Bücherei



Alles zum Schlagwort "Bücherei"


  • Kooperation in der Bücherei

    Mo., 12.11.2018

    „Guter Kaffee für einen guten Zweck“

    Stellten während des Buchsonntags ihre Hilfsprojekte vor (v.l.): Edtih Lindemann, Maria de Avila und Rolf Lindemann

    In Büchern stöbern und sich gleichzeitig über soziale Projekte informieren – das konnten Jung und Alt am vergangenen Wochenende in der katholischen öffentlichen Bücherei.

  • Spieleabend für Erwachsene in der Bücherei

    Mo., 12.11.2018

    Wenn die Erdbeere gegurgelt wird

    So manch ein Spiel endete mit großem Gelächter. Viele Erwachsene nutzten die Chance, in der Bücherei neue Angebote auszuprobieren. Dabei verging am Freitagabend die ein oder andere unterhaltsame Stunde.

    Man kann wohl sagen, dass das Wort „Erdbeere“ kein schweres ist. Wer Erdbeere sagt, der wird in der Regel auch verstanden. Anders verhält es sich, wenn der Begriff beim Gesellschaftsspiel „Ein Nilpferd kommt selten allein“ fällt.

  • 359 Einrichtungen mit 4900 Ehrenamtlichen

    So., 11.11.2018

    Büchereien des Bistums trotzen dem Trend

    7200 Medien, hauptsächlich Bücher, gibt es in der Katholischen Öffentlichen Bücherei in Sendenhorst. Henrike Illigens (12) gehört zu den Stammkunden.

    In dieser modernen Welt mit Hörbuch-Downloads, Online-Buchhandlungen und E-Books auf dem ­Tablet-Computer behauptet sich tapfer eine über 100 Jahre alte Institution: die katholischen öffentlichen Büchereien. 359 Einrichtungen betreibt das Bistum Münster. Und für die Zukunft gibt es bereits viele interessante Ideen.

  • Altenberge

    Fr., 09.11.2018

    Zeit zum Stöbern in der Bücherei

    Die Bücherei lädt am Sonntag Klein und Groß ein.

    Neue Bücher, CDs und Spiele gibt es im Rahmen der Buchausstellung, die am 11. November von 10 bis 18 Uhr stattfindet.

  • Ausstellung der Bücherei St. Ludgerus

    Mi., 07.11.2018

    Medienschau mit Rätsel

    Viele Kinder nahmen beim Preisrätsel anlässlich der Ausstellung der Bücherei St. Ludgerus teil. Gewinnerinnen und Gewinner konnten sich ihre Preise gleich vor Ort aussuchen.

    Bücher, gestapelt wie eine kleine Tanne, geschmückt mit Sternen und Lichtern, wiesen den Weg zur Buchverkaufsausstellung der Pfarrbücherei St. Ludgerus.

  • Tag der offenen Tür der KÖB

    Mo., 05.11.2018

    Zirkus und wilde Tiere

    Nicht nur das Angebot zum Stöbern in Büchern, sondern auch zum Basteln wurde gerne angenommen.

    Basteln, stöbern, lauschen: Für den Tag der offenen Tür hatte sich die Katholische öffentliche Bücherei einiges überlegt. Die Besucher bastelten, hörten Marlies Beer beim Vorlesen zu oder suchten nach neuen Büchern. Clowns sorgten kurz für Chaos.

  • Bücherei St. Dionysius

    Di., 30.10.2018

    Am Sonntag ist Buchausstellung

    Neuer Lesestoff wird am Sonntag in der Bücherei St. Dionysius päsentiert.

    Am Sonntag (4. November) findet in der Bücherei St. Dionysius in Welbergen wieder eine Buchausstellung statt. Außerdem hat die KÖB weitere Programmpunkte im Angebot.

  • Katholische öffentliche Bücherei St. Ludgerus

    Do., 18.10.2018

    Vom Kinderbuch-Klassiker bis zu Ringelnatz-Werken

    Zahlreiche „Leseratten“ stöberten im Pfarrsaal durch das Angebot des Bücherflohmarkts.

    Wenn die Bücherei St. Ludgerus zum Bücherflohmarkt einlädt, ist meistens viel los. Das war auch beim jüngsten Flohmarkt wieder der Fall.

  • Elektronisches Ausleihangebot

    Fr., 12.10.2018

    Leihausweis goes Online

    Freuten sich über einen gelungenen Start: (Sitzend (v. l.) Füchtorfs Büchereileiterin Mechthild Paschen, Martina Mersmann, Hilltraut Bergmann und Renate Preuss für die Bücherei Teams sowie Marc Theres (Surteco), Rüdiger Völler, Martin Wiens und Roland Fischer („Die Bewemmsten“), Anton Röhl (Kolping), Norbert Kulke (Surteco), Jutta Zimmermann (Kolping), Carsten Schuckenberg (FWG) sowie Bürgermeister Josef Uphoff für die Sponsoren.

    Pünktlich zu den Herbstferien starten die Katholischen Büchereien in Sassenberg und Füchtorf mit ihrem neuen gemeinsamen „Onleihe“-Angebot.

  • Vorlesestunde in der Eper Bücherei

    Do., 11.10.2018

    Vorlesestunde in der Eper Bücherei

    Dorothe Roling lädt zur Vorlesestunde.

    Lieselotte hatte sich schon so gefreut: Sie wollte zusammen mit der Bäuerin ihren selbst gebastelten Drachen steigen lassen – und jetzt regnet es Bindfäden. So ein Regentag ist echt langweilig! Soll sie jetzt puzzeln oder ein Bilderbuch anschauen? Langweilig! Ob es wirklich langweilig ist, Bilderbücher anschauen und sic vorlesen zu lassen? Da können sich am heutigen Donnerstagkleinen Lesespatzen und Leselöwen svom Gegenteil überzeugen lassen. Von 16 bis 17 Uhr findet die Vorlesestunde mit Büchereimitarbeiterin Dorothe Roling in der Bücherei Epe statt. Es werden Bücher über verschiedene Gefühle vorgelesen. Im Anschluss können die Kinder in den Bilderbuchkisten stöbern und Bücher ausleihen.