit Wizz-Air auf den Balkan: Im Sommer bieten die Airlines neue Flugrouten an. Auf den Strecken einiger anderer Anbieter müssen sich die Kunden allerdings auf Umbuchungen einstellen.

  • Nach Festnahme einer mehrköpfigen Einbrecherbande

    Mo., 04.02.2019

    Polizei bleibt dran

    Landrat Dr. Klaus Effing (l.) mit Mario Hartmann, Leiter der Ermittlungskommission, und Eva Wilpsbäumer, Leiterin der Kriminalinspektion 2 der Kreispolizeibehörde Steinfurt, mit einem Teil des sichergestellten Diebesgutes.

    Als einen „bemerkenswerten Erfolg für Staatsanwaltschaft und Polizei“ hat Landrat Dr. Klaus Effing die Festnahme einer mehrköpfigen Einbrecherbande bezeichnet. Auf deren Konto gehen bislang 23 Straftaten im Kreis Steinfurt. Drei aus Albanien und Syrien stammende Männer sind in U-Haft genommen worden.

  • Polizei legt mehrköpfiger Einbrecherbande das Handwerk

    Mo., 04.02.2019

    Beute für über 100 000 Euro

    Der Steinfurter Landrat Dr. Klaus Effing (l.), Mario Hartmann, Leiter der Ermittlungskommission, und Eva Wilpsbäumer, Leiterin der Kriminalinspektion 2, mit einem Teil der Beute.

    Der Staatsanwaltschaft Münster und der Kreispolizeibehörde Steinfurt ist es gelungen, eine mehrköpfige Einbrecherbande das Handwerk zu legen. Zwei Männer aus Albanien und ein Syrer im Alter von 19, 28 und 47 Jahren sitzen bereits in Untersuchungshaft.

  • Reise-News

    Mo., 10.12.2018

    Neue Flugverbindungen im kommenden Jahr

    Die Airline Germania bietet ab Mai 2019 einen Direktflug von Düsseldorf nach Tirana an.

    Im kommenden Jahren bieten die Airlines einige neue Verbindungen an. Reisende etwa, die Albanien entdecken wollen, fliegen ab Mai mit Germania von Düsseldorf nach Tirana. Außerdem gibt es bei Tuifly neue Flüge nach Zypern.

  • Schön bunt

    So., 18.11.2018

    Tapetenkunst von Albaniens Ministerpräsident in Rostock

    Albaniens Ministerpräsident Edi Rama vor seinem Werk.

    Wenn der Politiker Edi Rama zeichnet, fällt es ihm leichter, sich in Verhandlungen oder bei Telefonaten zu konzentrieren. Bilder, die so entstanden sind, können jetzt in Norddeutschland betrachtet werden.