Yokohama



Alles zum Ort "Yokohama"


  • 0:2 gegen Ghana

    Mi., 30.05.2018

    Japan verpatzt Trainer-Debüt und ersten WM-Test

    Akira Nishino kassierte bei seinem Debüt eine Niederlage.

    Yokohama (dpa) - Japans Fußball-Nationalmannschaft hat beim Debüt des neuen Trainers Akira Nishino im ersten WM-Testspiel eine Niederlage kassiert. Die Samurai Blue unterlagen in Yokohama dem nicht für die Weltmeisterschaft qualifizierten Ghana mit 0:2 (0:1).

  • «Der Computer gab mir Flügel»

    Do., 10.05.2018

    83-jährige Japanerin entwickelt Apps

    Masako Wakamiya hat sich nach einem langen Arbeitsleben noch einmal an etwas Neues herangewagt und entwickelt jetzt Gaming-Apps.

    Ihren ersten Computer kaufte Masako Wakamiya mit 60. Da war sie gerade pensioniert. Heute gehört die inzwischen 83-jährige Japanerin zu den ältesten App-Entwicklern weltweit. Auch Apple und die UN interessieren sich für die technikaffine Seniorin.

  • „Der Computer gab mir Flügel“

    Di., 08.05.2018

    83-jährige Japanerin entwickelt Apps

    „Der Computer gab mir Flügel“: 83-jährige Japanerin entwickelt Apps

    Yokohama - Ihren ersten Computer kaufte Masako Wakamiya mit 60. Da war sie gerade pensioniert. Heute gehört die inzwischen 83-jährige Japanerin zu den ältesten App-Entwicklern weltweit. Auch Apple und die UN interessieren sich für die technikaffine Seniorin.

  • J-League

    So., 15.04.2018

    Kobe ohne Podolski mit drittem Saisonsieg in Yokohama

    J-League: Kobe ohne Podolski mit drittem Saisonsieg in Yokohama

    Yokohama (dpa) - Auch ohne den deutschen Ex-Nationalspieler Lukas Podolski hat Vissel Kobe in der japanischen Fußball-Meisterschaft den dritten Saisonsieg geschafft. Am achten Spieltag setzte sich das Team bei den Yokohama F. Marinos mit 2:1 (0:0) durch.

  • 70.000 Mal Briefwahl beantragt

    So., 17.09.2017

    Viele Münsteraner wollen schon jetzt wählen

    Im Hauptwahlbüro am Platz des Westfälischen Friedens ist der Andrang durchgehend sehr groß. 70 000 Münsteraner haben bereits Briefwahl beantragt, 48 000 Senden sind bereits rausgegangen.

    Schon eine Woche vor der Bundestagswahl am 24. September sind in Münster mehr Briefwahlunterlagen ausgegeben worden als zur Wahl 2013.

  • 0:0 gegen Yokohama Marinos

    So., 20.08.2017

    Podolski-Club Vissel Kobe erneut sieglos

    Lukas Podolski hat in Japan erneut ein Erfolgserlebnis verpasst.

    Kobe (dpa) - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat in Japan erneut ein Erfolgserlebnis verpasst. Mit seinem neuen Verein Vissel Kobe erreichte er beim Heimspiel gegen Yokohama Marinos lediglich ein 0:0.

  • Viele Produktionsstätten

    Di., 08.08.2017

    Autobauer Nissan verkauft Batteriesparte nach China

    Das Firmenlogo von Nissan: Die größten Hersteller von Elektrobatterien sitzen in Asien, insbesondere in China ist die Aufbruchstimmung bei Elektroantrieben groß.

    Yokohama (dpa) - Der stark auf Elektroautos setzende japanische Hersteller Nissan verkauft sein Geschäft mit Batterien an einen chinesischen Finanzinvestor.

  • Wettbewerbe in Fukushima

    Fr., 30.06.2017

    IOC-Kommission beendet Tokio-Besuch

    IOC-Vizepräsident John Coates (l) und der Chef des Organisationskomitees für die Tokio-Spiele, Yoshiro Mori, geben in Tokio eine Pressekonferenz.

    Tokio (dpa) - Die Auftaktspiele des Olympia-Gastgebers Japan im Baseball und Softball werden 2020 in Fukushima stattfinden.

  • Kirche

    Mi., 14.06.2017

    Dombauhütte erhält japanische Geldspende

    Eine Touristin vor dem Dom in Köln.

    Köln (dpa/lnw) - Wegen eines Graffitos am Dom hat eine japanische Universität der Kölner Dombauhütte 10 000 Euro gespendet. Den Scheck der Kanagawa Universität Yokohama habe Dombaumeister Peter Füssenich bei einem Festakt in Japan entgegengenommen, teilte das Domkapitel am Mittwoch in Köln mit. Zwei japanische Studentinnen hatten die Kritzeleien im vergangenen Sommer im Kölner Dom hinterlassen. Anders als in Deutschland gehe man in Japan mit großem Respekt mit religiösen und kulturellen Baudenkmälern um, heißt es in einer Mitteilung des Domkapitels.

  • Dreierpack von Ronaldo

    So., 18.12.2016

    Real Madrid zum fünften Mal weltbestes Team

    Die Spieler von Real Madrid feiern den Gewinn der Club-WM.

    Real Madrid sichert sich einen weiteren Titel: Dank Superstar Ronaldo sind die Königlichen zum fünften Mal die beste Club-Mannschaft der Welt. Aber nur mit Mühe, denn der japanische Gegner kämpft tapfer. Unterdessen fordert der DFL-Chef die Abschaffung des Wettbewerbs.