Grundschule



Alles zum Schlagwort "Grundschule"


  • Borndalschule

    Sa., 13.04.2019

    Kleine Einheiten schaffen

    Die kommissarische Schulleiterin Ulrike Zeljko fühlt sich inmitten „ihrer“ Kinder wohl. Mit dem Thema „gemeinsame Grundschule“ beschäftigt sich die Lehrerin intensiv.

    Voraussichtlich zwei bis drei Jahre wird es nach Ansicht von Ulrike Zeljko, die kommissarische Rektorin der Borndalschule, noch dauern, bis die neue Grundschule an den Start geht.

  • Bauarbeiten im Westerkappelner Schulzentrum

    Fr., 12.04.2019

    „Große OP am offenen Herzen“

    Die Bauarbeiten für die Erweiterung am „haus der Wespe“ – im Hintergrund das Bestandsgebäude – machen Fortschritte. Aus einer Fertigstellung zum kommenden Schuljahr wird aber wohl nichts.

    Die Erweiterung für das „Haus der Wespe“ ist in vollem Gange. In den Sommerferien sollen die Bauarbeiten an der Grundschule am Bullerdiek beginnen. „Das wird eine große OP am offenen Herzen“, meinte Leiterin Anne Frickenstein jetzt im Schulausschuss.

  • Schüler pflanzen eigene Knollen

    Fr., 12.04.2019

    Ran an die Kartoffeln . . .

    Die „Mondklasse“ des Montessori-Zweigs der Kardinal-von-Galen-Grundschule pflanzt mit Hilfe von Landwirt Walter Niestert ihre eigenen Kartoffeln an.

    Eine Klasse der Grundschule hat nun ihren eigenen Kartoffelacker, den Landwirt Walter Niestert zur Verfügung gestellt hat. Dort haben die Schüler die Knollen gepflanzt, deren Wachstum sie bis zur Ernte betreuen werden. Viel gelernt haben sie zudem natürlich auch.

  • Schulklassen pflanzten mit Paul Verenkotte Kartoffeln

    Do., 11.04.2019

    Hoffen, dass die Knollen wachsen

    Paul Verenkotte erläuterte seinen jungen Besuchern alles rund um die tolle Knolle.

    In dieser Woche sind wieder die Zweitklässler der beiden örtlichen Grundschulen aus Ostbevern auf dem Hof von Paul Verenkotte gewesen, um ihre eignen Kartoffeln zu pflanzen. Im Herbst, wenn die Schüler in der dritten Klasse sind, werden sie dann zusammen mit dem Landwirt ihre Ernte einholen.

  • 5. Ahlener Schulkulturtag

    Do., 11.04.2019

    Konzentration bereitet Vergnügen

    Mit dem Udo-Lindenberg-Song „Komm, wir ziehen in den Frieden“ forderte der Diesterweg-Schulchor zu mehr Respekt und Toleranz auf. Dabei hielten die Kinder Schilder mit dem Wort „Frieden“ in verschiedenen Sprachen hoch. Foto: Ralf Steinhorst

    Was gibt es an Kultur in den Ahlener Grundschulen? Das zeigten fünf Schulen mit ihren Aufführungen verschiedenster Art am Donnerstagmorgen beim 5. Ahlener Schulkulturtag. Am Nachmittag waren dann die Offenen Ganztagsschulen dran, ihre Darbietungen in der Stadthalle zu präsentieren.

  • Minihandball-Spielfest

    Mi., 10.04.2019

    Schüler mit Spaß und Feuereifer

    Engagiert auf dem Spielfeld und am Rand zeigten sich die Sendener Drittklässler beim großen Minihandball-Spielfest in der Neuen Halle.

    Zusammenspiel, Spaß und Fairness – das lernten die Drittklässler der vier Sendener Grundschulen beim traditionellen Spielfest mit den Jugendtrainern des ASV Senden. Es war auch eine Premiere: Diesmal traten erstmals Teams aller vier Schulen gegeneinander an.

  • Förderverein organisiert Abendflohmarkt an Grundschule Wersen

    Mi., 10.04.2019

    Gut für die Gemeinschaft und den Geldbeutel

    Marieke, Marlene und ihre Mutter (von rechts) kommen aus Hollage und suchen tolle Klamotten am Stand von Irene Scholz, die schon seit Jahren gerne mitmacht.

    Der Förderverein der Grundschule Wersen hat nach dem Abendflohmarkt am Wochenende ein positives Fazit gezogen. Das Organisationsteam überschritt das gewünschte Erlösziel von mindestens 400 Euro deutlich.

  • Grundschule Alt-Lotte

    Di., 09.04.2019

    Müllsammeln ist Schulaktion

    Trügerische Gegenlichtromantik: Doppeldaumen runter sind sich die Alt-Lotter Viertklässler einig, nachdem sie viel Müll am Spellhof gefunden haben.

    Die Grundschule Alt-Lotte hat jetzt das Müllsammeln zu einer Schulaktion gemacht. Die Kinder wurden bei ihrer Arbeit von einigen Eltern unterstützt. Eine Wiederholung ist wahrscheinlich.

  • Theater an der Grundschule

    Mo., 08.04.2019

    „Ritter Rost“ verzaubert die Zuschauer

    Schüler der Franz-von-Assisi-Schule hatten das Stück „Ritter Rost und die Hexe Verstexe“ einstudiert

    Eine Theateraufführung an der Franz-von-Assisi-Schule in Ostbevern entführte die Zuschauer in die wunderbare Welt von „Ritter-Rost“.

  • Wettbewerb an der Katharinenschule

    Mo., 08.04.2019

    Musik inspiriert junge Malerinnen und Maler

    Gemeinsam mit ihrer Kunstlehrerin, der Schulleiterin und den Mitarbeitern der Volksbank präsentieren die Gewinner des Malwettbewerbes ihre Siegerfotos.

    Die Alstätter Grundschule hat sich am Internationalen Wettbewerb „Jugend creativ“ beteiligt. „Musik bewegt“ hieß diesmal das Thema. Nun stehen die Preisträger fest.