ANC



Alles zur Organisation "ANC"


  • ANC-Parteitag

    Do., 21.12.2017

    Neuer ANC-Chef Ramaphosa will gegen Korruption vorgehen

    Der neue Vorsitzende des ANC in Südafrika, Cyril Ramaphosa.

    Johannesburg (dpa) - Der neue Vorsitzende von Südafrikas Regierungspartei ANC, Cyril Ramaphosa, hat in der ersten Rede seiner Amtszeit angekündigt, «furchtlos» gegen Korruption in den eigenen Reihen vorgehen zu wollen.

  • Pragmatischer Multimillionär

    Di., 19.12.2017

    Südafrikas neuer starker Mann: Cyril Ramaphosa

    Cyril Ramaphosa ist neuer Vorsitzender des ANC.

    Cyril Ramaphosa soll Südafrika wieder auf Kurs bringen. Zunächst muss er die Partei versöhnen. Der Multimillionär gilt als Pragmatiker. Doch auch er saß für den Kampf gegen die Apartheid im Gefängnis.

  • 750 000 Menschen protestieren

    So., 12.11.2017

    Rajoy erstmals seit der Entmachtung Kataloniens in Barcelona

    Eine riesige Menschenmenge fordert in Barcelona «Freiheit für politische Gefangene».

    Seit Ende Oktober kontrolliert Spaniens Regierung die aufmüpfige Krisenregion Katalonien - jetzt kam Ministerpräsident Rajoy erstmals wieder nach Barcelona. Dort waren am Samstag wieder Hunderttausende auf die Straße gegangen. Alle blicken gespannt auf die Neuwahl.

  • Kampf um Unabhängigkeit

    Di., 17.10.2017

    Katalanische Aktivisten verhaftet - Aufruf zu Protesten

    Der Vorsitzenden des nationalistischen Kulturvereins Omnium Cultural, Jordi Cuixart (l), und der Chef der separatistischen Organisation ANC, Jordi Sànchez, kommen zum Gericht.

    Die Justiz in Madrid wirft zwei führenden Vertretern der Unabhängigkeitsbewegung «aufrührerisches Verhalten» vor. Die katalanische Regierung spricht von einem «Angriff auf die Grundrechte».

  • Was geschah am ...

    Sa., 14.10.2017

    Kalenderblatt 2017: 15. Oktober

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Oktober 2017:

  • Polit-Krise in Spanien

    Fr., 13.10.2017

    Kataloniens Separatisten streiten: Dialog oder Konfrontation

    Unter Druck: Regierungschef Carles Puigdemont im Regionalparlament in Barcelona.

    Nach der uneindeutigen Rede des katalanischen Regierungschefs Puigdemont zeigen sich Risse bei den Separatisten. Radikale und verhandlungsbereite Gruppen streiten darüber, wie es weitergehen soll.

  • Wie es weitergehen könnte

    Sa., 12.08.2017

    Das Drama von Caracas

    Demonstranten stoßen in Caracas mit Einsatzkräften der Polizei zusammen.

    Angst bei der Opposition und neues Selbstbewusstsein bei den Sozialisten. Für die einen ein Putsch gegen die eigene Verfassung, für Staatschef Maduro ein «Projekt des Friedens». Das ölreiche Venezuela wird so schnell nicht zu Ruhe kommen - ein Ausblick.

  • Parlament

    Di., 08.08.2017

    Südafrikas Präsident Zuma übersteht Misstrauensvotum

    Kapstadt (dpa) - Im südafrikanischen Parlament ist ein Misstrauensantrag der Opposition gegen Präsident Jacob Zuma gescheitert. Obwohl in der geheimen Wahl offensichtlich auch Abgeordnete der Regierungspartei ANC gegen Zuma stimmten, verfehlte die Opposition die notwendigen 201 Stimmen. Dem 75 Jahre alten Zuma werden unter anderem Korruption und Machtmissbrauch vorgehalten. Die Abstimmung im streng abgesicherten Parlament in Kapstadt wurde begleitet von landesweiten Protestkundgebungen.

  • Was geschah am ...

    Do., 02.02.2017

    Kalenderblatt 2017: 3. Februar

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Februar 2017:

  • Teuer gleich besser

    Mi., 30.11.2016

    Kopfhörer mit aktiver Geräuschdämmung

    Wer Kopfhörer mit Geräuschfilterung benutzt, ist beim Musikhören vor Umweltlärm geschützt. Meist ist das Zubehör jedoch nicht ganz günstig.

    Gute Musik lässt nervige Wartezeiten deutlich schneller vergehen. Im Flugzeug klappt das aber zum Beispiel nur bedingt - zu laut dröhnen die Turbinen. Die Lösung: Kopfhörer mit aktiver Geräuschdämmung. Ganz günstig sind die Geräte allerdings nicht.