Microsoft Windows XP



Alles zum Produkt "Microsoft Windows XP"


  • XP-Ende beschert Händlern Arbeit

    Mi., 09.04.2014

    Zeit ist reif für den Wechsel

    Ein auslaufendes Modell: Seit gestern gibt es für Windows XP keine Sicherheitsupdates mehr. Experten raten dringend zum Wechsel auf ein neues Betriebssystem.

    Keine Updates mehr, kein Support durch Microsoft. Das Ende des Betriebssystems XP beschert den örtlichen Computerhändlern viel Arbeit, wie eine Nachfrage in Reckenfeld ergab.

  • Computer

    Di., 08.04.2014

    Support-Ende für Windows XP: Was Nutzer jetzt wissen müssen

    Besser vom Netz nehmen: Mit einem Rechner mit Windows XP sollten Computernutzer jetzt nicht mehr im Internet surfen. Foto: Andrea Warnecke

    Berlin (dpa) - Seit dem 8. April unterstützt Microsoft sein Betriebssystem Windows XP nicht mehr mit Updates. Sicherheitslücken werden so nicht mehr geschlossen. Nutzer sollten dringend aktiv werden. Alle wichtigen Fragen und Antworten rund um das Thema gibt es hier.

  • Computer

    Do., 03.04.2014

    Abschied von Windows XP: Das sind die Alternativen

    Auf Nimmerwiedersehen: Nach 13 Jahren müssen Computernutzer Abschied von Windows XP nehmen. Foto: Andrea Warnecke

    Kelkheim (dpa/tmn) - Nach fast 13 Jahren ist endgültig Schluss: Ab 8. April will Microsoft für Windows XP keine Updates mehr anbieten. Nutzern des Systems drohen dann Angriffe durch Viren und andere Schädlinge - höchste Zeit für ein neues Betriebssystem.

  • Computer

    Mi., 02.04.2014

    Microsoft will Umstieg von Windowx XP mit Rabatt belohnen

    Windows XP schickt der Konzern nach fast 14 Jahren am 8. April in Rente. Foto: Achim Scheidemann

    Berlin (dpa) - Microsoft will Nutzern von Windows XP mit einer Rabatt-Aktion den Umstieg auf ein aktuelles Betriebssystem schmackhaft machen.

  • Computer

    Mi., 02.04.2014

    Microsoft will Umstieg von Windowx XP mit Rabatt belohnen

    Berlin (dpa) - Microsoft will Nutzern von Windows XP mit einer Rabatt-Aktion den Umstieg auf ein aktuelles Betriebssystem schmackhaft machen. Wer sich als XP-Kunde für ein Tablet Surface Pro oder Surface Pro 2 entscheidet, erhalte in Microsofts Online-Store ab sofort einen Rabatt von 100 Euro. Das kündigte das Unternehmen an. Die Geräte kosten zwischen 550 und 780 Euro. Windows XP schickt der Konzern nach fast 14 Jahren am 8. April in Rente und stellt die weitere Versorgung mit Sicherheits-Updates ein.

  • Computer

    Fr., 07.03.2014

    Microsoft mottet Windows XP ein - Countdown läuft

    13 Jahre war das Betriebssystem Windows XP nun auf dem Markt und gehört damit zu den Dinosauriern der PC-Branche. Foto: Achim Scheidemann/Archiv

    München (dpa) - Vor 16 Jahren hat Microsoft mit der Entwicklung des Betriebssystems Windows XP begonnen, nun wird es eingemottet. Am 8. April stellt Microsoft die Versorgung der Software mit Sicherheits-Updates ein.

  • Computer

    Di., 18.02.2014

    Alte Computer für Abschied von Windows XP aufrüsten

    Baustelle Windows: Damit ein alter PC mit Windows 7 oder 8 anständig läuft, müssen Nutzer ein wenig an der Hardware basteln. Foto: Franziska Koark

    München (dpa/tmn) - Am 8. April ist Schluss für Windows XP. Auch auf alten Computern sollte dann Windows 7 oder 8 installiert werden. Das geht allerdings nur mit ein wenig neuer Hardware - mehr als 100 Euro müssen Nutzer aber nicht investieren.

  • Computer

    Mi., 12.02.2014

    Microsoft schickt Windows XP ins Museum - Sorge um Sicherheit

    Das Microsoft-Betriebssystem Windows XP hat ausgedient. Foto: Achim Scheidemann

    Berlin (dpa) - Das mit Abstand dienstälteste Betriebssystem Windows XP schickt Microsoft am 8. April in den Ruhestand. So manche Szenarien bei privaten Nutzern und kleinen Betrieben bereiten dem Softwarekonzern aber noch Sorge.

  • Computer

    Mi., 12.02.2014

    Microsoft schickt Windows XP ins Museum - Sorge um Sicherheit

    Das mit Abstand dienstälteste Betriebssystem Windows XP schickt Microsoft am 8. April in den Ruhestand. Foto: Achim Scheidemann

    Berlin (dpa) - Nach mehr als 12 Jahren wird Microsoft sein betagtes Betriebssystem Windows XP bald nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgen. Die Unterstützung läuft am 8. April aus.

  • Computer

    Mo., 20.01.2014

    Updates für Virenscanner auch nach Abschied von Windows XP

    Wird der Virenscanner auf dem neuesten Stand gehalten, haben Schädlinge kaum eine Chance. Foto: Andrea Warnecke

    Hannover (dpa/tmn) - Hersteller von Virenscannern wollen auch nach dem Ende von Windows XP Signatur-Updates für ihre Programme liefern. Diese sorgen dafür, dass die Scanner neu entdeckte Schädlinge erkennen können.