Karl-Josef Laumann



Alles zur Person "Karl-Josef Laumann"


  • Gesundheit

    Fr., 09.10.2020

    NRW-Großstädte verschärfen Corona-Regeln

    Eine Anzeigentafel in Köln weist auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes hin.

    Die Corona-Zahlen steigen vor allem in den großen Städten in NRW immer weiter. Köln, Essen und Düsseldorf verschärfen die Auflagen. Darauf dringt auch der Bund und bietet zugleich Hilfe an.

  • Gesundheit

    Fr., 09.10.2020

    Laumann empfiehlt mehr Corona-Kontrollen bei Veranstaltungen

    NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) nimmt an einer Pressekonferenz teil.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Angesichts der stark ansteigenden Corona-Infektionszahlen hat NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) den Kommunen verstärkte Kontrollen der Corona-Schutzmaßnahmen auch bei privaten Veranstaltungen empfohlen. Laumann habe sich am Freitag in einer Schalte mit den Krisenstäben des Landes über den Umgang der Kommunen mit den steigenden Infektionszahlen vor Ort informieren lassen, teilte das Ministerium auf Anfrage mit.

  • Intensivplätze angeboten

    Do., 08.10.2020

    Niederländische Corona-Patienten: UKM koordiniert Nachbarschaftshilfe

    Intensivplätze angeboten: Niederländische Corona-Patienten: UKM koordiniert Nachbarschaftshilfe

    Wie schon im Frühjahr in der ersten Welle der Corona-Pandemie sollen niederländische schwerkranke Corona-Patienten bei Bedarf wieder in NRW versorgt werden. Das Universitätsklinikum koordiniert erneut die Nachbarschaftshilfe.

  • Gesundheit

    Do., 08.10.2020

    Künftig weniger kostenlose Corona-Tests für Erzieher

    NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mitarbeitern von Schulen und Kitas stehen nach den Herbstferien weitere kostenlose Corona-Testmöglichkeiten zur Verfügung - allerdings seltener als bisher. Bis zu den Weihnachtsferien können sich Beschäftigte in Schulen und der Kindertagesbetreuung bis zu dreimal auf das Virus testen lassen, teilte die Landesregierung am Donnerstag mit. Der Zeitpunkt sei frei wählbar. Bislang hatten Lehrer und Erzieherinnen im neuen Schuljahr alle 14 Tage einen Abstrich machen können. Insgesamt hätten 241 326 Beschäftigte freiwillig das Angebot wahrgenommen - 153 771 davon an Schulen. Die Positivrate sei mit 0,2 äußert niedrig, sagte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU).

  • Gesellschaft

    Mi., 07.10.2020

    Laumann: Schicksal der «Verschickungskinder» aufarbeiten

    Karl-Josef Laumann (CDU), Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Sie wurden in vermeintliche Kinderkuren geschickt, doch dort erwartete die sogenannten Verschickungskinder oft eine Tortur: Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) hat die Aufarbeitung des Schicksals ehemaliger Kinder zugesagt, die in Kurheimen zwischen den 1950er und 1980er Jahren misshandelt wurden. «Es wird Zeit, Licht in das Dunkel zu bringen und das Leid der Opfer anzuerkennen», sagte Laumann am Mittwoch im Landtag in Düsseldorf.

  • Handball

    Di., 06.10.2020

    Bergischer HC gegen Erlangen ohne Zuschauer

    Handball-Spieler in Aktion.

    Solingen (dpa) - Handball-Bundesligist Bergischer HC muss sein erstes Saison-Heimspiel am Mittwoch gegen den HC Erlangen ohne Zuschauer austragen. Das teilte der Club aus Solingen am Dienstag nach Absprache mit der Stadt mit. Hintergrund ist der hohe Wert an Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage. Dieser Wert liegt in Solingen aktuell bei 48,47. Zur Bewertung der Corona-Lage speziell in Solingen hatte zuvor auch ein Gespräch zwischen der Stadt und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) stattgefunden.

  • Gesundheit

    Di., 06.10.2020

    Laumann hofft auf hohe Grippe-Impfquote in den Herbstmonaten

    Karl-Josef Laumann (CDU), Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

    In Zeiten von Corona rückt die Grippe-Impfqoute noch mehr in den Fokus als sonst. NRW-Gesundheitsminister Laumann hofft auf eine sehr hohe Impfzahl, damit die Grippe möglichst wenig grassiert.

  • Gesundheit

    Di., 06.10.2020

    Minister und Kammern informieren über Grippeschutzimpfung

    Eine Patientin lässt sich in einer Polyklinik gegen Grippe impfen.

    Es gilt Doppelinfektionen zu vermeiden sowie einen enormen Zulauf in den Arztpraxen und Krankenhäusern. Die Grippeschutzimpfung bekommt in der Corona-Pandemie besondere Beachtung. In den vergangenen Jahren war das Interesse an dieser Immunisierung allerdings eher gering.

  • Fünf verkaufsoffene Sonntage am Stück?

    Mo., 05.10.2020

    Die Begeisterung hält sich in Grenzen

    Der verkaufsoffene Sonntag im „Ahlener Advent“, hier ein Bild von 2019, ist wohl auch in diesem Jahr gesichert.

    Laut aktueller Corona-Schutzverordnung des Landes NRW dürften die Geschäfte in der Weihnachtszeit an fünf aufeinanderfolgenden Sonntagen öffnen. Aber wer will das?

  • Öffnung von Geschäften an Adventssonntagen

    So., 04.10.2020

    Fragile Angelegenheit

    Geschäfte sollen in der Adventszeit sonntags öffnen dürfen. Die Haltung der Telgter Hanse zu diesem Vorstoß ist kritisch. Vorsitzende Walburga Westbrock hält den Erlass für eine fragile Angelegenheit.