Löscharbeit



Alles zum Schlagwort "Löscharbeit"


  • Unfälle

    Sa., 13.01.2018

    Feuer auf Tanker: Tote geborgen

    Peking (dpa) - Auf dem seit einer Woche im Ostchinesischen Meer brennenden Öltanker «Sanchi» gehen die Rettungs- und Löscharbeiten nur schleppend voran. Wie der chinesische Staatssender CCTV berichtet, gelang es Rettungskräften, die Leichen von zwei Besatzungsmitgliedern des iranischen Schiffes zu bergen. Damit steigt die Zahl der bestätigen Toten auf drei. 29 Besatzungsmitglieder bleiben nach wie vor vermisst. Auch konnten die Helfer die Schiffsdaten sowie Videoaufnahmen sichern.

  • Brände

    Fr., 01.12.2017

    Großbrand in Lagerhalle: Löscharbeiten dauern an

    Feuerwehrleute im Einsatz bei Großbrand in der Gemeinde Hüllhorst.

    Hüllhorst (dpa/lnw) - Nach dem Großbrand in einer Lagerhalle im ostwestfälischen Hüllhorst dauern die Löscharbeiten an. «Die Feuerwehr ist derzeit mit den letzten Arbeiten beschäftigt», sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Im Laufe des Tages sollen nun Brandermittler auf das Gelände kommen, um nach der Brandursache zu forschen. Kurz vor Mitternacht war in der Nacht zu Freitag in der Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen. Sie wird von einer Tischlerei sowie von einem Autohaus genutzt.

  • Brände

    So., 22.10.2017

    18 Feuerwehrleute bei Löscharbeiten in Brandenburg verletzt

    Brieselang (dpa) - Bei Löscharbeiten in einer Lagerhalle im brandenburgischen Brieselang sind 18 Feuerwehrleute verletzt worden. Sie hätten über Atemwegsbeschwerden geklagt, sagte ein Polizeisprecher. Nach seinen Angaben wurden die Einsatzkräfte in einem eigens aufgestellten Zelt versorgt. Aus bislang noch ungeklärter Ursache war demnach eine Maschine in der Halle in Brand geraten. Die Flammen seien auf Behälter übergriffen, berichtete der Sprecher. Was sich darin befand, ist noch unklar. Spezialisten wollen moregn den Brandort betreten, um die Ursache zu ermitteln.

  • Langwierige Löscharbeiten

    Fr., 06.10.2017

    Wieder Feuer in alter Fabrik

    Langwierige Löscharbeiten: Wieder Feuer in alter Fabrik

    Wieder ein Feuer in der alten Fabrik an der Arnold-Kock-Straße: Seit dem frühen Donnerstagabend sind mehrere Feuerwehren, das Technische Hilfswerk und das Deutsche Rote Kreuz auf dem ehemaligen Arnold-Kock-Areal im Dauereinsatz. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig.

  • Leistungsnachweis der Feuerwehren des Kreises Borken

    Mi., 06.09.2017

    Schweißtreibende Löscharbeit

    Der Löschzug Alstätte war ebenfalls bei den Leistungswettkämpfen der Feuerwehren in Ottenstein dabei und ließ sich nach getaner Arbeit die Erfrischung schmecken.

    Rund 750 Männer und Frauen machten jetzt beim Leistungsnachweis der Feuerwehren des Kreises Borken mit. 74 Gruppen aus Löschzügen treten an, darunter auch viele Vertreter aus Alstätte.

  • Löscharbeiten bis zum Morgen

    Mi., 19.07.2017

    Großbrand in Berliner Ausflugslokal an der Müggelspree

    Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen das Feuer im Restaurant Neu-Helgoland in Berlin-Köpenick.

    Das Restaurant «Neu-Helgoland» stand in der Nacht in Flammen. Es ist nicht der erste Brand in dem Ausflugslokal an der Müggelspree.

  • Komplizierte Löscharbeiten

    Mi., 12.07.2017

    Großbrand auf Recyclinghof nahe Bad Harzburg

    50 bis 60 Tonnen Elektromüll gingen in Flammen auf.

    Es qualmt, es stinkt, Sirenen heulen - nahe Bad Harzburg brennt tonnenweise Elektromüll. 200 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Feuer.

  • Brände

    Mo., 10.07.2017

    Feuer auf Londoner Markt unter Kontrolle

    London (dpa) - Nach rund drei Stunden hat die Londoner Feuerwehr am frühen Morgen einen Brand in einer Markthalle im bekannten Camden Lock Market unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehrleute würden allerdings noch bis in den Morgen mit den Löscharbeiten beschäftigt sein, twitterte die Feuerwehr. Mehr als 70 Feuerwehrleute kämpften mit zehn Löschfahrzeugen gegen die Flammen. Das Feuer brach in einer Markthalle im Camden Lock Market aus, der erste, zweite und dritte Stock sowie das Dach des Gebäudes brannten. Ein Polizeisprecher sagte, man wisse noch nicht, ob es es Verletzte gäbe.

  • Brände

    So., 25.06.2017

    Waldbrand in Mechernich: 10 000 Quadratmeter betroffen

    Feuerwehrmann in Mechernich.

    Mechernich (dpa/lnw) - Im Naherholungsgebiet «Altus-Knipp» bei Mechernich (Euskirchen) hat ein Waldbrand Bäume auf einer Fläche von 10 000 Quadratmetern vernichtet. Starker Wind und die Hanglage hätten die Löscharbeiten am Samstag erschwert, teilte die Feuerwehr mit. Außerdem sei die Brandstelle zunächst nur zu Fuß zu erreichen gewesen. Das Feuer war am Samstagnachmittag gemeldet worden. Die Feuerwehrleute mussten den Brand zunächst lokalisieren und verlegten dann etwa einen Kilometer an Schlauchleitungen, um an das Feuer heran zu kommen.

  • Brände

    Di., 13.06.2017

    Ein Toter bei Feuer in Köln

    Ein Toter bei Feuer in Köln.

    Köln (dpa/lnw) - Bei Löscharbeiten in einem Mehrfamilienhaus im Kölner Stadtteil Mühlheim hat die Feuerwehr einen toten Mann aus einer der Wohnungen geborgen. Darin war am späten Montagabend aus zunächst unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Die Wohnung brannte vollständig aus. Bei dem Toten handelt es sich vermutlich um den 58-jährigen Bewohner. Das Mehrfamilienhaus wurde evakuiert und ist nicht mehr bewohnbar.