Militär



Alles zum Schlagwort "Militär"


  • Militär

    So., 28.07.2019

    Kremlchef Putin: Russische Marine soll stärker werden

    St. Petersburg (dpa) - Russland will seine Marine weiter modernisieren. 62 Prozent der Waffen und Ausrüstung seien bereits erneuert worden, sagte Kremlchef Wladimir Putin in St. Petersburg anlässlich des russischen Marine-Tages. Aufgabe sei es, die Stärke der russischen Marine auszubauen. Dies sei Voraussetzung, um die Sicherheit Russlands und seiner Menschen zu verbessern, sagte der Präsident der Agentur Tass zufolge. Der Feiertag wird traditionell im Juli in zahlreichen russischen Hafenstädten mit Paraden gefeiert.

  • Militär

    Fr., 26.07.2019

    US-Senat bestätigt Milley als neuen Generalstabschef

    Washington (dpa) - Der Vier-Sterne-General und bisherige Heeres-Generalstabschef Mark Milley ist vom US-Senat als neuer Vorsitzender des Vereinigten Generalstabs der US-Streitkräfte bestätigt worden. Der von US-Präsident Donald Trump nominierte Milley wird auf dem Top-Militärposten Joseph Dunford ablösen, dessen Ruhestand bevorsteht. Milley war als Soldat unter anderem in Afghanistan, im Irak und in Bosnien-Herzegowina im Einsatz. Der Vereinigte Generalstab berät die US-Regierung in Verteidigungsfragen.

  • Aufs offene Meer gefeuert

    Do., 25.07.2019

    Nordkorea provoziert die USA mit neuen Raketentests

    Am Hauptbahnhof von Seoul informiert eine Nachrichtensendung südkoreanische Pendler über den Waffentest.

    Nordkorea ist verärgert über Militärübungen der USA mit Südkorea. Jetzt demonstriert Pjöngjang militärische Stärke. Das löst Besorgnis aus. Doch Washington hält sich mit Kommentaren auffallend zurück.

  • Militär

    Di., 23.07.2019

    Südkorea feuert Warnschüsse gegen russischen Bomber

    Seoul (dpa) - Südkoreas Streitkräfte haben nach Behördenangaben Warnschüsse gegen ein russisches Militärflugzeug abgegeben. Die russische Maschine sei am Morgen in den Luftraum Südkoreas vor der Ostküste nahe der Felseninselkette Dokdo eingedrungen, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul mit. Die südkoreanischen Luftstreitkräfte hätten als Reaktion auf den Vorfall eigene Kampfjets gestartet, die die Warnschüsse abgefeuert hätten, sagte der Sprecher. Weitere Details waren zunächst unklar.

  • Militär

    Di., 23.07.2019

    Seoul: Russisches Militärflugzeug verletzt Luftraum - Warnschüsse

    Seoul (dpa) - Ein russisches Militärflugzeug hat nach südkoreanischen Angaben den Luftraum des ostasiatischen Landes verletzt. Die Luftstreitkräfte hätten daraufhin Warnschüsse abgegeben, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul am Dienstag mit.

  • Luftverkehr

    So., 21.07.2019

    USA: Venezolanisches Kampfflugzeug bringt US-Militärflieger in Gefahr

    Washington (dpa) - Ein venezolanisches Kampfflugzeug hat sich nach Angaben des US-Militärs einem amerikanischen Überwachungsflugzeug gefährlich genähert. Das «aggressive» Manöver im internationalen Luftraum über der Karibik am Freitag habe das US-Flugzeug und dessen Besatzung in Gefahr gebracht, erklärte das US-Militär über Twitter. Der US-Flieger habe sich auf einer international anerkannten und genehmigten Mission befunden. Bei dem venezolanischen Kampfflugzeug handelte es sich demnach um eine Maschine russischer Bauart vom Typ Su-30.

  • Kritik an Erdogan

    Mo., 15.07.2019

    Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

    Präsident Recep Tayyip Erdogan hält in Istanbul eine Rede am Jahrestag des gescheiterten Putschversuchs. Kritiker werfen ihm vor, die Geschehnisse genutzt zu haben, um Repressionen gegen Journalisten, Oppositionspolitiker und Menschenrechtler zu verschärfen.

    Schüsse aufs Parlament und mehr als 250 Opfer: Der Putschversuch war eine Zäsur in der Türkei. Zum dritten Jahrestag gedenken die Türken der «Märtyrer». Es gibt aber auch Kritik.

  • Anführer noch auf freiem Fuß

    Fr., 12.07.2019

    Militärführung im Sudan: Putschversuch verhindert

    Im April wurde Langzeit-Präsident Omar al-Baschir vom Militär gestürzt. Dem Putsch waren monatelange Massenproteste vorausgegangen.

    Im Machtkampf im Sudan gab es gerade einen Lichtblick. Militär und Opposition einigten sich auf eine Machtteilung. Kam es deshalb zu einem Putschversuch?

  • Krise im Sudan

    Fr., 12.07.2019

    Militärführung im Sudan: Putschversuch verhindert

    Im Sudan ist nach Angaben des regierenden Militärs ein Putschversuch verhindert worden.

    Im Sudan soll es einen Putschversuch gegeben haben. Angeblich sollte dadurch die kürzliche Einigung mit der Opposition blockiert werden. Etliche Menschen wurden festgenommen.

  • Konflikte

    So., 07.07.2019

    Irakischer Militäreinsatz gegen IS an syrischer Grenze

    Bagdad (dpa) - Das irakische Militär hat einen großangelegten Einsatz gegen die Terrormiliz Islamischer Staat nahe der Grenze zum Nachbarland Syrien begonnen. Die Angriffe würden sich von der Provinz Salah al-Din im Norden bis zur Provinz Anbar im Westen ziehen, teilte Generalleutnant Abdul Amir Raschid mit. Die irakische Armee und verbündete Milizen beteiligten sich am Kampf gegen die Extremisten, um das von den USA geführte Militärbündnis zu unterstützen, hieß es. Der Einsatz werde mehrere Tage dauern. Der Irak hatte im Dezember 2017 den militärischen Sieg über die IS-Terrormiliz erklärt.