ABC News



Alles zur Organisation "ABC News"


  • Kriminalität

    So., 20.10.2013

    Medien: Aus US-Gefängnis getürmte Mörder in Panama gefasst

    Orlando (dpa) - Zwei aus einem Gefängnis im US-Bundesstaat Florida entkommene Männer sind Medienberichten zufolge wieder in Gewahrsam. Das wegen Mordes verurteilte Duo sei in einem Hotel in Panama-Stadt gestellt worden, berichtete «ABC News». Ihre Festnahme sei problemlos verlaufen. Die Männer hatten für ihre Flucht Entlassungspapiere gefälscht. Laut CNN flog der Betrug erst auf, nachdem sich ein Verwandter eines der Mordopfer nach den Gründen für die Freilassung erkundigt hatte. Da waren die beiden 34-Jährigen aber schon über alle Berge.

  • Leute

    Mi., 09.10.2013

    Lauryn Hill geht im November auf Tour

    Lauryn Hill geht auf Tour. Foto: Olivier Maire

    Berlin/New York (dpa) - Die ehemalige Sängerin der Band The Fugees, Lauryn Hill (38), darf trotz ihres Hausarrests ab November auf Tour gehen.

  • Wetter

    Di., 17.09.2013

    Fluten in Colorado: Acht Tote und viele Vermisste

    Washington (dpa) - Im US-Staat Colorado werden nach der Überschwemmungskatastrophe weiterhin Hunderte Menschen vermisst. In der vergangenen Woche hatten starke Regenfälle reißende Fluten ausgelöst und ganze Ortschaften von der Außenwelt abgeschnitten. Der Verbleib von mehr als 600 Menschen ist nach wie vor noch ungeklärt, wie der Senders ABC News berichtet. Die Zahl der Todesopfer stieg laut Behörden auf acht. Nationalgarde und andere Helfer versuchen, von den Fluten abgeschnittene Einwohner in Sicherheit zu bringen.

  • Kultur

    Mo., 13.05.2013

    US-Starjournalistin Barbara Walters geht in Rente

    Barbara Walters zieht sich zurück. Foto: Peter Foley

    New York/Berlin (dpa) - Nach über einem halben Jahrhundert im TV-Geschäft wird die Journalistin Barbara Walters (81) im Sommer 2014 ihre Karriere beenden. Das gab der TV-Sender ABC News auf seiner Homepage bekannt.

  • Schlaglichter

    Di., 23.04.2013

    Muslime boten nach Boston Hilfe bei Ergreifung der Täter an

    Washington (dpa) - Während der Polizeijagd auf den überlebenden mutmaßlichen Attentäter von Boston haben muslimische Geistliche den Ermittlern Vermittlungshilfe angeboten. Nach einem Bericht des Senders «ABC News» kontaktierten Mitglieder der Moschee-Gemeinde, die der getötete Tamerlan Zarnajew regelmäßig besucht hatte, am vergangenen Freitag die US-Bundespolizei. Nach dem «ABC News»-Bericht waren es ebenfalls Muslime, die den Ermittlern in Kanada Hinweise auf die beiden verhafteten Terrorverdächtigen gegeben haben.

  • Schlaglichter

    Mo., 22.04.2013

    Terrrorverdächtiger von Boston sprach kurz vor dem Tod mit Mutter

    Washington (dpa) - Kurz bevor er bei der Verfolgungsjagd mit der Polizei ums Leben kam, sprach einer der beiden mutmaßlichen Bombenleger von Boston Marathons noch mit seiner Mutter. Zubeidat Zarnajew erklärte dem Fernsehsender «ABC News», ihr Sohn Tamerlan habe sie in der Nacht angerufen und von der Polizeijagd berichtet. Er habe ihr auch gesagt, dass er von seinem jüngeren Bruder Dschochar begleitet werde. Tamerlan habe ihr am Ende des Gesprächs noch einmal seine Liebe versichert. Dann sei die Leitung abgerissen.

  • Schlaglichter

    Mo., 22.04.2013

    Boston-Attentäter in Klinik ansprechbar - Zarnajew droht Todesstrafe

    Boston (dpa) - Der überlebende mutmaßliche Bombenattentäter des Boston Marathon ist im Krankenhaus aufgewacht und ansprechbar. Dschochar Zarnajew antworte schriftlich auf Fragen der Ermittler, berichtet unter anderem die «USA Today» in ihrer Internetausgabe. Sie bezog sich auf anonyme Aussagen eines der Fahnder. Der TV-Sender ABC News meldete, die Ermittler konzentrierten sich bei ihrem ersten Verhör auf die Frage, ob es noch weitere Komplizen oder versteckte Sprengsätze gebe. Zu einer Anklage könnte es schon heute kommen. Der Verdächtige muss mit der Todesstrafe rechnen.

  • Sonstige

    Mi., 06.02.2013

    Armstrong drohen nun doch strafrechtliche Konsequenzen

    Sonstige : Armstrong drohen nun doch strafrechtliche Konsequenzen

    Berlin (dpa) - Dem geständigen Doper Lance Armstrong drohen einem US-Medienbericht zufolge nun doch strafrechtliche Konsequenzen.

  • Schütze ist tot

    Fr., 14.12.2012

    Dutzende Tote bei Schießerei in US-Grundschule

    Grundschule im US-Staat Connecticut

    Bei einer Schießerei in einer Grundschule im US-Staat Connecticut hat es nach Medienberichten Dutzende Tote gegeben. Unter den Opfern seien viele Kinder, berichteten die Sender CNN, ABC News und CBS übereinstimmend. Auch der mutmaßliche Schütze sei tot.

  • WN_Mobile_Aus_Aller_Welt

    Mi., 19.10.2011

    Mariah Careys Zwillinge geben ihr TV-Debüt