Kunstaktion



Alles zum Schlagwort "Kunstaktion"


  • Erfolgreiche Aktion der „Offensive“

    So., 02.10.2016

    Schalbretter: 500 Euro für Familien

    Erfolgreiche Aktion der „Offensive“ : Schalbretter: 500 Euro für Familien

    334 Schalbretter sind im Zuge der Kunstaktion des Stadtmarketingvereins „Offensive“ Lengerich verkauft worden. An vielen Stellen in der Stadt sind die schmucken Bretter zu sehen. Der Erlös von 500 Euro ist an das Bündnis für Familien überreicht worden.

  • Kunst auf dem „Marktkauf“-Deck

    So., 11.09.2016

    Die Angst sitzt im Kofferraum

    Das kann Angst machen: Dutzende Finger ragen aus einem Koffer in diesem Objekt von Ute Mescher.

    Blicke in diese Kofferräume können Angst machen. Vier Stunden öffnete sich „Marktkauf“-Parkdeck und Autos für eine ungewöhnliche Kunstaktion.

  • Buntes

    Mo., 22.08.2016

    Berliner Rätsel: Fahrräder in luftiger Höhe

    Ein Fahrrad an einer Berliner Hauswand.

    Berlin (dpa) - Ist es eine Kunstaktion? In Berlin hängen derzeit Fahrräder in luftiger Höhe. Unklar ist, wer dahinter steckt und wie sie dort hingelangten. Ein Hingucker ist ein silbrig angesprühtes Rad, das auf dem 30 Meter hohen Aluminium-Kunstwerk «Molecule Man» mitten auf der Spree angekettet ist.

  • Kunstaktion auf dem ehemaligen „Marktkauf“-Parkdeck

    Sa., 13.08.2016

    Angst fährt im Kofferraum immer mit

    Kunst im Kofferraum.Bei einer Neuauflage der Aktion geht es um das Thema Angst. Schauplatz ist am 10. September das ehemalige „Marktkauf“-Parkdeck.

    Eine Kunstaktion aus dem Kofferraum plant der münsterische Künstler Stephan Us in Kooperation mit dem Bürgerzentrum am 10. September auf dem oberen Parkdeck des ehemaligen Warenkaufhauses „Marktkauf“.

  • Kunstaktion beendet

    Do., 14.07.2016

    „Fliegende Schirme“ sind wieder gelandet

    Ende einer Kunstaktion: Jens Abeler schneidet am Donnerstag die Spannseile mit den Schirmen durch.

    Die „fliegenden Schirme vom Geisbergweg“ sind Geschichte: Am Donnerstag wurden die Stahlseile gekappt, die Schirme sind wieder am Boden.

  • Kunstaktion der KvG-Gesamtschule

    Mi., 06.07.2016

    Punkt für Punkt zum Gemälde

    Heller, moderner, schöner: Tausende Punkte wurden in 70 Arbeitsstunden zu einem Kunstwerk, das von nun an die Eingangshalle der KvG-Gesamtschule ziert.

    Der Kardinal hat Hundert Punkte! In der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule haben acht Schüler zusammen mit der Künstlerin Christine Westenberger die Wand in der Eingangshalle neu gestaltet. Und viele Stunden Arbeit investiert.

  • Kunst

    Mo., 20.06.2016

    Kunstaktion «Flüchtlinge Fressen» in Berlin

    Schauspielerin May Skaf auf der Bühne im Maxim Gorki Theater im Rahmen der Kunstaktion "Flüchtlinge Fressen".

    Berlin (dpa) - Die Veranstalter der Berliner Kunstaktion «Flüchtlinge Fressen» machen weiter auf sich aufmerksam. Die syrische Schauspielerin May Skaf drohte am Montag damit, sich ähnlich wie im alten Rom Tigern vorwerfen zu lassen, wenn die Politik nicht in den nächsten acht Tagen ein deutliches Zeichen setze.

  • Kunstaktion am Geisbergweg

    Di., 14.06.2016

    Gnadenfrist für fliegende Schirme vom Geisbergweg

    Jens Abeler vom Fyal bekommt viel Lob für seine Aktion.

    Die „fliegenden Schirme“ zwischen dem Café Fyal und einem Baukran auf dem Gelände der Bezirksregierung dürfen zunächst hängen bleiben.

  • Michaelisplatz

    So., 03.04.2016

    Kunstaktion: 400 sind beim Schilder-Tausch dabei

    Schilderwechsel auf dem Michaelisplatz: Kulturamts-Techniker Sebastian Bertuleit präsentiert die alte Tafel und das neue Exemplar – gültig bis zum 2. April 2020 um 16 Uhr.

    Nach vier Jahren ist wieder ein Datums-Schild des Berliner Künstlers Mark Formanek ausgetauscht worden. 400 Schaulustige verfolgten die Kunstaktion am Michaelisplatz in Münster.

  • Kirchenchor beteiligt sich an Kunstaktion

    Do., 31.03.2016

    Das „O“ aus vielen Mündern

    Freuen sich über die Holztafel mit den Motiven des Kirchenchores St. Margareta: Gisela Becker, Wiltrud Spellbring, Franz Pietig und Gerlinde Feldkämper.

    Ein weiteres Schalbrett ist in Lengerich in ein Kunstwerk verwandelt worden. Der Kirchenchor St. Margareta hat sich an der Aktion des Stadtmarketingvereins „Offensive“ beteiligt – natürlich mit passenden Motiven.