Yorkshire



Alles zum Ort "Yorkshire"


  • Verwahrloste Hunde werden kurzfristig im Tierheim untergebracht

    Di., 07.07.2015

    30 Yorkshire-Terrier auf einen Streich

    Mit einem solchen Fall müssen sich die Mitarbeiter des Tierheims in Lengerich nicht alle Tage beschäftigen: 30 Yorkshire-Terrier sind aktuell auf dem Gelände untergebracht. Sie kamen vor einigen Tagen in einem „katastrophalen Zustand“, berichtet Ulla Mertin, Vorsitzende des Tierschutzvereins Lengerich-Westerkappeln.

  • Terrier verwahrlost

    Di., 07.07.2015

    Ein Haus, zwei Halter, 43 Hunde

    Neugierig schauen diese beiden Yorkshire-Terrier auf die Besucher. Für sie und ihre Artgenossen werden neue Frauchen und Herrchen gesucht.

    Bis vor wenigen Tagen haben nach Informationen unserer Zeitung zwei Tierbesitzer 43 Hunde in ihrem Haus im Reckenfelder Block C gehalten. 30 verwahrloste Vierbeiner wurden ins Tierheim Lengerich gebracht.

  • Radsport

    Mi., 20.05.2015

    Kittel im vorläufigen Tour-Team von Giant-Alpecin

    Radsport : Kittel im vorläufigen Tour-Team von Giant-Alpecin

    Berlin (dpa) - Ungeachtet seiner gesundheitlichen Probleme steht der achtmalige Tour-Etappensieger Marcel Kittel im erweiterten Aufgebot des deutschen Teams Giant-Alpecin für die am 4. Juli beginnende Frankreich-Rundfahrt.

  • Leute

    Fr., 15.05.2015

    Johnny Depp will seine Hunde ausfliegen lassen

    Sydney (dpa) - US-Schauspieler Johnny Depp (51, «Fluch der Karibik») will seine beiden Hunde, die er illegal nach Australien mitgenommen hat, offenbar in die USA fliegen lassen. Der australische Landwirtschaftsminister Barnaby Joyce sagte im Radiosender ABC News, er sei darüber informiert worden, dass die Tiere heute mit Depps Privatjet in die USA gebracht werden. Australien hatte mit der Tötung der Yorkshire Terrier Pistol und Boo gedroht, falls er sie nicht bis Samstag wieder außer Landes schafft.

  • Leute

    Do., 14.05.2015

    Johnny Depps Hunde in Australien offiziell unerwünscht

    Johnny Depp hat Ärger wegen seiner HUnde.

    Tierischer Ärger für Johnny Depp in Down Under: Weil er seine beiden Yorkshire Terrier ohne Genehmigung nach Australien brachte, drohen die Behörden, diese einzuschläfern. Tierfreunde sind entrüstet.

  • Radsport

    Do., 07.05.2015

    Kittel verzichtet auf Kalifornien-Rundfahrt

    Marcel Kittel leidet noch unter den Folgen einer Viruserkrankung.

    Berlin (dpa) - Nach seinen krankheitsbedingten Problemen wird der deutsche Topsprinter Marcel Kittel auch bei der Kalifornien-Rundfahrt nicht an den Start gehen. Der achtmalige Etappengewinner bei der Tour de France soll im Training seine Rückstände weiter aufholen.

  • Radsport

    Do., 30.04.2015

    Kittel startet Comeback in Yorkshire

    Radsportprofi Marcel Kittel meldet sich nach zweieinhalb Monaten Rennpause zurück.

    Bridlington (dpa) - Wenn Marcel Kittel nach zweieinhalb Monaten Rennpause sein Comeback gibt, dürften beim deutschen Sprintstar Erinnerungen an bessere Zeiten aufkommen.

  • Hundeausstellung

    Di., 14.04.2015

    Mops & Co.

    Nicht der Bär, sondern der Hund war los am Wochenende bei Bügener in Epe. Die Interessengemeinschaft „Mops & Co.“ (Mitglied im Verein Vereinigte Rassehunde-Züchter) veranstaltete seine zweite Rassehundschau. Schon die erste Auflage war gut besucht, aber diese konnte die Teilnehmerzahl toppen. Sogar Aussteller aus Belgien waren dabei.

  • Musik

    Mo., 22.12.2014

    Joe Cocker ist tot - Zeitung: Musiker stirbt an Lungenkrebs

    London (dpa) - Der britische Rockstar Joe Cocker ist tot. Das bestätigte eine Sprecherin seines Managements der dpa in London. Der Musiker mit der tiefen Stimme sei in der Nacht im Alter von 70 Jahren gestorben, hieß es in einem Schreiben seines Agenten Barrie Marshall. Die Zeitung «Yorkshire Post» berichtete, die Musiklegende sei dem Kampf gegen Lungenkrebs im US-Bundesstaat Colorado erlegen. Der Musiker wurde vor allem mit einem Cover des Beatles-Songs «With A Little Help From My Friends» bekannt. Sein Auftritt beim Woodstock-Festival 1969 machte ihn weltberühmt.

  • Er wurde 70 Jahre alt

    Mo., 22.12.2014

    Joe Cocker ist tot - Zeitung: Musiker stirbt an Lungenkrebs

    Joe Cocker ist tot. Foto: Henrik Matzen

    London (dpa) - Der britische Rockstar Joe Cocker ist tot. Das bestätigte eine Sprecherin seines Managements am Montag der Deutschen Presse-Agentur in London.