Alba



Alles zur Organisation "Alba"


  • Der Charme des Alten

    Do., 20.07.2017

    Historische Rosen sind gut für Einsteiger

    Tee-Rosen entstanden im 19. Jahrhundert mithilfe chinesischer Gartenrosen und haben schon Merkmale moderner Rosen. Die Sorte Francis Dubreuil gehört zu dieser Klasse.

    Alte Rosensorten betören Gartenfreunde seit vielen Jahrhunderten mit zarten Blüten, intensivem Duft und klingenden Namen. Dank ihrer über Generationen erprobten Widerstandsfähigkeit sind sie ideal für Einsteiger und Hobbygärtner mit wenig Zeit.

  • Film

    Mo., 06.06.2016

    «Professor Love»: Pierce Brosnan als Herzensbrecher

    Jessica Alba spielt die junge Studentin Kate.

    Pierce Brosnan als Frauenheld und Salma Hayek, die Männer beim Sex nachmacht: Taugt «Professor Love» zum Komödienhit?

  • Basketball

    Mo., 03.08.2015

    Berlin verpflichtet US-Profi Aska als dritten Neuzugang

    Berlin (dpa) - Bundesligist Alba Berlin hat den Amerikaner Ivan Aska als dritten Neuzugang für die Basketball-Saison 2015/16 verpflichtet. Der 2,01 Meter große Flügelspieler soll Jamel McLean ersetzen, der seine Ausstiegsoption gezogen hat und zu Olympia Mailand gewechselt ist.

  • Reinigungsunternehmen muss nachbessern

    Fr., 09.01.2015

    Pizza neben Taubendreck

    Der Taubenkot auf dem Gehweg vor dem ehemaligen Café Scharlau ist für viele ein Ärgernis.

    Taubendreck mag als Dünger bei Hobbygärtner beliebt sein. In der verkehrsberuhigten Zone von Borghorst ist dies eher ein Ärgernis. Seit geraumer Zeit äußern viele Bürger, die am ehemaligen Café Scharlau vorbeigehen, darüber ihren Unmut. Zumal unmittelbar daneben Döner und Pizza verkauft werden.

  • Das Übel an der Wurzel packen

    Do., 08.11.2012

    Politik und Verwaltung wollen mehr Sauberkeit in den Innenstädten

    Das Übel an der Wurzel packen : Politik und Verwaltung wollen mehr Sauberkeit in den Innenstädten

    Um es sauber zu haben, muss man schon mal den Besen in die Hand nehmen. „Ohne den geht es nicht“, sagte Steinfurts Baudezernent Reinhard Niewerth am Mittwochabend in der Sitzung des Fachausschusses. Die Fraktionen von SPD und GAL hatten sich in jeweils eigenen Anträgen über den Müll und das Unkraut in den beiden Steinfurter Innenstädten beklagt. Und stießen damit auf offene Ohren beim Technischen Beigeordneten: „Darüber ärgere ich mich seit Jahren.“

  • Mit Lokalvideo

    Do., 14.04.2011

    Wenn der Vater aus Laggenbeck mit der Alba...