Mehrzweckhalle



Alles zum Schlagwort "Mehrzweckhalle"


  • Schützenverein Dolberg

    Mo., 15.05.2017

    Adeliger Aar mit Herz

    Ehrung der Pokalschützen: Hans Droste, Alexander Holtmann, Schützenkönigin Melanie Elberg, Simon Kellermann, Schützenkönig Mathias Griese, Reinhold Kramer, Kevin Gottschlich, Jürgen Holtmann und Hermann Stratmann Senior.

    Der Ortsteil Dolberg bekommt in diesem Jahr einen adeligen Aar zum Schützenfest. Auf der Versammlung des Schützenvereins Dolberg stellte Jubelkönigin Ursula Tewes den Adler vor. Der zeigt sogar Herz...

  • Pläne beim SC Nienberge

    Do., 27.04.2017

    Anbau soll eine Millionen kosten

    Der Vorstand des SCN hat große Pläne: zweiter Vorsitzender Winfried Kuhlmann (vorne, l.), Geschäftsführer Manfred Wilhelmer (vorne, r.), Vereinsjugendleiterin Anja Geuting (hinten, v.l.), Sportwartin Angelika Bexten, Kassiererin Carmen Markmannm, Vorsitzende Astrid Markmann und Präses Daniel Zele.

    Seit 1986 gibt es die Mehrzweckhalle des SC Nienberge (SCN), jetzt soll angebaut werden. Am Mittwochabend stellte der Vorstand die Pläne den Mitgliedern auf der Jahreshauptversammlung vor. Demnach soll es drei neue Räume mit je 90 Quadratmetern geben, die sportlich genutzt werden können. Voraussichtliche Kosten: etwas mehr als eine Millionen Euro. Um die Pläne auch realisieren zu können, stellte der Vorstand aber mehrere Bedingungen.

  • Trampolin: Gau-Doppel-Mini-Wettkampf

    Do., 06.04.2017

    Nottulns Kjell Böttcher schafft die Quali

    Überzeugten vor eigenem Publikum (v.l.): Manuel Alberding, Ben Rerri, Stephanie Elstermeier, Nele Mayer, Kjell Böttcher und (vorne) Luisa Arning.

    Die Wettkampfserie für die Trampoliner von GW Nottuln ging jetzt mit dem Gau-Doppel-Mini-Wettkampf in der Mehrzweckhalle am Gymnasium zu Ende. 14 Grün-Weiße nahmen teil.

  • Gymnasium: Osterhasen-Pokal

    Mi., 05.04.2017

    Q2 holt sich den Pott

    Groß war der Jubel beim diesjährigen Abiturjahrgang Q2: Beim Osterhasen-Pokal gewannen die Schüler nicht nur einen Wandertag, sondern auch den begehrten Pokal.

    Es ist vor allem eine Veranstaltung, die den Teamgeist fördert. Aber auch sportlicher Ehrgeiz war beim Osterhasen-Pokal im Gymnasium gefragt. Schließlich lockten drei attraktive Preise.

  • Sporteln

    So., 05.03.2017

    Bewegung für Klein und Groß

    Beim Sporteln in der Gooiker Mehrzweckhalle hatten nicht nur die kleinen Besucher ordentlich Spaß. Auch die Eltern waren mit Freude Teil der Toberei.

    Blitzeblank gewienert wird der Fußboden in der Gooiker Mehrzweckhalle im Winterhalbjahr an jedem Sonntag. Denn dann findet das Sporteln für Kinder statt. An diesem Wochenende gab es zudem zahlreiche Preise.

  • Karneval in Nottuln

    Mo., 20.02.2017

    Knie-Tänzer sorgen für den Knaller

    Die „Hummelbienchen“ begeisterten das Publikum auch beim „Karneval der Begegnung“.

    Fröhliche Stimmung in der Mehrzweckhalle. Beim „Karneval der Begegnung“ trumpfen vor allem die quirligen Hummelbienchen groß auf.

  • Närrische Feldbauern

    So., 19.02.2017

    Zünftige Feier im „Elfenland“

    Die vereinseigenen „Feldkäfer“ hatten zwei Tänze einstudiert – ein donnernder Applaus war der verdiente Lohn.

    Die Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern feierte in der KvG-Halle ein rauschendes Karnevalsfest eingeladen.

  • Karneval in Vadrup

    So., 05.02.2017

    Ab in die Bütt

    Gut war die Stimmung bei der Westbeverner Karnevalsveranstaltung in den vergangenen Jahren.

    Am 25. Februar findet die Karnevalsparty der Westbeverner Vereine in der Mehrzweckhalle in Vadrup statt. Der Vorverkauf ist gestartet.

  • „Es wird viel los sein auf der Bühne“

    Fr., 27.01.2017

    Constantia probt „Kalle up de Luer“

    Der Text von „Kalle up de Luer“ sitzt schon längst wie angegossen. Derzeit steht das Schauspielensemble regelmäßig zur Probe auf der Mehrzweckhallen-Bühne.

    In Gelmer tobt das Verbrechen. Wie gut, dass sich wenigstens Kalle auf die Lauer legt . . . Die neue Produktion der CTG Constantia wird im März in der Mehrzweckhalle aufgeführt.

  • Fußball: Turnier für F3- und F4-Junioren

    Fr., 30.12.2016

    Ganz viel Pech für Nottulns F4 im kleinen Finale

    Bei den F-Junioren haben die Nottulner keine Nachwuchssorgen.

    Es waren nur noch wenige Sekunden zu spielen. In der Mehrzweckhalle des Gymnasiums roch es nach Neunmeterschießen. Doch dann warf die SG Telgte im Spiel um Platz drei des F3-/F4-Jugendfußballturniers von GW Nottuln gegen die vierte Mannschaft des Veranstalters noch einmal alles nach vorne und konnte Nottulns starke Torhüterin bezwingen.