Marc Henrichmann



Alles zur Person "Marc Henrichmann"


  • CDU-Abgeordnete besuchen St. Georg

    Fr., 22.06.2018

    Pflegedienst des Sozialwerks soll am 1. Juli starten

    Regionalleiter Johannes-Wilhelm Feller (3.v.r.) führte die Abgeordneten Marc Henrichmann (3.v.l.) und Dietmar Panske (Mitte) sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Maria Schulte-Loh (l.), den CDU-Fraktionsvorsitzenden Ludger Wobbe (r.), Geschäftsführer Dieter Kornmann (2.v.r.) und Bernd Thyen (2.v.l.) vom Verwaltungsrat durch das Werkhaus.

    In Ascheberg gehören sie zum Gemeindebild dazu: Rund 125 Menschen mit psychischen Erkrankungen leben dort in Wohneinheiten des Sozialwerks St. Georg, im ganzen Kreis Coesfeld sind es 180.

  • „Haus der kleinen Forscher“

    Do., 21.06.2018

    Rasselbande hat Lust am Experimentieren

    Über den Forscherdrang der „Havixbecker Rasselbande“ staunte der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann.

    Von der Lust am Experimentieren der Mädchen und Jungen in der Kita „Havixbecker Rasselbande“ überzeugte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann bei einem Besuch.

  • MdB beim Friedenskreis

    Do., 07.06.2018

    Diplomatische Karte ausspielen

    Über Konfliktlösungen unterhielt sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (2.v.l.) mit (v.l.) Dr. Christa Degemann-Lickes, Roger Reinhard, Klaus-Gerd Greiff und Robert Hülsbusch vom Friedenskreis an der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck.

    Mit Mitgliedern des Friedenskreises an der Anne-Frank-Gesamtschule tauschte sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann über Möglichkeiten der Konfliktlösung aus.

  • Jugendparlament hat viel vor

    Di., 29.05.2018

    „Hier wird viel bewegt“

    Klaus Grummel (l.), Hannah Berning, Fabian Meer und Bürgermeisterin Sonja Schemann (r.) freuten sich über die positive Bewertung der Arbeit des Jugendparlamentes durch den CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (2.v.r.).

    rotz brütender Hitze trafen sich am Montagabend im Sitzungssaal des Nordwalder Rathauses gut zwei Dutzend Jugendlicher zu einer planmäßigen Arbeitssitzung des Jugendparlaments. Diesmal sogar mit prominentem Besuch. Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (CDU) war angereist, zu dessen Wahlkreis auch Nordwalde gehört.

  • MdB besucht Jugendparlament

    Sa., 26.05.2018

    Jugendparlament wird am 4. und 5. Juli gewählt

    Der CDU-Bundestagsabgeordnet Marc Henrichmann, ist am Montag (28. Mai) um 20 Uhr Gast beim Nordwalder Jugendparlament. In einer öffentlichen Sitzung im Rathaus will er sich einen Eindruck von der Arbeit des Jugendparlamentes machen.

  • Marc Henrichmann besichtigt Denkmal

    Di., 22.05.2018

    Schloss-Rettung kommt voran

    Über die wechselvolle Geschichte und die Rettung des Schlosses Senden informierte sich Marc Henrichmann (M.) bei Dr. Martina Fleßner und Dr. Franz Waldmann.

    Einen Eindruck von der Arbeit des Vereins Schloss Senden für den Erhalt des Denkmals verschaffte sich der Abgeordnete Marc Henrichmann bei einem Blick hinter die Kulissen.

  • MdB Marc Henrichmann Gast bei der Euregio

    Mi., 16.05.2018

    Größere Schlagkraft

    Über Sicherheit, Tourismus und den Arbeitsmarkt beiderseits der Grenze ging es im Gespräch zwischen Marc Henrichmann (MdB, r.) und Euregio-Geschäftsführer Christoph Almering.  

    Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann aus Havixbeck besuchte jetzt die Euregio. Er erfuhr von Geschäftsführer Christoph Almering, wie auch jene Kommunen von der Euregio-Mitgliedschaft profitieren, die nicht unmittelbar an der Grenze liegen

  • MdB Henrichmann lädt Ehrenamtliche ein

    Di., 15.05.2018

    Als Dankeschön Berlin-Besuch

    Der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann (4.v.r.) berichtete seinen Besuchern vom politischen Geschehen in Berlin. An der Reichstagskuppel gab es ein Gruppenfoto mit Reinhold Beckmann, Maria Beckmann, Gisela Leuker, Manfred Leuker, Gerda Wollschläger, Ralf Zumrode und Klaus Wollschläger (v.l.).

    Marc Henrichmann, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Coesfeld/Steinfurt II., bedankte sich für die ehrenamtliche Helfer, die ihn im Wahlkampf unterstützt hatten.

  • Zukunftsprojekte

    Di., 24.04.2018

    „Wohnen darf nicht teurer werden“

    Im Gespräch mit Lokalpolitikern in Laer: CDU-Bundestagsabgeordneter Marc Henrichmann (Mitte) traf sich mit Robert Vowinkel, Margarete Müller, Bürgermeister Peter Maier und Dr. Reinhardt Nippert (v.l.).

    Von Innerer Sicherheit über die Förderung des Glasfaserausbaus bis hin zur Ärzteversorgung und zur Verkehrspolitik reichten die Themen beim Antrittsbesuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann bei Laers Bürgermeister Peter Maier. Mit dabei im Rathaus waren auch die CDU-Fraktionsvorsitzende Margarete Müller, ihr Stellvertreter Robert Vowinkel und der UBG-Fraktionschef Dr. Reinhardt Nippert.

  • Vor dem Abflug in die USA

    Mi., 18.04.2018

    Carolin Bröker ist gespannt

    Ein Jahr USA: Carolin Bröker berichtete Marc Henrichmann darüber, wie sie sich auf ihren Trip mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm vorbereitet.

    Carolin Bröker geht für ein Jahr in die USA. Der Abreisetag steht fest, wo die junge Nottulnerin aber in den USA leben wird, ist noch offen.