Steinfurt



Alles zum Ort "Steinfurt"


  • Planungsausschuss stimmt größeren Mobilheimen zu

    Mi., 09.10.2019

    Campingplatz kann auf die Reise gehen

    An dem idyllischen See in Veltrup könnten bald die ersten Mobilheime entstehen – vorausgesetzt, der Rat folgt dem Beschluss des Planungsausschusses.

    Mit dem Campingplatz am Veltruper See kann es endlich was werden: Der Planungsausschuss stimmt am Dienstagabend den noch im Februar abgelehnten Wünschen Dirk Könincks zu, die Grundflächen der Mobilheime von 40 auf 50 Quadratmeter und die Höhen von 3,50 auf 3,80 Meter zu erhöhen.

  • Glasfaser-Ausbau beginnt

    Mi., 09.10.2019

    Einmal rundum im Uhrzeigersinn

    Über den Startschuss zum Glasfaserausbau im Außenbereich freuten sich die Stadtverwaltung ebenso wie die Vertreter der beauftragten Firmen und der Breitbandkoordinator des Kreises Steinfurt.

    Der Glasfaser-Ausbau im Außenbereich von Ochtrup rückt in greifbare Nähe: „Im nächsten Jahr können die Bagger rollen“, verkündeten jetzt die beteiligten Akteure. Zuvor allerdings soll es noch eine zweite Nachfragebündelung geben.

  • Reaktionen hiesiger Geldinstitute auf Entscheidung der Europäischen Zentralbank

    Di., 08.10.2019

    Negativzinsen sind überall ein Thema

     Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank – hier die Zentrale in Frankfurt – bereitet auch hiesigen Geldinstituten Kopfzerbrechen.

    Die jüngst gefällte Entscheidung der Europäischen Zentralbank, die Zinsen um 0,1 Punkte auf minus 0,5 Prozent zu senken, sorgt derzeit für rauchende Köpfe auch in den hiesigen Geldinstituten.

  • „Task Force Wärmewende“ der FH beim weltweiten Vorreiter

    Di., 08.10.2019

    Inspiration aus Dänemark

    Vertreter von Hochschulen, Unternehmen, Ingenieurbüros und Forschungseinrichtungen sahen sich jetzt an, wie die Energiewende in Dänemark vorangetrieben wird – auch Dr. Elmar Brügging (2.v.l.).

    Fast die Hälfte der Deutschen heizt mit Gas, ein Viertel greift auf die fossilen Energieträger Öl und Kohle zurück. Heizen mit erneuerbaren Energien, Strom oder Fernwärme ist hingegen zwar ein aktuelles Thema, aber noch nicht so ausgeprägt – muss es aber werden, wenn die Energiewende gelingen soll, schreibt die Fachhochschule in einem Pressetext.

  • Eröffnung der 32. Ausstellung „Kunst in der Region“

    Di., 08.10.2019

    Grünkohlacker wird zum Dschungel

    Das beliebte Wintergemüse Grünkohl spielt bei der Eröffnung der 32. Ausstellung „Kunst in der Region“ am Samstag (12. Oktober) im Kloster Gravenhorst eine große Rolle.

    Am Samstag (12. Oktober) wird die nunmehr 32. Ausstellung „Kunst in der Region“ im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel eröffnet. Die Ausstellungsreihe gibt Künstlern aus dem Münsterland, dem Euregio-Gebiet mit den angrenzenden Niederlanden sowie dem Osnabrücker Land ein professionelles Forum.

  • Dritter Workshop von energieland2050

    Mo., 07.10.2019

    Eigenverbrauch rechnet sich

    Die Klimaschutzbürger traten beim dritten Workshop ordentlich in die Pedalen, um zu „erfahren“, wie viel Kraft und Zeit es kostet, eine Kilowattstunde Strom zu erzeugen.

    Der Verein energieland2050 hat die Teilnehmenden im Projekt „Klimaschutzbürger 2.0“ zum dritten Workshop unter dem Motto „Energiesparen und Wohnen“ in den Bioenergiepark Saerbeck eingeladen.

  • Zukunftskonferenz in Ibbenbüren

    Mo., 07.10.2019

    Digitale Lösungen für den ländlichen Raum

    Landrat Dr. Klaus Effing lädt alle Interessierten zur Zukunftskonferenz am Mittwoch (9. Oktober) in Ibbenbüren ein.

    Der Kreis Steinfurt veranstaltet gemeinsam mit seiner Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WESt), dem energieland 2050 e.V. und seinem Jobcenter die Zukunftskonferenz „Smart Country Kreis Steinfurt“, die sich mit der Digitalisierung befasst, am Mittwoch (9. Oktober) in Ibbenbüren.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 07.10.2019

    Ahlers wird für den FC Galaxy Steinfurt zum Albtraum

    Ezki Tuztekin und dem FC Galaxy wurden am Sonntag echte Schmerzen bereitet. Dafür verantwortlich war in erster Linie Stephanie Ahlers.

    In der Partie bei SW Esch wäre für den FC Galaxy Steinfurt unter Umständen mehr möglich gewesen. Weil aber zwei Sachen nicht so liefen, stand unter dem Strich eine 0:4-Niederlage. Eine Spielerin machte den Gästen dabei ganz besonders zu schaffen.

  • Digitalisierung im ländlichen Raum

    Mo., 07.10.2019

    „Wir hängen ein bisschen hinterher“

    Der Kreis Steinfurt lädt ein: Birgit Neyer (l.), Geschäftsführerin der WESt, und Silke Wesselmann, Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt, freuen sich auf die Digitalkonferenz „Smart Country“ am Mittwoch, 9. Oktober, von 15 bis 19 Uhr im „Digital Hub TD59“.

    Die Digitalisierung sorgt für Umwälzungen im Alltag, aber auch in der Wirtschaft, und nicht alle sind darauf vorbereitet. Mit Veranstaltungen begegnet die Region derzeit der Entwicklung. Eine der größten – Smart Country – findet am morgigen Mittwoch (9. Oktober) statt. Wir haben mit Birgit Neyer, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt (WESt), und Silke Wesselmann, Amt für Klimaschutz des Kreises, über die Digitalisierung im in der Region gesprochen.

  • Fußball: Frauen-Kreisliga Steinfurt

    Mo., 07.10.2019

    Matellia Metelen festigt Tabellenführung

    Anne Spitthoff schoss das erste und letzte Tor.

    Nicht nur die erste Männermannschaft des FC Matellia, sondern auch die Frauen aus Metelen führen in ihrer Liga die Tabelle an. Beim SC Altenrheine gewann die Truppe von Trainer Stefan Okon mit 4:0. Anne Spitthoff machte dabei nachhaltig auf sich aufmerksam.