Dressurreiten



Alles zum Schlagwort "Dressurreiten"


  • Tourismus

    Di., 04.02.2014

    Neues für Bahn-Reisende und Harry-Potter-Fans

    Die Deutsche Bahn und Eurostar bieten in Zukunft ein gemeinsames Ticket für Zugreisen nach London an. Dieses gibt es auch auf mobilen Geräten. Foto: Oliver Berg

    Hannover (dpa/tmn) - Zugreisende nach London und Paris können sich über Verbesserunbgen freuen. Sogar der Orient-Express soll bald wieder fahren. Die Universal Studios bauen derweil eine neue Neue Harry-Potter-Welt. Und in Dubai sollen Regen und Schnee Touristen locken.

  • Europameisterschaften in Herning

    So., 25.08.2013

    Langehanenberg sichert sich Silber in der Kür

    In der Weltspitze angekommen: Helen Langehanenberg feierte gestern mit Silber in der Kür ihre dritte Medaille

    Zum Abschluss das Beste. Beim Finale der Titelkämpfe griffen die Richter Sonntagnachmittag noch einmal ganz tief in ihre Punktekisten und zogen die hohen Noten heraus. Mit 91,250 Prozent erhielt Charlotte Dujardin auf Valegro eine überragende Bewertung, die der Britin den EM-Titel in der Kür bescherte. Helen Langehanenberg holte Silber.

  • Lienenerin Laurien Hawerkamp reitet um Titel

    Do., 04.07.2013

    Erst Steinhagen dann zum Bundeschampionat

    Laurien Hawerkamp setzt ihren Erfolgsweg unbeirrt fort.

    Nach ihren phänomenalen Vierkampf-Erfolgen (Deutsche Meisterin Mannschaft und Einzel) im vergangenen Jahr hat sich Laurien Hawerkamp vom ZRFV Lienen nun ganz auf das Dressurreiten konzentriert. Mit ihrem Doreany reitet sie von Erfolg zu Erfolg.

  • Tiere

    Fr., 19.04.2013

    Reitsport: Dressurreiten immer beliebter

    Gymnastische Übungen, tanzende Pferde und anmutende Bewegungen zur Musik – das Dressurreiten verbindet ästhetische Reitkunst und sportliche Athletik auf besonders faszinierende Weise und erfreut sich sowohl bei Reitern als auch Pferdesportfans zunehmender Beliebtheit. Nicht ohne Grund ist bei internationalen Turnieren kaum ein freier Platz auf den Zuschauerrängen zu finden, wenn sich Ross und Reiter zu rhythmischen Klängen in das Viereck begeben. Aber auch im Freizeitbereich widmen sich immer mehr Hobby- und Nachwuchsreiter der Dressur, zumal sie sich ebenso für Anfänger wie Fortgeschrittene als anspruchsvolle und zugleich Freude bereitende Disziplin erweist, die das harmonische Miteinander von Dressurpferd und Reiter in den Mittelpunkt stellt.

  • Hausturnier der Reitschule Altrogge-Terbrack

    Mo., 08.04.2013

    188 Nennungen erfreuen Veranstalter

    Ein voller Erfolg war das jährliche Hausturnier der Reitschule Altrogge-Terbrack am vergangenen Samstag. 188 Nennungen waren beim Veranstalter eingegangen, der Prüfungen für sehr junge, aber auch für bereits fortgeschrittene Reiter im Angebot hatte.

  • 19 Prüflinge schaffen das Reitabzeichen

    Fr., 22.03.2013

    Tolle Leistung hoch zu Ross

    19 Abzeichen-Anwärter schafften den Basispass Pferdekunde sowie das kleine und große Reitabzeichen beim Prüfungstag des Reit- und Fahrvereins Alverskirchen-Everswinkel.

    Gleich 19 Abzeichen-Anwärter für den Basispass Pferdekunde, das kleine Reitabzeichen und das große Reitabzeichen, konnte der Reit- und Fahrverein Alverskirchen-Everswinkel am vergangenen Wochenende begrüßen. Um am Ende Urkunden in den Händen halten zu können, mussten die Teilnehmer Prüfungen im Spring- und Dressurreiten, aber auch in der Theorie ablegen.

  • Zwei Niederländer in Albachten

    Mo., 04.02.2013

    Hengststation Holkenbrink hat „lackschwarze Edelknaben“ aus Holland im Stall

    Mit mächtigen Sätzen beeindruckte Hengst „Lestat“ unter dem Sattel von Philipp Winkelhaus bei der Hengstschau in Albachten die zahlreich erschienenen Pferdefreunde.

    Beim Fußball oder auch beim Dressurreiten – das Verhältnis zu den holländischen Nachbarn gilt in einigen Bereichen als durchaus angespannt. In Sachen Pferdezucht wird die deutsch-holländische Freundschaft jetzt in Albachten allerdings groß geschrieben: Gleich zwei Vertreter der Königlichen Warmblutzucht der Niederlande sollen auf der Station der Familie Holkenbrink mit westfälischen Stuten Nachwuchs zeugen.

  • Nervenstark und realistisch

    Di., 22.01.2013

    Kirsten Sieber hat die Zukunft noch vor sich – setzt aber nicht nur auf das Dressurreiten

    Ein eingespieltes Team: Kirsten Sieber auf ihrem Charly.

    Mit ihren 24 Jahren hat Kirsten Sieber schon eine Menge erreicht. Das Mannschaftsgold bei der Europameisterschaft der Jungen Reiter 2004 strahlt davon am hellsten, aber in ihrem Trophäenschrank finden sich auch Silber- und Bronzemedaillen von deutschen und europäischen Titelkämpfen sowie den Deutschen Meisterschaften. Dazu Gold beim Preis der Besten 2009, Platz eins beim Preis der Zukunft 2009, Sieg beim Nationenpreis in Aachen 2011. Insgesamt darf die Dressurreiterin aus Dortmund auf 50 Siege im In- und Ausland zurückblicken, betreffend Dressur S, Grand Prix, Special und Kür. Das alles hievte sie in den Perspektivkader für Nachwuchssportler für die Olympischen Spiele. Das macht sie natürlich stolz, lässt sie aber keinesfalls den Boden unter den Füßen verlieren. „Das ist eine schöne Anerkennung, mehr noch nicht.“

  • Erfolgreiche deutsche Paralympics-Dressurreiter tragen sich ins Goldene Buch ein

    So., 23.09.2012

    Begeistert von den London-Spielen

    Erfolgreiche deutsche Paralympics-Dressurreiter tragen sich ins Goldene Buch ein : Begeistert von den London-Spielen

    Mit einer Eintragung ins Goldene Buch ehrte die Stadt Warendorf die Leistungen der deutschen Para-Dressurreiter bei den Paralympics 2012 in London.

  • Sportlicher Friedenssaal

    Di., 11.09.2012

    Münsters Olympioniken tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein

    Sportlicher Friedenssaal : Münsters Olympioniken tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein

    Einen Monat nach Ende der Olympischen Sommerspiele von London 2012 hat die Stadt Münster es sich zur Aufgabe gemacht, seine erfolgreichen Sportler zu ehren. Oberbürgermeister Markus Lewe lud die Olympioniken aus dem Münsterland am Dienstag in den Friedenssaal im Münsteraner Rathaus ein und ließ sie sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen.