Peter Vennemeyer



Alles zur Person "Peter Vennemeyer"


  • Mögliche Standorte für Wohnbebauung in Reckenfeld

    Do., 21.11.2019

    Ortsmitte plus zwei Optionen

    Die Sportflächen in der Ortsmitte werden bald frei und dann bebaut. Für den jetzigen Aldi-Standort (kleines Bild) ist ebenfalls Wohnbebauung denkbar.

    Die Zeiten, in denen das Bauland in Reckenfeld knapp war (und ist), dürften bald ein Ende haben. Denn an mehreren Stellen im Ort gibt es konkrete Planungen oder zumindest Optionen auf neues Bauland.

  • Bauliche Planung wird nicht extern vergeben

    Di., 19.11.2019

    Bürgerhaus-Pläne mit ReBüVe abgestimmt

    Im Altbau der früheren Hauptschule soll künftig ein Bürgerhaus unterkommen.

    Lieber heute als morgen würde der Reckenfelder Bürgerverein loslegen mit der Umsetzung des Projektes „Bürgerhaus“. Das machte eine Nachfrage von Vereinsvorstand Ludger Mussenbrock in der jüngsten Sitzung des Bezirksausschusses nochmals deutlich.

  • Erster Spatenstich für ein Glasfasernetz in den Außenbereichen

    Mo., 18.11.2019

    Internetpower in den Bauerschaften

    Eins, zwei, drei und weg damit: Der erste Spatenstich für ein Glasfasernetz in den Außenbereichen fand in Schmedehausen statt und war eine wahrhaft nasse Angelegenheit.

    Mit dem ersten Spatenstich am gestrigen Montag haben Vertreter von Bund, Land NRW, Stadt, Stadtwerken und Wirtschaftsförderung in Schmedehausen eines der größten Infrastrukturprojekte der kommenden Jahre in und für Greven an den Start gebracht.

  • Karnevalsauftakt im Rathaus

    Mo., 11.11.2019

    Verbales Scharmützel endet mit friedlichem Remis

    Mit viel Tam-Tam und Spektakel zelebrierte die KG Emspünte das traditionelle Ankersetzen im Rathaus. Bürgermeister Vennemeyer, der runden Geburtstag feierte, erhielt von Guido Lake VIP-Tickets für eine St.-Pauli-Partie.

    Er sei ja nun fast so alt wie die KG Emspünte, musste sich Bürgeremeister Peter Vennemeyer beim Karnevalsauftakt am Montag im Rathaus sagen lassen. Das saß. War er doch einen Tag zuvor gerade mal zarte 60 geworden.

  • Wilde Spekulationen und ganz viel Gerüchte

    Sa., 26.10.2019

    Die Jagd nach den Kandidaten

    Wenn niemand etwas sagen will, nicht man Namen nennen oder über mögliche Kandidaten spekulieren will, dann muss eben der Blick in die Kugel gewagt werden. Oder: man hört ganz genau hin, was der Flurfunk so sagt. Und nicht zuletzt gibt es ja auch noch Gerüchte, die beachtet werden wollen.

    Wer tritt im kommenden Jahr bei der Bürgermeisterwahl an? Welche Parteien schicken überhaupt Kandidaten ins Rennen? Ein Jahr vor der Wahl sind in Greven noch viele Fragen offen. Zumindest offiziell.

  • Krönender Abschluss der Schützensaison

    Sa., 05.10.2019

    Der Hofstaat tanzt

    Alle Königspaare, Bürgermeister und die Stadtkaiserpaare in der Mitte im festlichen Ballenlager.

    Mit der „Nacht der Majestäten“ feierten alle 18 Schützenvereine das Ende der diesjährigen Saison und den Beginn der Regentschaft der jeweiligen Königspaare.

  • Greven

    Do., 26.09.2019

    Bondzio offiziell verabschiedet

    Bürgermeister Peter Vennemeyer und Fachbereichsleiter Matthias Herding verabschiedeten Roland Bondzio (Mitte).

    Der Architekt Roland Bondzio ist offiziell aus dem Amt des Vorsitzenden des Gestaltungsbeirats der Stadt Greven verabschiedet worden. Bürgermeister Peter Vennemeyer und Fachbereichsleiter Matthias Herding dankten Bondzio für sein langjähriges Engagement in dem beratenden Gremium. Roland Bondzio war seit Einrichtung des Gestaltungsbeirats 2014 dessen Vorsitzender. Weil sein beruflicher Schwerpunkt inzwischen in Leipzig liegt, musste er aus Zeitgründen aus dem Amt ausscheiden, heißt es in der Presseinfo.

  • Stadtkaiserschießen im Niederort

    So., 15.09.2019

    Schützen trotzen der zähen Pappel

    Das neue Kaiserpaar Hendrik und Christiane Nytz sind das aktuelle Königspaar bei den Reckenfelder Hubertus-Schützen. „Stadtkaiser – das können die Reckenfelder“, sagte Ingo Stahlhut.

    Hendrik Nytz ist der neue Stadtkaiser. Zu seiner Kaiserin nahm er seine Frau Christiane. Kinder-Stadtkaiserin ist Michelle Dabeck, die Joel Herzog zu ihrem Kinder-Stadtkaiser ernannte. Dem Ganzen ging ein zäher Kampf voraus.

  • Plakette schmückt Domhof 1

    Fr., 13.09.2019

    Schmedehausens neues Denkmal

    Diese Haus ist wahrscheinlich das älteste Wohngebäude im Grevener Ortsteil Schmedehausen.

    Die offizielle Denkmalplakette mit dem NRW-Landeswappen schmückt jetzt auch das Fachwerkhaus Domhof 1 in Schmedehausen. Sie wurde am Tag des offenen Denkmals angeschraubt.

  • An der Steinfurter Straße entstehen 24 Einzelapartments für Menschen mit Behinderung

    Fr., 13.09.2019

    Spatenstich für Caritas-Wohnheim

    Packten beim symbolischen ersten Spatenstich kräftig mit an (von rechts): Berthold Böing, Bernd Schlüter, Bauleiter Andreas Kern (Fa. Natrup), Doris Abeler, Pfarrer Klaus Lunemann, Klaus Wilp, Bernward Stelljes, Bewohnervertreter Benedikt Laumann, Peter Vennemeyer und Bewohnervertreterin Nicole Bühner.

    Da ist die Caritas sich selbst voraus: Der offizielle erste Spatenstich für das neue Wohnheim für Menschen mit Behinderung in Greven-Reckenfeld fand am Mittwoch bereits im Schatten des Rohbaus statt. Die Bauarbeiten in Sichtweite des Kirchturms von St. Franziskus laufen seit kurz vor den Sommerferien.