Elektromobilität



Alles zum Schlagwort "Elektromobilität"


  • Aufladen beim Einkaufen

    Mi., 08.08.2018

    Handel lockt mit Ladesäulen für E-Autos

    Eine neue Ladestation für Elektroautos auf einem Aldi-Parkplatz nahe der Autobahn 5 in Seeheim.

    Elektro-Tankstellen sind in Deutschland noch dünn gesät. Die großen Handelsketten locken deshalb immer öfter mit Ladesäulen für ihre Kunden. Das nützt nicht nur dem Image.

  • Aufladen beim Einkaufen

    Mi., 08.08.2018

    Handel lockt mit Ladesäulen für E-Autos

    Eine Aldi Süd Ladestation für Elektrofahrzeuge.

    Elektro-Tankstellen sind in Deutschland noch dünn gesät. Die großen Handelsketten locken deshalb immer öfter mit Ladesäulen für ihre Kunden. Das nützt nicht nur dem Image.

  • Noch gro0e weiße Flecken

    Mi., 25.07.2018

    Mehr Ladesäulen für Elektroautos

    Noch gro0e weiße Flecken: Mehr Ladesäulen für Elektroautos

    Elektroautos sind immer noch selten auf den Straßen zu finden. Immerhin: bei der Ladeinfrastruktur gibt es Fortschritte, obwohl sich der Betrieb wirtschaftlich bisher nicht lohnt.

  • Breites Hochschulangebot

    Fr., 06.07.2018

    Neue Studienfächer: Technik und Soziales

    Die Otto-von-Guericke-Universität bietet einen neuen Bachelor im Fach Elektromobilität an. Bewerbungen für den zulassungsfreien Studiengang sind bis zum 15. September möglich.

    Die deutschen Hochschulen bieten ein breites Spektrum an neuen Studiengängen. Zukunftsorientierte Inhalte wie Robotik oder Elektromobilität rücken in den Fokus. Doch auch klassische Fächer wie Geschichte und Romanistik werden gestärkt.

  • Digitales Carsharing-Projekt

    Mi., 20.06.2018

    Elektromobilität für alle ist das Ziel

    Das Carsharing-Projekt wollen Reiner Buss (l.) und Alexander Tuebing (r.) in Ahaus anschieben. 150 registrierte Nutzer gibt es für die drei Elektroautos bereits.

    Genau 4,90 Euro kostet ein Elektroauto in Ahaus in der Stunde. Reiner Buss, Inhaber des Ingenieurbüros Buss (IBB), hat die drei Elektroautos vom Typ Renault Zoe in Ahaus auf die Straße gebracht. Stattver-brenner hat er das Projekt genannt. Fahren kann damit jeder, der sich online registriert. Ahaus hat damit sein erstes komplett digitales Carsharing-Projekt.

  • Veranstaltung zu Photovoltaik und Elektromobilität in Telgte

    Mi., 13.06.2018

    Mit Sonne im Tank in die Zukunft

    Wie ein Elektroauto mit der Sonne betankt werden kann und wie Hausbesitzer ihr eigenes Dach als Stromquelle nutzen können, das stellten Experten jetzt im Rahmen einer Veranstaltung im und vor dem Rathaus vor: Marcel Richter, Klimaschutzmanager des Kreises Warendorf (l.), Frank Gusche, Verbraucherzentrale NRW (2.v.l.), Klaus Russell-Wells, Fachhochschule Münster (6.v.l.), Constantin Krass, Stadtwerke ETO (2.v.r.), und Marco Imberge, Klimaschutzmanager der Stadt Telgte (r.).

    Experten verschiedener Unternehmen stellten im Rahmen einer Veranstaltung im Rathaus vor, wie ein Elektroauto umweltfreundlich betankt werden kann, wie Hausbesitzer ihr eigenes Dach als Stromquelle nutzen können und welche Chancen die Technologie für Privathaushalte bereithält.

  • US-Marke Freightliner

    Do., 07.06.2018

    Daimler strebt Spitzenposition bei Elektro-Lastwagen an

    Klassisches US-Design, aber mit Elektroantrieb: Lkw der Daimler-Marke Freightliner.

    Tesla erntet bereits viel Aufmerksamkeit mit seinem für 2019 versprochenen Elektro-Sattelschlepper. Doch Platzhirsch Daimler will sich nicht von der Straße drängen lassen und setzt auf eine breite Modellpalette.

  • Unternehmen in Twente können Elektrobikes testen

    Do., 24.05.2018

    Lastenfahrrad gegen Verkehrsinfarkt

    Lastenfahrräder wie die des Herstellers Centaur sollen die Innenstädte vom Transportverkehr befreien.      

    Die Städte in Twente planen eine Verkehrsinitiative: Kleintransporter mit Diesel- oder Benzinmotor sollen möglichst aus den Stadtzentren verschwinden. Die Kommunen setzen auf Elektromobilität beim Lieferverkehr.

  • Photovoltaik und Elektromobilität

    Sa., 19.05.2018

    Sonnenenergie im Tank

    Elke Liening, Leiterin der Verbraucherberatungsstelle Gronau, und Hans- Jürgen Janning, Energieberater, informieren über die Möglichkeit, Photovoltaik mit E-Mobilität zu verbinden.

    Die Tankstelle auf dem Dach – klingt verrückt, nicht wahr? Doch wer eine Photovoltaikanlage besitzt und ein Elektroauto fährt, für den kann das Realität werden.

  • Fahrbericht

    Fr., 04.05.2018

    BMW i8 Roadster im Test: Sonnenbaden ohne Schattenseiten

    Die Open-Air-Saison ist eröffnet: Was kommt da gelegener, als ein neuer Roadster. BMW schickt Mitte Mai den i8 auf die Straße.

    Es war ein Roadster, mit dem vor 15 Jahren die elektrische Revolution begonnen hat. Während Tesla seinen elektrischen Zweisitzer wieder eingestellt hat, zieht der BMW i8 blank und wird zum einzigen Öko unter den sportlichen Open-Air-Modellen.