Kurzgeschichte



Alles zum Schlagwort "Kurzgeschichte"


  • Buch von Andrea Bahrenberg

    Sa., 17.08.2013

    Träume wahr werden lassen

    Für das Coverfoto hat sich Verena Bahrenberg, die Schwester der Autorin, zur Verfügung gestellt. Die 29-jährige Appelhülsenerin war auch im Rahmen der Kampagne des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes „Unsere Arbeit ist Ihr Geld wert!“ als Fotomodell zu sehen.

    Andrea Bahrenberg, die in Appelhülsen auf dem elterlichen Bauernhof aufgewachsen ist, hat ein Buch mit 19 Kurzgeschichten veröffentlicht. Viele von ihnen spielen auf dem Land.

  • Kultur

    So., 12.05.2013

    Ezra Koenig spürt «literarische Verbindung»

    Ezra Koenig hat mit seiner Band Vampire Weekend gerade ein neues Album herausgebracht. Foto: Britta Pedersen

    Berlin (dpa) - Der Sänger und Gitarrist der Band Vampire Weekend sieht eine starke Verbindung zwischen Literatur und Musik. «Für mich fühlen sich Platten sehr stark wie Romane an, oder wie eine Sammlung von Kurzgeschichten», sagte der 29-jährige US-Musiker in einem Interview der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung».

  • Schreiben macht Spaß

    So., 03.03.2013

    Schreiben schärft das Gefühl für Sprache

    Schüler der Wirtsschaftsschulen üben sich be den Vorlesetagen

  • Kultur

    Di., 26.02.2013

    Kurzgeschichten von Johanna Adorján

    Kultur : Kurzgeschichten von Johanna Adorján

    Berlin (dpa) - Das Cover: retro. Der Titel: ironisch. «Meine 500 besten Freunde» hat die Kulturjournalistin Johanna Adorján ihre Sammlung von Kurzgeschichten genannt.

  • Multimedia

    Di., 18.12.2012

    Videospiele für Kinder: Kurzgeschichten statt offener Welt

    Multimedia : Videospiele für Kinder: Kurzgeschichten statt offener Welt

    Köln (dpa/tmn) - Videospiele sind für Kinder nicht automatisch schlecht - aber altersgerecht sollten sie sein. Wichtige Faktoren sind dabei der Aufbau und die Dramatik der Handlung.

  • Zwölf Kurzgeschichten von Michael Kleinherne

    Sa., 15.12.2012

    „Drehpause“ für die Weihnachtspause

    „Drehpause“ lautet der Titel einer Sammlung von zwölf Kurzgeschichten, die soeben im Verlag Jos Fritz, Freiburg, erschienen ist. Ihr Autor ist der Warendorfer Michael Kleinherne, der 1984 sein Abitur am Laurentianum ablegte.

  • Alltägliches beleuchtet

    Do., 29.11.2012

    Otto Pötters plattdeutsche Kurzgeschichten

    Alltägliches beleuchtet : Otto Pötters plattdeutsche Kurzgeschichten

    Eigentlich ist das Niederdeutsche ja eine gesprochene und nicht geschriebene Sprache. Umso verdienstvoller ist es, dass zahlreiche Autoren auch im Münsterland seit vielen Jahren bemüht sind, die frühere Alltags- und Landsprache literarisch zu veredeln, sei es in Bühnenstücken, Versen oder Kurzgeschichten. Otto Pötter aus Rheine zählt zu ihnen. In seinem neuen Buch „Bömmskes und Bömmelkes“ erweist er sich einmal mehr als Könner plattdeutscher Kurzgeschichten. Unterhaltsam, hintersinnig und gemütvoll zeichnet er Leben, Alltag, Jahreslauf und Gemüt der Menschen des Münsterlandes nach – zwischen Frühjahr und Herbst, zwischen Schule und Bauernhof, Medizin und Herdfeuer. Die kleinen feinen Weisheiten einfacher Menschen sind dabei häufig einleuchtender und treffender als die großen Sinngebilde der Dichter und Denker. Illustrationen des Berliner Künstlers Markus Pötter ziehen den Leser in die Geschichten und Gedichte hinein. Ein Buch, gemacht für meditative Augenblicke oder längere Leseabende, gerade in der stillsten Zeit im Jahr.

  • Mansfield zum Genießen

    Di., 30.10.2012

    Literatur aus Neuseeland

    Sie ist unbestritten eine der bekanntesten unter den neuseeländischen Schriftstellern. Da sie sich auf Kurzgeschichten kaprizierte, blieb ihr der ganz große Ruhm verwehrt. Doch wer einmal die pointierte Darstellung menschlicher Schwächen und charakterlicher Eigenarten, die gekonnte Sezierung von Klischees und gesellschaftlichen Konventionen gelesen oder wie in diesem Fall gehört hat, wird sie nicht mehr vergessen. Kleine Impressionen werden dank präziser Sprache zu einer genau komponierten Miniatur.

  • Telgter veröffentlicht Kriminalroman

    Sa., 15.09.2012

    Fintenreicher „Spargelschuss“

    Telgter veröffentlicht Kriminalroman : Fintenreicher „Spargelschuss“

    Christian Nachtigäller, sonst eher bei Gedichten und Kurzgeschichten zu Hause, hat seinen ersten Kriminalroman geschrieben. „Spargelschuss“ heißt er und erscheint in Kürze im Aschendorff-Verlag.

  • NRW

    Mi., 11.07.2012

    Wilsberg-Erfinder veröffentlicht Buch mit Kurzgeschichten

    NRW : Wilsberg-Erfinder veröffentlicht Buch mit Kurzgeschichten

    Dortmund/Münster (dpa/lnw) - Der aus dem Fernsehen bekannte mürrische Detektiv Wilsberg erlebt in einem Buch neue Abenteuer. Seit 2007 hat Jürgen Kehrer keinen «Wilsberg»-Roman mehr geschrieben, nun veröffentlicht der Erfinder des berühmten Schnüfflers aus Münster ein Buch mit Kurzgeschichten mit dem Titel «Wilsbergs Welt». Das berichtete der Informationsdienst «Westfalen heute» heute. Der im Dortmunder Grafit-Verlag erschienene Band versammle kurze Kriminalgeschichten mit und ohne Wilsberg. Einige Geschichten würden erstmals veröffentlicht, andere habe Kehrer bereits beim Krimifestival «Criminale 2012» vorgestellt.