Jacob Zuma



Alles zur Person "Jacob Zuma"


  • Nachrichtenüberblick

    Mo., 27.10.2014

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Südafrikas Präsident: Mörder von Torwart Meyiwa müssen vor Gericht

  • Medien

    Mo., 30.06.2014

    Moderator Dali Tambo: Fernsehstar in Südafrika

    Kapstadt (dpa) - Gute Journalisten entlocken ihren Gesprächspartnern die ungeschminkte Wahrheit. Dem Fernsehmoderator Dali Tambo gelangen jüngst erstaunliche Einblicke in das Privatleben des südafrikanischen Präsidenten Jacob Zuma.

  • Fußball

    Mo., 16.06.2014

    FIFA setzt auf Bilder: WM größtes TV-Ereignis der Welt

    Die FIFA erwartet weltweit so viele Zuschauer wie noch nie. Foto: Thomas Eisenhuth

    Die Produktion der TV-Bilder von der WM in Brasilien ist eine Operation auf Rekordniveau. Die FIFA erwartet weltweit so viele Zuschauer wie noch nie. Auffällig ist: Trotz mehr Kameras als je zuvor sind Bilder von den VIP-Tribünen bislang eine Seltenheit.

  • Wahlen

    Sa., 10.05.2014

    Wahlbezirke in Südafrika ausgezählt - ANC siegt mit leichtem Verlust

    Kapstadt (dpa) – Der Afrikanische Nationalkongress hat die Wahl in Südafrika mit leichten Verlusten gewonnen. Nach Auszählung aller Wahlbezirke lag der ANC mit Präsident Jacob Zuma an der Spitze bei 62,15 Prozent. Das teilte die Wahlkommission in Pretoria mit. Die Partei des im Dezember gestorbenen Nationalhelden Nelson Mandela blieb damit mehr als drei Prozentpunkte hinter dem Ergebnis von 2009, wird das Land aber auch in den kommenden fünf Jahren regieren. Die oppositionelle Demokratische Allianz kam den Angaben zufolge auf 22,23 Prozent, ein Plus von fast sechs Prozentpunkten gegenüber 2009.

  • Wahlen

    Fr., 09.05.2014

    Wahlen in Südafrika: Sieger ANC mit leichten Verlusten

    Kapstadt (dpa) – Der Afrikanische Nationalkongress mit Präsident Jacob Zuma an der Spitze hat die Wahl in Südafrika mit leichten Verlusten gewonnen. Nach Auszählung von 99,6 Prozent der Wahlbezirke lag der ANC nach Angaben der Wahlkommission in Pretoria bei 62,2 Prozent - über drei Prozentpunkte hinter dem Ergebnis von 2009. Damit wird die Partei des im Dezember gestorbenen Nationalhelden Nelson Mandela das Land auch in den nächsten fünf Jahren regieren. Ein offizielles Endergebnis wird morgen erwartet.

  • Wahlen

    Do., 08.05.2014

    Wahlen in Südafrika: Wahlsieger ANC mit leichten Verlusten

    Kapstadt (dpa) – Der Afrikanische Nationalkongress mit  Präsident Jacob Zuma an der Spitze hat die Wahl in Südafrika erwartungsgemäß gewonnen. Nach Auszählung in 82 Prozent der Wahlbezirke lag der ANC mit 63 Prozent vorne, blieb aber etwa drei Prozentpunkte hinter dem Ergebnis von 2009. Demnach wird die Partei des im Dezember gestorbenen Nationalhelden Nelson Mandela auch in den kommenden fünf Jahren das Land regieren.

  • Wahlen

    Do., 08.05.2014

    Wahlen in Südafrika: Wahlsieger ANC mit leichten Verlusten

    Kapstadt (dpa) – Der Afrikanische Nationalkongress mit  Präsident Jacob Zuma an der Spitze hat die Wahl in Südafrika erwartungsgemäß gewonnen. Nach Auszählung in 67 Prozent der Wahlbezirke lag der ANC  mit 62,8 Prozent vorne, blieb aber etwa drei Prozentpunkte hinter dem Ergebnis von 2009. Demnach wird die Partei des im Dezember gestorbenen Nationalhelden Nelson Mandela auch in den kommenden fünf Jahren das Land regieren.

  • Wahlen

    Do., 08.05.2014

    Südafrika: Wahlsieger ANC nur mit leichten Verlusten

    Bei der fünften Wahl seit Ende des rassistischen Apartheidsystems waren über 25 Millionen Südafrikaner zur Wahl aufgerufen. Foto: Ihsaan Haffejee

    Kapstadt (dpa) - Der Afrikanische Nationalkongress (ANC) mit Präsident Jacob Zuma hat die Wahl in Südafrika erwartungsgemäß gewonnen. Nach Auszählung in 67 Prozent der Wahlbezirke lag der ANC mit 62,8 Prozent vorne, blieb aber etwa drei Prozentpunkte hinter dem Ergebnis von 2009.

  • Wahlen

    Do., 08.05.2014

    Wahlen in Südafrika: Wahlsieger ANC mit leichten Verlusten

    Kapstadt (dpa) - Der Afrikanische Nationalkongress hat die Wahl in Südafrika erwartungsgemäß gewonnen. Nach Auszählung von mehr als 50 Prozent der Stimmen lag die Partei von Präsident Jacob Zuma mit 62,5 Prozent vorne, blieb aber leicht hinter dem Ergebnis von 2009. Demnach wird die Partei des im Dezember gestorbenen Nationalhelden Nelson Mandela auch in den kommenden fünf Jahren das Land regieren. Die oppositionelle Demokratische Allianz lag nach Angaben der nationalen Wahlkommission in Pretoria bei etwa 23,6 Prozent. Die Wahl war weitgehend friedlich verlaufen.

  • Wahlen

    Do., 08.05.2014

    Wahl in Südafrika: ANC mit führt mit 56 Prozent

    Kapstadt (dpa) - Bei der Parlamentswahl in Südafrika liegt der Afrikanische Nationalkongress von Präsident Jacob Zuma nach Auszählung von rund 23 Prozent der Stimmen mit 56,36 Prozent klar vorn. Die oppositionelle Demokratische Allianz kommt bislang auf 30,41 Prozent. Vor fünf Jahren waren es 16,6 Prozent. Die neue linksradikale Partei Kämpfer für Wirtschaftsfreiheit des Populisten Julius Malema liegt bei rund 3,9 Prozent. 2009 hatte der ANC 66 Prozent erreicht. Es ist die fünfte Wahl seit Ende des rassistischen Apartheidsystems.