Franken



Alles zum Ort "Franken"


  • Franken-«Tatort»

    Fr., 06.10.2017

    Darsteller versteht Diskussion um Dialekt nicht

    Die Schauspieler Andreas Leopold Schadt und Eli Wasserscheid in der Kulisse des nachgebauten Kommissariats.

    Echt «Fränggisch» oder nicht? Über den Dialekt im ARD-«Tatort» aus Franken gibt es regelmäßig Diskussionen. Die aus der Region kommenden Darsteller können das nicht ganz nachvollziehen.

  • Wettbewerb

    Do., 14.09.2017

    Zweitbestes Eis der Welt kommt aus Franken

    Beim Finale des Eiswettbewerbs in Rimini flogen die Mützen.

    Letztes Wochenende fand die Endrunde des internationalen Eiswettbewerbs «Gelato World Tour» in Italien statt. Guido de Rocco und sein Sohn Luca aus Franken schafften es auf den zweiten Platz.

  • Gartenfestival in Füchtorf

    Sa., 09.09.2017

    Bewährtes Konzept aus Haus Harkotten

    Freuen sich aufs Gartenfestival (v. l.): Olga Puttins (Stadt Sassenberg), Ferdinand Freiherr von Korff, stellvertretender Bürgermeister Dirk Schöne, Bürgermeisterin Annette Niermann (Bad Iburg), Winzer Matthias Meimberg, Veranstalter Ole Siemsglüss, Klaus Hölscher (Arbeitsgemeinschaft Füchtorfer Vereine), Veranstalter Jan Siemsglüss und Martin Lüffe (Stadt Sassenberg).

    Der beste Jungwinzer aus Franken bietet beim Gartenfestival auf Haus Harkotten seine Weine an. Matthias Meimberg ist aus Emsdetten und seit 2012 als selbstständiger Winzer tätig.

  • Brauereien-Besuch

    Do., 07.09.2017

    Von Seidla zu Seidla - Bierwanderwege in Franken

    Brauereien-Besuch: Von Seidla zu Seidla - Bierwanderwege in Franken

    Die kleine Gemeinde Aufseß in Oberfranken hält mit vier Privatbrauereien einen Weltrekord. Auf dem Brauereienweg kann man sie kennenlernen. Und bei einem Kurzurlaub die Fränkische Schweiz mit ihren Felsen, Höhlen und Burgen genießen.

  • Schwache Ernte

    Fr., 18.08.2017

    Imker haben weniger Sommerblüten-Honig

    Der Vorsitzende des Deutschen Imkerbundes Peter Maske geht für 2017 von einem schwächeren Honig-Ertrag aus.

    Frost im Frühjahr lässt nicht nur die Ernte von Obstbauern schrumpfen. Auch für Imker heißt es: Ohne Blüten kein Honig. Zumindest in waldreichen Gebieten konnten Bienen viel Nektar sammeln.

  • Agrar

    Fr., 18.08.2017

    Imker haben weniger Sommerblüten-Honig

    Schwarzach am Main (dpa) - Der kalte April mit seinen frostigen Nächten hat die Ausbeute von Imkern geschmälert. «Vor allem in Franken ist die Sommerblüten-Ernte deutlich unter dem Durchschnitt», hieß es vom Deutschen Imkerbund. Durch den Frost seien die Blüten vieler Bäume abgestorben. Das sei nun beim Honig-Ertrag zu merken. In den übrigen Regionen Bayerns, in denen es deutlich mehr Waldgebiete gibt, habe es zumindest viel Waldhonig gegeben. Auf die Preise hat der geringere Ertrag bislang keinen Einfluss.

  • Unterwegs auf der Burgenstraße

    Mo., 14.08.2017

    Cadolzburg zeigt Spätmittelalter-Ausstellung

    Vor rund 600 Jahren war die Cadolzburg das Zentrum der Hohenzollern-Herrschaft in Franken. Die Burganlage befindet sich rund 25 Kilometer westlich von Nürnberg. Besucher erfahren dort in einer Ausstellung mehr über das Spätmittelalter.

    Auf der Cadolzburg rund 25 Kilometer westlich von Nürnberg können Besucher in das Spätmittelalter eintauchen. Dort wird die Ausstellung «HerschaftsZeiten! - Erlebnis Cadolzburg» gezeigt.

  • Tore durch Staude und Klos

    So., 06.08.2017

    Bielefeld feiert Zweitliga-Auswärtssieg in Fürth

    Keanu Staude (2.v.l) von Arminia Bielefeld jubelt mit seinen Kollegen über seinen Treffer zum 0:1.

    Fürth (dpa) - Arminia Bielefeld hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen Auswärtssieg bei der SpVgg Greuther Fürth gefeiert und damit einen Saisonstart nach Maß hingelegt.

  • Deutschland-Reise

    Do., 03.08.2017

    Ein Stück Franken im Osten: Unterwegs im südlichen Thüringen

    Sonneberg von oben: Ausblick vom Panorama-Wanderweg auf die Stadt.

    Der Süden Thüringens liegt zwar geografisch im alten Osten, mit dem Herzen aber in Franken – allen voran Sonneberg, das damit liebäugelt, bayerisch zu werden.

  • NHL-Routinier

    Fr., 21.07.2017

    Nürnberg Ice Tigers verpflichten Tom Gilbert

    Tom Gilbert soll die Abwehr der Ice Tigers stärken.

    Nürnberg (dpa) - Die Nürnberg Ice Tigers haben den langjährigen NHL-Profi Tom Gilbert in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) geholt. Der 34 Jahre alte Amerikaner erhielt in Franken einen Vertrag für die kommende Saison und soll die Abwehr der Ice Tigers stärken.