Bezirksregierung



Alles zum Schlagwort "Bezirksregierung"


  • Fotoausstellung in der Bezirksregierung

    Mi., 07.11.2018

    Bilder von Schmerz und Hoffnung

    Eröffneten die Fotoausstellung der Tom-Wahlig-Stiftung in der Bezirksregierung (v.l.): Ute Palm, Eva Luise Köhler, Stiftungsgründer Dr. Tom Wahlig, Christoph Strässer, Achim Beyer von der Sparkasse Münsterland Ost, im Rollstuhl Dr. Henry Wahlig, Ehefrau Susanne Wahlig und Prof. Dr. Heymut Omran.

    Die Tom-Wahlig-Stiftung wurde vor 20 Jahren gegründet. Jetzt feiert sie ihren runden Geburtstag mit einer Fotoausstellung in der Bezirksregierung. Eva Luise Köhler, Ehefrau des Ex-Bundespräsidenten, hielt zur Feier des Tages die Festansprache.

  • Bezirksregierung

    Di., 30.10.2018

    Fördermittel für Radweg und Brücke

    Die ehemalige Eisenbahnbrücke in Welbergen.

    Die Bezirksregierung Münster stellt für die Stadt Och­trup 384 000 Euro bereit. Das teilte die Behörde am Montag mit. Mit dem Geld will die Töpferstadt die ehemalige Eisenbahnbrücke in Welbergen – ein Baudenkmal – sanieren und einen Abschnitt des Radwegs auf der ehemaligen Bahntrasse Ochtrup-Rheine ausbauen.

  • Bezirksregierung bestätigt Förderung

    Mo., 29.10.2018

    3,3 Millionen fließen nach Senden

    Die Sanierung der Steverhalle wird gefördert.

    Die Gemeinde Senden war erfolgreich beim Bewerben um Fördermittel: Insgesamt fließen 3,3 Millionen für die Umgestaltung von Haus Palz und in die Sanierung der Steverhalle.

  • Kein Bürgerbus nach Herbern

    Do., 25.10.2018

    Kompromiss kommt nicht zustande

    Die Bezirksregierung in Münster war zuversichtlich, im Streit zwischen Bürgerbus und Taxiunternehmen vermitteln zu können. Doch dazu hätten sich beide Seiten bewegen müssen.

  • Vergünstigungen für Freiwillige

    Do., 25.10.2018

    Ladenhüter „Ehrenamtskarte“

    „Fleißkärtchen“: Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten in ganz NRW Vergünstigungen. In Westerkappen haben sie zum Beispiel freien Eintritt zum Freibad.

    Bei der Bezirksregierung Münster ist kürzlich das zehnjährige Jubiläum der Ehrenamtskarte gefeiert worden, jenes „Fleißkärtchens“, mit dem sich Freiwillige zahlreiche Vergünstigungen sichern können.

  • Bauvoranfrage zum JVA-Neubau

    Di., 23.10.2018

    Großprojekt „bauplanungsrechtlich zulässig“

    Die Bezirksregierung hat die Bauvoranfrage des Bau- und Liegenschaftsbetriebs Münster zum geplanten neuen Gefängnis nahe des Grenzbereichs zu Telgte und Alverskirchen positiv beschieden.

    Das geplante Großprojekt „JVA-Neubau“ kommt langsam ins Rollen. Der vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb Münster (BLB) eingereichte Antrag zur Bauvoranfrage ist aktuell von der Bezirksregierung positiv beschieden worden. Mit dieser Entscheidung seitens der zuständigen Bauaufsichtsbehörde ist ein Signal gesetzt worden für dieses Projekt, das nordöstlich von Wolbeck zwischen Landstraße 793, Telgter Straße und dem Berdel-Flugplatz an der Grenze zum Gemeindegebiet Everswinkel verwirklicht werden soll.

  • Bezirksregierung stimmt Bauvoranfrage zu

    Mo., 22.10.2018

    Grünes Licht für neuen JVA-Standort

     Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW will den Neubau der Justizvollzugsanstalt Münster am nordöstlichen Rand des Stadtteils Wolbeck errichten.

    Normalerweise sind Bauvorhaben im Außenbereich nicht zulässig. Da die neue Justizvollzugsanstalt Münster, die in Wolbeck-Kirchspiel geplant ist, aber einen „besonderen öffentlichen Zweck“ erfüllt, kommt Bewegung in die Sache.

  • Weitere Eltern melden sich

    Di., 09.10.2018

    Bezirksregierung im Fall einer angeblich übergriffigen Lehrerin eingeschaltet

    Weitere Eltern melden sich: Bezirksregierung im Fall einer angeblich übergriffigen Lehrerin eingeschaltet

    Das Schulamt für den Kreis Steinfurt hat die Bearbeitung des Falls um eine Lehrerin der Heinrich-Neuy-Schule in Borghorst, die ihre Schüler körperlich und psychisch drangsaliert haben soll, am Dienstag an die Bezirksregierung übergeben.

  • Premiere in Ahlen

    Mo., 01.10.2018

    Klassenzimmer auf der Kirmes

    Viel mehr Platz ist nicht, reicht aber für konzentriertes Lernen, während draußen die Kirmesmusik spielt. Für Colin, Lucy, Jacques, Rudi und Joey ist das Schulmobil gleich nach Mittag reserviert. Danach dürfen die Großen.

    Schulmobil-Premiere auf der Ahlener Herbstkirmes: Die Bezirksregierung Münster testet das rollende Klassenzimmer für Schaustellerkinder. Fährt es im Testjahr gute Noten ein, soll es Schule machen...

  • Informationstag Alzheimer in der Bezirksregierung

    Mo., 24.09.2018

    Fahrtüchtig mit Demenz?

    Dürfen Demenzkranke noch Autofahren? Mit dieser Frage befasste sich Dr. Hubertus Lohmann.

    Dürfen Menschen mit Demenz noch Auto fahren? Anlässlich des Weltalzheimertages in der Bezirksregierung ging Dr. Hubertus Lohmann näher auf diese Frage ein.