Bürgerzentrum



Alles zum Schlagwort "Bürgerzentrum"


  • Offener Treff „Mini-MuM“

    Di., 30.10.2018

    „Wir wollen das Angebot verstetigen“

    So sieht es mittwochs beim offenen Treff „Mini-MuM“ im Hof Hesselmann aus.

    Läuft alles nach den Vorstellungen der münsterischen CDU, dann soll das wöchentlich stattfindende offene Treffangebot „Mini-MuM“ im Bürgerzentrum Hof Hesselmann von der Stadt finanziell angeschoben werden.

  • Geschichts- und Heimatkreis Mecklenbeck

    Fr., 19.10.2018

    Als Münster noch eine Insel war

    Eine Fülle archäologischer und prähistorischer Informationen bot Manfred Schlösser (r., stehend) anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Mecklenbecker Geschichts- und Heimatkreises seinen zahlreichen Zuhörern an.

    Mit einer Vielzahl interessanter archäologischer Informationen mit Bezug zu Münster und Mecklenbeck wartete Fachmann Manfred Schlösser im Bürgerzentrum Hof Hesselmann auf. Der Heimat- und Kulturkreis hatte im Rahmen seines 40-jährigen Bestehens dazu eingeladen.

  • Bürgerzentrum Hof Hesselmann

    Mi., 10.10.2018

    „Mini-MuM“: Es geht weiter

    Die Freude ist groß: Das „Mini-Mum“, der Begegnungstreff für junge Familien in Mecklenbeck, lebt nach vorübergehender Pause wieder auf. Es findet ab Ende Oktober wieder jeden Mittwoch im Bürgerzentrum Hof Hesselmann statt.

    Das Projekt drohte dauerhaft einzuschlafen, doch nun lebt es wieder auf: Der Familientreff des Gievenbecker Mehrgenerationenhauses und Mütterzentrums im Hof Hesselmann wird fortgeführt.

  • Bürgerzentrum Hof Hesselmann

    Di., 02.10.2018

    Offener „Mini-MuM“-Treff findet wieder statt

    Die Vorstände des MuM und des Bürgerzentrums Hof Hesselmann (v.l.): Judith Zeus, Yvonne Plöger, Dr. Anja Wenning, Frank Bürgel und Annette Denker hoffen, dass es mit dem „Mini-MuM“ in Mecklenbeck erfolgreich weitergeht.

    Es soll – zumindest vorerst – weitergehen: Im Hof Hesselmann findet ab dem 10. Oktober wieder das offene Angebot für junge Familien statt.

  • Kinderchor Steverlerchen Appelhülsen

    Mo., 01.10.2018

    Fröhliches Musizieren begeistert

    Vier Kinderchöre aus Appelhülsen, Dülmen, Lüdinghausen und Havixbeck gestalteten am Sonntag den Konzertnachmittag im Appelhülsener Bürgerzentrum. Das Publikum sparte nicht mit Beifall für die verschiedenen Darbietungen.

    Vier Kinderchöre sorgten für einen wunderschönen musikalischen Nachmittag im Appelhülsen Bürgerzentrum. Die Steverlerchen hatten Chöre aus Dülmen, Havixbeck und Lüdinghausen eingeladen.

  • Rocknacht in der Schuhfabrik

    So., 30.09.2018

    Lautstärke auf Presslufthammerniveau

    Die Protagonisten der „Mint Mosquito“-Rocknacht: Stefan Marien, Dennis Hadrika, Jörg Skaramanga und Kastor von „Tiger Bonesaw“(v.l., vorn sitzend), Golo Meierhenrich, Kai Hölscher und Sascha Bregenhorn von „Here We Stand“ sowie Thorsten Westermann, Michael Fischer, Bandkollege und Roadie „Mücke“, Tim Jungmann und Norbert Brinkmann von „The Ignition“ (v.l.).

    Im Bürgerzentrum Schuhfabrik gab‘s am Samstagabend mal wieder richtig was auf die Ohren.

  • Schreiben an den Bürgermeister

    Fr., 21.09.2018

    Mehrheit für ein Begegnungszentrum

    Die Sportplätze und das Schulareal sollen überplant werden. Dafür wird ein städtebaulicher Wettbewerb durchgeführt. Über die Vorgaben wird intensiv gestritten.

    Das Stichwort „Bürgerzentrum“ ließ die Emotionen hochkochen. Genauer gesagt der Umstand, dass ein solches im städtebaulichen Wettbewerb zur Bebauung des Sport- und Schulareals gar nicht vorgesehen ist. Bei der Infoveranstaltung am Dienstagabend gab es daher reichlich Gegenwind für die Stadtverwaltung.

  • Bürgerzentrum Hof Hesselmann

    Mo., 10.09.2018

    Auf den Spuren der Modersohns

    Karlheinz Pötter (vorne) wusste am „Tag des offenen Denkmals“ allerhand zu berichten über die Künstlerfamilie Modersohn.

    Im Mecklenbecker Hof Hesselmann wurde am „Tag des offenen Denkmals“ eine interessante Foto-Ausstellung eröffnet: Karlheinz Pötter dokumentiert das Schaffen eines deutschen Künstlerehepaares.

  • Bürgerzentrum Schuhfabrik

    Fr., 07.09.2018

    „Die Nashörner“ einzigartig anders

    Das Bielefelder Theater „Götterspeise“ bringt sein neues inklusives Stück „Die Nashörner“ auf die Bühne der Schuhfabrik.

    „Die Nashörner“ von Eugène Ionesco – ein Klassiker der Absurden Theaters – zeigt das Theater „Götterspeise“ am 14. September in der Schuhfabrik.

  • Kartenspielrunde im Hof Hesselmann

    Mo., 13.08.2018

    Faible fürs Doppelkopf-Spiel

    Der Ur-Mecklenbecker Willi Roer (stehend) frönte auch an seinem 90. Geburtstag seiner großen Leidenschaft, dem Doppelkopf-Spiel.

    Willi Roer ist 90 Jahre alt, doch das hält ihn nicht davon ab, jeden Montag an der Kartenspielrunde im Mecklenbecker Bürgerzentrum teilzunehmen. Kein Wunder, denn Roer zählte vor 22 Jahren zu den Mitbegründern.