Meerschweinchen



Alles zum Schlagwort "Meerschweinchen"


  • Prozesse

    Fr., 13.03.2015

    Meerschweinchen gestorben - Klage gegen Tierärztin

    Hannover (dpa) - Mit der Kastration zweier Meerschweinchen muss sich heute das Amtsgericht Hannover beschäftigen. Ein Ehepaar hat Klage gegen eine Tierärztin eingereicht. Sie soll die Meerschweinchen Jack und Socke nicht fachgerecht kastriert haben. Socke starb, Jack überlebte nach der Behandlung in einer Tierklinik. Die Kläger verlangen Schadenersatz in Höhe von 877,73 Euro, unter anderem für die Beschaffung eines neuen Partners für Jack. Die Tierärztin bestreitet, einen Fehler gemacht zu haben.

  • Tiere

    Di., 30.12.2014

    Kleintierkäfige an Silvester mit Tuch abdecken

    Bevor es am Silvesterabend mit der Böllerei los geht, sollten Halter von Kleintieren ihren Käfig mit einem Tuch abdecken. Foto: Jörg Carstensen

    Bonn (dpa/tmn) - Ob Meerschweinchen, Hamster oder Kaninchen - auch Kleintiere im Käfig suchen am Silvesterabend oft nach einem geeigneten Schutz vor Raketenlärm und blitzenden Lichtern. Halter dunkeln das Quartier am besten ab.

  • Meerschweinchen vor Tierheim ausgesetzt

    Fr., 26.12.2014

    Unliebsame lebende Geschenke

    Zusammengepfercht in dieser Transportbox wurden die Meerschweinchen vor dem Tierheim abgestellt.

    Steffi Albrecht, Tierpflegerin beim Tierschutzverein Tierfreunde Münster, hat schon so manche Herzlosigkeit gesehen, aber als sie am ersten Feiertag morgens zum Dienst kam, kämpfte sie mit Traurigkeit und Wut zugleich, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

  • Tiere

    Mo., 22.12.2014

    Gesunder Naschereien fürs Meerschweinchen

    Der Weihnachtsmann beschert auch kleine Meerschweinchen, zum Beispiel mit gesunden Naschereien. Foto: Horst Ossinger

    Bonn (dpa/tmn) - Viele Besitzer wollen ihrem Vierbeiner zu Weihnachten etwas Gutes tun. Statt ihnen Schokolade oder Plätzchen in den Napf zu füllen, versorgen sie sie lieber mit anderen Leckerlis.

  • Tiere

    Do., 18.12.2014

    Tierische Bescherung: Weihnachten erfreut Heimtierbranche

    Berlin (dpa) - An Heiligabend werden auch Hunde, Katzen, Vögel oder Meerschweinchen nicht vergessen. Spezielle Geschenke für die vielen Heimtiere in deutschen Haushalten kurbeln die Umsätze an.

  • Tiere

    Do., 23.10.2014

    Meerschweinchen und Kaninchen besser nicht hochnehmen

    Meerschweinchen fühlen sich in der Höhe sicherer, wenn man die Hinterbeine stabilisiert. Foto: Patrick Pleul

    Berlin (dpa/tmn) - Kinder wollen mit ihren Haustieren gerne kuscheln. Doch Meerscheinchen und Kaninchen mögen es nicht, hochgenommen und herumgetragen zu werden. Das macht ihnen Angst.

  • Tiere

    Do., 16.10.2014

    Meerschweinchen brauchen viel Vitamin C

    Durch viel frisches Grünzeug bekommen Meerschweinchen genug Vitamin C. Foto: Jennifer Jahns

    Bramsche (dpa/tmn) - Meerschweinchen haben einen empfindlichen Magen und sind anfällig für Vitaminmangel. Halter sollten daher darauf achten, dass sie das Tier mit reichhaltiger Schonkost versorgen.

  • Tiere

    Mi., 20.08.2014

    Alte Meerschweinchen magern schnell ab

    Noch genug auf den Rippen? Alte Meerschweinchen brauchen besonders kalorienreiches Futter. Foto: Markus Scholz

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Betagte Meerschweinchen brauchen besonders energiereiche Nahrung. Denn mit dem Alter fallen verlieren die Tiere oft bedenklich viel Gewicht.

  • Tiere

    Di., 12.08.2014

    Feuchter Sand verschafft Kaninchen Abkühlung

    Bei warmen Sommerwetter brauchen Kaninchen eine Möglichkeit, sich abzukühlen. Halter können etwa eine feuchte Buddelkiste bereitstellen. Foto: Ursula Düren

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Kaninchen und Meerschweinchen bevorzugen gemäßigte Temperaturen. Vor allem, wenn sie draußen gehalten werden, wird es ihnen im Sommer schnell zu warm. Halter sorgen dann besser für eine Abkühlung.

  • Entspannung im Meerschweinchen-Streit

    Sa., 05.07.2014

     Behörde baut Stall um

    Erste Entspannung im Meerschweinchenstreit an der Uni: Das Außengehege der Tiere am Institut für Verhaltensbiologie wird jetzt verkleinert.

    Erste Friedenszeichen im Streit um das Meerschweinchen-Gehege der Verhaltensbiologen der Universität. Beim Verwaltungsgericht gab es jetzt eine Einigung zwischen einer klagenden Anwohnerin und dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb. Die Behörde verpflichtet sich, das Gehege der Tiere zu verkleinern.