Berufungsverhandlung



Alles zum Schlagwort "Berufungsverhandlung"


  • Berufungsverhandlung vertagt

    Di., 23.07.2013

    Schläger glaubt an Notwehr

     

    Anfangs war es eine harmlose Rangelei. Am Ende wurde daraus ein gefährlicher Angriff, der die Halsschlagader nur knapp verfehlte. Einer der beiden Männer, die im März 2012 deswegen verurteilt wurden, will die Strafe nicht hinnehmen. Seine Berufungsverhandlung wurde vor dem Landgericht nun vertagt.

  • Prozesse

    Di., 18.06.2013

    OLG Hamm: Berufungsverhandlung nach Arcandor-Pleite

    Middelhoff ist der ehemalige Arcandor-Vorsitzende. Foto: B.Thissen/Archiv

    Hamm (dpa) - Vier Jahre nach der Pleite des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor beschäftigt sich das Oberlandesgericht Hamm heute mit einer Schadenersatzforderung des Insolvenzverwalters. Ex-Vorstandschef Thomas Middelhoff wendet sich gegen ein Urteil des Landgerichts Essen. Das hatte Middelhoff und weiteren Ex-Vorständen des Handels- und Touristikunternehmens 2012 in einem Fall eine «schuldhafte Pflichtverletzung» bescheinigt (AZ: 41 O 45/10). In vier weiteren Fällen hatte das Gericht die Klage des Insolvenzverwalters abgelehnt. Dabei ging es um den Verkauf von fünf Warenhäusern und deren spätere Rückmietung. Middelhoff wird nach Auskunft seines Anwalts nicht erscheinen.

  • Erfolgreiche Berufungsverhandlung für 53-jährigen Steinfurter vor dem Landgericht

    Fr., 14.06.2013

    500 Euro Geldstrafe statt sechs Monate Gefängnis

    Der Gang vor die Berufungskammer des Landgerichts Münster hat sich für einen 53-jährigen Steinfurter gelohnt. Die Richter hoben die erstinstanzlich vom Amtsgericht Warendorf verhängte sechsmonatige Freiheitsstrafe sowie das zweimonatige Fahrverbot auf.

  • Erste Bundesliga

    Fr., 01.03.2013

    Sperre für Lewandowski auf zwei Spiele reduziert

    Erste Bundesliga : Sperre für Lewandowski auf zwei Spiele reduziert

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Sperre gegen Borussia Dortmunds Torjäger Robert Lewandowski ist von drei auf zwei Bundesliga-Spiele reduziert worden. Dies entschied das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in der Berufungsverhandlung in Frankfurt/Main.

  • Berufungsverhandlung vor dem Landgericht

    Di., 26.02.2013

    Kräuterlikör wird teure Angelegenheit

    Weil er Kräuterlikör aus einem Supermarkt gestohlen haben soll, wurde ein 37-jähriger Westerkappelner vom Amtsgericht verurteilt. Dagegen legte er Berufung ein. Das Verfahren ist zwar vorläufig eingestellt worden. Eine Geldstrafe zahlen muss der Mann trotzdem.

  • Berufungsverhandlung vor dem Landgericht

    Mi., 23.01.2013

    Schwangerer Freundin in den Unterleib geboxt

    Berufungsverhandlung vor dem Landgericht : Schwangerer Freundin in den Unterleib geboxt

    Rheine/Münster - Ein heute 20-Jähriger ist des Schwangerschaftsabbruchs in einem besonders schwerem Fall schuldig. Ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichts Rheine vor einem Jahr hat das Landgericht Münster am Mittwoch in der Berufungsverhandlung bestätigt. In erster Instanz war der Mann zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. 

  • Berufungsverhandlung vor dem Landgericht

    Mo., 14.01.2013

    Angeklagter räumt Dummheit ein

    (Symbolbild) 

    Er habe den Zeugen nur ärgern wollen, räumte ein 28-Jähriger am Montag vor dem Landgericht Münster ein. Dort musste er sich verantworten, weil er gegen ein Urteil des Amtsgerichts Steinfurt Berufung eingelegt hatte. Der Vorwurf: Der junge Mann soll Kunden eines Ochtruper Versicherungsbüros verärgert haben.

  • Erste Bundesliga

    Do., 29.11.2012

    Doping-Meldepflicht: Bayer zur Verhandlung beim CAS

    Erste Bundesliga : Doping-Meldepflicht: Bayer zur Verhandlung beim CAS

    Leverkusen (dpa) - Vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne beginnt am Freitag für Bayer Leverkusen die mündliche Berufungsverhandlung wegen eines vermeintlichen Verstoßes gegen die Meldepflicht für Dopingkontrollen.

  • Berufungsverhandlung vor Gericht

    Fr., 09.11.2012

    Frau wollte Hund des Nachbarn vergiften

    Tierliebe kann man bei der 68 Jahre alten Frau aus Gronau nicht gerade zubilligen. Sonst hätte die Hausfrau wohl nicht versucht, mit vergifteten Mett den Hund eines Nachbarn zu töten.

  • Berufungsverhandlung

    Do., 25.10.2012

    Angeklagter kommt mit blauem Auge davon

    Berufungsverhandlung : Angeklagter kommt mit blauem Auge davon

    Trunkenheit im Straßenverkehr in Tateinheit mit dem Führen eines nicht versicherten Kleinkraftrades – wegen dieser Delikte musste sich ein heute 32-jähriger Ochtruper bereits vor gut einem Jahr vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Das Urteil damals: eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten ohne Bewährung und eine Geldbuße. Der Angeklagte ging daraufhin in Berufung und musste sich nun am Donnerstag vor dem Landgericht Münster verantworten.