Kanalstraße



Alles zum Schlagwort "Kanalstraße"


  • Update: Neue Bilder von der Kanalstraße

    Mi., 07.12.2016

    Neue Aabrücke wird installiert

    Ein 350-Tonnen-Kran hievte die neue Fuß- und Radwegbrücke über die Aa auf die Widerlager. 

    Problemlos verlief am Mittwochmorgen die Anlieferung der neuen Aabrücke an der Kanalstraße.

  • Ausgleichsmaßnahmen an der Kanalstraße

    Fr., 21.10.2016

    Streuobstwiese statt Pferdekoppel

    Hochstamm-Apfelbäume sind ökologisch besonders wertvoll, darum pflanzt die Stadt jetzt eine Streuobstwiese mit alten Sorten.

    Auf der Wiese hinter dem Bolzplatz Kanalstraße werden künftig keine Pferde mehr weiden, sondern Apfelbäume blühen. Die Stadt legt dort eine ökologisch wertvolle Ausgleichsfläche an.

  • Unfall auf der Kanalstraße

    Di., 04.10.2016

    Motorradfahrer schwer verletzt

     

    Ein 21-jähriger Moped-Fahrer wurde am Montagabend bei einem Unfall auf der Kanalstraße schwer verletzt.

  • Bauarbeiten für neue Strecke der Linie 17

    Mi., 28.09.2016

    Ampel auf der Kanalstraße sorgt für Stau

    Die Linie 17 biegt mit dem Fahrplanwechsel hier, kurz vor der Zufahrt zum Restaurant Wienburg, links auf die sogenannte Umweltspur ab. Deshalb wird jetzt die Mittelinsel vor der Einfahrt abgetragen. Die Ampel wurde dort gestern benötigt und dann erst wieder am 4. Oktober.

    Auf der Kanalstraße wird in Höhe Wienburg eine Mittelinsel entfernt. Am Mittwoch sorgte das für Stau. Am 5. Oktober sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

  • 52-Jährige schwer verletzt

    Di., 27.09.2016

    Autofahrer übersieht Radlerin

     

    Verletzt wurde eine Radfahrerin am Montagmittag gegen 12.15 Uhr an der Kreuzung Kanalstraße/Lublinring: Ein 80-jähriger Autofahrer hatte sie offenbar übersehen. Der 80-jährige fuhr nach Polizeiangaben bei Grün von der Kanalstraße auf den Lublinring. Die 52-Jährige fuhr ebenfalls bei Grün mit ihrem Rad in Richtung Kanalstraße. Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Es entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Polizisten sperrten während der Unfallaufnahme Teile der Kreuzung.

  • Schwierige Baumaßnahme

    Sa., 17.09.2016

    Deichausbau an der Kanalstraße verzögert sich

    Dieser Radweg  wird angehoben und zu einem Deich ausgebaut, der vor Aa-Hochwasser schützen soll.

    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Eigentlich wollte die Stadt Münster bereits im Frühjahr damit beginnen, den Deich entlang der Aa im Bereich der Kanalstraße – nördlich vom Lublinring – um 80 Zentimeter anzuheben.

  • Pro und Contra zur neuen Brücke an der Kanalstraße

    Sa., 20.08.2016

    Diskussion Aa-Brücke: Muss das alles sein?

    Die Aa-Brücke an der Kanalstraße wird abgerissen. Die marode Brücke aus Bongossi-Holz wird durch eine Stahlkonstruktion ersetzt.

    Die hölzerne Aa-Brücke an der Kanalstraße wurde wegen Baufälligkeit gesperrt. Die stählerne Nachfolgebrücke braucht ein halbes Jahr Bauzeit und kostet 450 000 Euro. Muss das alles sein?

  • Neubau dauert sechs Monate

    Mi., 17.08.2016

    Gesperrte Aa-Brücke: Das harte Holz war windelweich

    Kein Durchgang mehr möglich: Die marode Holzbrücke über die Aa wird bereits zurückgebaut. Bis die neue Brücke eröffnet wird, dürfte ein halbes Jahr vergehen. Bis dahin müssen Fußgänger und Radfahrer unbequeme Umwege in Kauf nehmen.

    In den 80er-Jahren wurden auch in Münster viele Brücken aus dem afrikanischen Bongossi-Holz gebaut. „Betonholz“ sagte man damals, unbegrenzt haltbar. Von wegen: Jetzt musste die Fußgängerbrücke über die Aa an der Kanalstraße gesperrt werden.

  • Erneuerung ist nötig

    Di., 16.08.2016

    Hölzerne Aa-Brücke gesperrt

    Erneuerung ist nötig : Hölzerne Aa-Brücke gesperrt

    Die in die Jahre gekommene Holzbrücke über die münsterische Aa an der Kanalstraße wird vom Tiefbauamt durch ein neues stählernes Brückenbauwerk ersetzt.

  • Radarkontrollen

    Mi., 03.08.2016

    Hier wird am Donnerstag in Münster geblitzt

    Radarkontrollen : Hier wird am Donnerstag in Münster geblitzt

    Münster - Verkehrsteilnehmer in Münster müssen am Donnerstag (4. August) mit Radarkontrollen unter anderem im Rumphorstviertel, in Gremmendorf und auf der Kanalstraße rechnen.