Kammerchor



Alles zum Schlagwort "Kammerchor"


  • Kammerchor Münster gastiert in der Roxeler Pfarrkirche

    Mo., 23.03.2015

    Harmonisch ausgewogener Klang

    Der Kammerchor unter der Leitung von Hermann Kreutz hinterließ bei den Zuhörern dank einer hervorragenden Vorstellung von Hugo Distlers Choralpassion einen bleibenden Eindruck.

    Sanft und mit beeindruckender rhythmischer Genauigkeit verbreitete sich im Handumdrehen ein Wohlklang im Gotteshaus: Der Kammerchor Münster führte in St. Pantaleon Hugo Distlers Choralpassion auf.

  • Weihnachtliches Konzert

    Mo., 05.01.2015

    Wunderbares Erlebnis

    Eine starke Gemeinschaft: Die Chorgemeinschaft St. Bonifatius Schapdetten und der Kammerchor Havixbeck sangen – unterstützt von mehreren Instrumentalisten – ein Konzert, das in Erinnerung bleiben wird.

    Die Chorgemeinschaft St. Bonifatius und der Kammerchor Havixbeck haben bei ihrem letzten von drei Auftritten eine herausragende Leistung gezeigt. Das Publikum war begeistert.

  • Sänger trotzen Kälte in St. Dionysius

    Mo., 29.12.2014

    In Wolldecken genießen

    Dick eingehüllt waren die Sänger und teilweise auch die Zuhörer in der Dionysius-Kirche. Ein unvergessliches Konzert – gleich in mehrfacher Hinsicht.

    Der Kammerchor Havixbeck und die Chorgemeinschaft Schapdetten haben ein unvergessliches Konzert in der St.-Dionysius-Kirche gegeben – gleich in mehrfacher Hinsicht.

  • Adventskonzert des Kammerchors der Universität

    Mo., 22.12.2014

    Abseits ausgetretener Repertoire-Pfade

    Ellen Beinert leitete in der Observantenkirche das Konzert des Kammerchors der Universität.

    Bach und Händel in einem Weihnachtskonzert? Eigentlich unvermeidlich. Aber Zoltan Kodaly und Gustav Holst? Unbedingt! Der musikalische Advents- und Weihnachtsstreifzug des Kammerchors der Universität bot am vierten Adventssonntag einen ebenso reizvollen wie besinnlichen Streifzug durch die Jahrhunderte abseits ausgetretener Repertoire-Pfade. Wieder einmal bewies Leiterin Ellen Beinert ein gutes Gespür für die gelungene Kombination von Altbekanntem in neuem Gewand und selten bis nie Gehörtem.

  • Kammerchor Rheine

    So., 21.12.2014

    Glanzvolles Weihnachtskonzert

    Für viele Menschen gehört der alljährliche Besuch des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach zum festen Ritual in der vorfestlichen Zeit. Auch beim gefeierten Konzert des Kammerchors Rheine unter der Leitung von Martin Henning fehlte der Klassiker nicht. Allerdings beschränkte man sich auf die beliebte dritte Kantate des sechsteiligen Werkes.

  • A-cappella-Ensemble 6-Zylinder feiert sein 30-jähriges Bestehen

    Mi., 17.12.2014

    „Müsst ihr denn alles machen?“

    „Da wollte was raus.“ Thomas Michaelis hat vor über 30 Jahren noch kreuzbrav bei Hermann Kreutz gesungen. Doch dessen Kammerchor, den es heute noch gibt, „war die Keimzelle der 6-Zylinder“. Seit drei Jahrzehnten stürmen die Männer aus Münster nur mit ihren Stimmen und guter Laune die Bühnen im In- und Ausland. Grund genug für eine Geburtstagsshow und einen Rückblick.

  • Kammerchor der Universität Köln ist in der Landesmusikakademie aufgetreten

    Di., 09.12.2014

    Überzeugende stimmliche Tiefe

    Der Chor sang unter Leitung von Alexander Schmitt weihnachtliche Lieder.

    Entspannt und locker, dennoch hochkonzentriert, virtuos und vor allem hochmotiviert präsentierte sich der Kammerchor der Universität Köln nach einem Probenwochenende in der Landesmusikakademie. Als Dankeschön gaben sie ein Werkstatt-Weihnachtskonzert, das rund 80 begeisterte Besucher erleben durften.

  • Marqant sang in der vollen Überwasserkirche

    Di., 09.12.2014

    Mit Verstärkung aus Havixbeck und Steinfurt

    Marqant gab mit weiteren Chören ein Adventskonzert.

    Über mehrere Jahren hinweg wurden die Mitglieder von „Marqant – Der Münster Chor“ darauf angesprochen, doch wieder ein Advents- und Weihnachtskonzert zu gestalten. Am Sonntag kam der Chor diesem Anliegen nach. Die Sänger unter dem versierten Dirigat von Gerhard Wild präsentierten sich mit dem Kammerchor der Musikschule Steinfurt sowie dem Kammerchor Havixbeck in der bis zum den letzten Platz gefüllten Überwasserkirche auf sehr niveauvolle Weise.

  • Aus britischer Manufaktur

    So., 17.08.2014

    Stimmungsvolle Bereicherung: „Evensong“ in St. Lamberti

    Sankt Lamberti – ein Lichtermeer. Stimmungsvoll flackern die Kerzen zu beiden Seiten der Kirchenbänke. Die Besucher nehmen Platz und werden von Kantor Alexander Toepper sogleich aufgefordert, doch etwas näher an den Kammerchor heranzurücken. Denn der nun folgende „Evensong“ ist kein normales Konzert, sondern ein Ritus, der in der Anglikanischen Kirche gepflegt wird. Was in englischen Kathedralen Tradition hat, hielt an diesem Freitag zum dritten Mal Einzug in die Lambertikirche.

  • Konzert mit Kammerchor Herz-Jesu und Domorganist Schmitz

    Mo., 07.07.2014

    Tief im romantischen Gefühl

    Hand in Hand nahmen Domorganist Thomas Schmitz (l.) und Chorleiter Michael Schmutte den Applaus entgegen.

    Wer als Konzertmotto „Romantisches Herz“ liest, könnte sich auf sentimentale Klischees und reichlich Zuckerguss gefasst machen. Wenn nicht für eben dieses Konzert Michael Schmutte verantwortlich zeichnen würde – ein Chorleiter, der zum Glück für das Gegenteil bekannt ist. Schmutte bürgte auch am Sonntag in der Herz-Jesu-Kirche für fein austarierten Chorklang, der sich niemals auf bloßes Sentiment verließ. A-cappella-Stücke standen neben solchen mit Orgelbegleitung, für die mit hoher Sensibilität Domorganist Thomas Schmitz sorgte.