Lokalpolitik



Alles zum Schlagwort "Lokalpolitik"


  • Schienenhaltepunkt Mecklenbeck

    Mi., 09.10.2013

    „Hinhaltetaktik der Bahn“: Verschiebung verärgert Politiker

    Ortstermin am Bahndamm: Im Jahr 2008 freuten sich münsterische CDU-Politiker – unter ihnen auch Andreas van der Meulen und Peter Wolfgarten (7.u.9.v.r.) auf die damals angepeilte Eröffnung des Mecklenbecker Schienenhaltepunkts im Jahr 2011. Mittlerweile sind die Mecklenbeckler Christdemokraten über die permanenten Terminverschiebungen mehr als verärgert.

    Enttäuschung in Mecklenbeck: Die Lokalpolitik ist sauer darüber, dass die Bahn den geplanten neuen Haltepunkt auf Eis legen will.

  • Proteste an der Grundschule Stadtfeldmark

    Fr., 20.09.2013

    „Wir wollen neue Toiletten!“

    „Baut endlich unsere Klos“ ist auf einem Transparent zu lesen. Die Kinder der Grundschule Stadtfeldmark wollen, dass die Schultoiletten saniert werden.

    Vor den Sommerferien stoppte die Lokalpolitik die geplante Sanierung der Toiletten an der Grundschule Stadtfeldmark. Grund waren wesentlich höhere Kosten als geplant. Der Vorgang schlägt nun vor Ort hohe Wellen.

  • Anbindung eines neuen Netto-Marktes ist schwierig

    Sa., 13.07.2013

    Linksabbieger machen Probleme

    Der Einmündungsbereich der Steinkampstraße zur Osnabrücker Straße würde durch den Neubau eines Supermarktes stärker belastet. Die Fußgängerampel in dem Bereich soll deshalb durch eine Induktionsschleife gesteuert werden. Netto will im Garten der Praxis Döllert bauen. Das Gebäude sowie ein benachbartes Wohnhaus (im Hintergrund) sollen abgerissen und an der Stelle Parkplätze gebaut werden.

    Die Pläne für den Neubau eines Netto-Marktes an der Steinkamp­straße stoßen in der Lokalpolitik auf breite Zustimmung. Die Verkehrssituation bereitet allerdings noch Kopfzerbrechen. Die CDU lehnt das Vorhaben aber noch aus anderen Gründen ab.

  • Lokalpolitik schafft Planungssicherheit

    Do., 27.06.2013

    Plädoyer für den Kulturtreff

    Drei Einrichtungen finden sich im Kulturtreff unter einem Dach.

    Im Kulturtreff sind drei Einrichtungen untergebracht: die Tourist-Information, die Bücherei und das Archiv. Nach Ansicht der Verwaltung wird dort gute Arbeit geleistet. Und damit das weiter der Fall sein kann, sei Planungssicherheit notwendig.

  • Kids-Projekt bietet Jugendlichen Einblicke in die Lokalpolitik

    Mo., 13.05.2013

    Überraschungen im Ausschuss

    Kommunalpolitik in die Schulen: Lennard Walker (links) und Moritz Brüggemann sind Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums. Die beiden 15-Jährigen geben dem Kids-Projekt gute Noten.

    Lennard Walker und Moritz Brüggemann gehören zu den insgesamt neun Jugendlichen, die sich derzeit intensiv mit der Lokalpolitik befassen. Möglich macht das das Kids-Projekt (Kommunalpolitik in die Schule). Die beiden 15-Jährigen berichten von ihren Erfahrungen.

  • Lengericher Lokalpolitik kann sich auf keine gemeinsame Linie verständigen

    Sa., 20.04.2013

    Wer entscheidet am Ende?

    Groß war das Interesse, als im September vergangenen Jahres in Lengerich über die Sekundarschul-Pläne informiert wurde.

    Sylvia Löhrmann hat bei der Verkündung des Schulkompromisses einen Satz gesagt, der in Lengerich besondere Bedeutung erlangt hat. Den Kommunen sollten die Schulen ermöglicht werden, die für sie am besten seien, betonte die grüne Schulministerin im Sommer 2011. Doch wer sagt, welche Schule am besten ist. Die Verwaltung und die Lokalpolitik? Die Eltern? Oder doch die Bezirksregierung in Münster als Genehmigungsbehörde?

  • Hermann Simon und die Diskussion um Straßennamen

    Di., 18.12.2012

    Dieser Psychiater ist umstritten

    Lengerich. Das Thema Straßennamen steht im Januar auf der Tagesordnung der Lokalpolitik. Es geht um die Frage, ob bestimmte Personen aus heutiger Sicht nicht mehr als würdig für eine solche Ehrung angesehen werden. Zu den Kandidaten dürfte auch der Psychiater Hermann Simon gehören.

  • Dringender Appell an die Politik

    Do., 13.12.2012

    Gempt-Halle rutscht ins Minus

    Dringender Appell an die Politik : Gempt-Halle rutscht ins Minus

    Die Gempt-Halle braucht mehr Geld. So lautet der Appell der Verantwortlichen, den sie an Lokalpolitik und Verwaltung richten. Hintergrund seien Kostensteigerungen, die nicht anders aufgefangen werden könnten.

  • Kreistag der Steinfurter Handballvereine

    Do., 01.11.2012

    Handballer unter „neuer Flagge“

    Kreistag der Steinfurter Handballvereine : Handballer unter „neuer Flagge“

    Eine gravierende Neuerung wurde von den Delegierten beim Kreistag in Wettringen beschlossen. Der Handballkreis Steinfurt trägt demnächst den Namen „Handballkreis Euregio-Münsterland“.

  • Kreistag der Steinfurter Handballvereine

    Mi., 31.10.2012

    Handballer unter „neuer Flagge“

    Kreistag der Steinfurter Handballvereine : Handballer unter „neuer Flagge“

    Eine gravierende Neuerung wurde von den Delegierten beim Kreistag in Wettringen beschlossen. Der Handballkreis Steinfurt trägt demnächst den Namen „Handballkreis Euregio-Münsterland“.