Berufsleben



Alles zum Schlagwort "Berufsleben"


  • Serie „Reckenfelder Köpfe“

    So., 05.02.2017

    Der Wildnis-Pädagoge

    Fasziniert vom Wissen alter Völker: Besonders das Bogenschießen hat es Michael Bünger angetan.

    Michael Bünger hat sien komplettes Berufsleben bei der Reckenfelder Kinder- und Jugendarbeit verbracht. Dabei setzte er ganz eigene Akzente. Ein Portrait.

  • VR-Bank Kreis Steinfurt mit Geschäftsentwicklung zufrieden

    Mi., 18.01.2017

    „Verkehrte Welt“

    Schauen trotz schwieriger Rahmenbedingungen optimistisch in die Zukunft: Die Vorstände der VR-Bank Kreis Steinfurt, Ulrich Weßeler, Frank-Josef Konermann und Hubert Overesch.

    Hubert Overesch wird jetzt 55 Jahre alt. Der Volksbank-Vorstand glaubt nicht, dass er es in seinem Berufsleben noch einmal erlebt, dass die Zinsen für Sparer auf sechs, sieben oder gar acht Prozent klettern. „Und darum müssen wir beim Sparen nicht mehr die Rendite in den Vordergrund stellen“, sagt das Mitglied des VR-Bank-Führungstrios. „Es geht mehr darum, Kapital anzusammeln.“ Gerade den jungen Menschen müsse das in Zeiten, in denen die Zinsen für die bekannten Sparprodukte im Null-Komma-Bereich angesiedelt seien, verdeutlicht werden.

  • Menschen

    Sa., 14.01.2017

    Sahnehäubchen des Berufslebens

    So werden ihn die Nottulner nicht mehr sehen: Ein letzes Mal blickt Polizeihauptkommissar Bernhard Bolte aus der Tür des Polizeipostens auf das Treiben im Ort. Zum 1. Februar geht er in den Ruhestand.

    In seiner Uniform kennt ihn wohl jeder: Polizeihauptkommissar Bernhard Bolte vom Bezirksdienst Nottuln. Zum 1. Februar geht der 61-Jährige in den Ruhestand. Zeit für eine Bilanz.

  • Autohaus oder Bauunternehmen

    Mo., 02.01.2017

    Doppel-Praktikum öffnet die Türen zum Berufsleben

    Teil eins des Praktikums absolviert Yeibio Yemane im Autohaus Büscher, hier mit Geschäftsführer Markus Büscher. Teil zwei folgt im Bauunternehmen Döbbe.

    Im Autohaus Büscher ist der erste Eindruck so gut, dass nach dem Praktikum eine Arbeitsstelle winkt. Yeibio Yemane schaut sich aber noch im Bauunternehmen Döbbe um.

  • Mehr Mut im Job

    Do., 29.12.2016

    So lassen Introvertierte sich aus der Reserve locken

    Introvertierten Menschen fällt es manchmal schwer, eine Präsentation zu halten. Wichtig ist deshalb, dass sie es möglichst oft üben - am besten erst einmal vor dem Team.

    Die Schüchternen kommen im Berufsleben nur selten zu Wort. Dabei haben auch ruhige Mitarbeiter häufig wertvolle Ideen. Doch wie kommen Vorgesetzte an sie heran?

  • Berufsleben

    Do., 22.12.2016

    Umfrage: Angestellte genervt von Formular-Flut

    Berufsleben : Umfrage: Angestellte genervt von Formular-Flut

    Viel Zeit wird in deutschen Büros verschwendet, weil die immer gleichen Formulare jedes Mal neu ausgefüllt werden müssen, weil der Papierausdruck immer noch vorgeschrieben ist und weil Dokumente schlichtweg verschwinden. Das nagt an der Motivation der Mitarbeiter, verlangsamt Prozesse und vermindert die Produktivität. Gerade Banken und Sparkassen sehen sich seit der Finanzkrise deutlich stärker in der Pflicht, standardisierte Dokumente vorzuhalten und auszufüllen. Lesen Sie hier, was Mitarbeiter über Formulare und veraltete Dokumente denken.

  • Wochenende für Männer

    Mi., 21.12.2016

    Der Einstieg in den Ausstieg

    Im Haus Ludgerirast findet das Wochenende für Männer statt.

    Für Männer, die ihren Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand vorbereiten möchten, bietet das Bistum Münster ein Wochenende an.

  • Menschen

    Di., 20.12.2016

    38 Jahre „im Dienste des Klinkers“

    Gruppenbild zur Verabschiedung (v.l.): die Geschäftsführung Dr. Christina Hagemeister und Christian Hagemeister, Klaus Daldrup, Klaus Bussmann sowie Wilhelm Hagemeister und Norbert Hagemeister.

    Eine so lange anhaltende Treue im Berufsleben ist nicht mehr alltäglich. 38 Jahre war Klaus Daldrup beim Nottulner Klinkerwerk Hagemeister beschäftigt. Nun wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

  • Tipps für die Entscheidung

    Di., 13.12.2016

    Wann macht der Master Sinn? - Was Studenten wissen sollten

    Tipps für die Entscheidung : Wann macht der Master Sinn? - Was Studenten wissen sollten

    Die Bachelorarbeit ist noch nicht abgegeben, da steht schon die nächste weitreichende Entscheidung an: Direkt ins Berufsleben einsteigen oder einen Master anschließen? Ob man den zweiten Abschluss braucht, hängt auch davon ab, was man beruflich erreichen möchte.

  • Schulen führen Jugendliche gezielt ans Berufsleben heran

    Do., 01.12.2016

    Arbeitswelt steht im Fokus

    Eine Ausbildung als Maler oder Landschaftsbauer können sich Andro Hoge (links) und Maurice Goldstein gut vorstellen. Sie haben Donnerstag am Berufsinformationstag der GHS teilgenommen.

    Die Realschule Westerkappeln und die Gemeinschaftshauptschule (GHS) in Wersen gehören ab Sommer 2019 der Geschichte an. Für die jeweils drei noch verbliebenen Jahrgänge steht bis dahin neben dem normalen Unterricht die Vorbereitung auf die Arbeitswelt im Vordergrund.