Platane



Alles zum Schlagwort "Platane"


  • Drei Linden und eine Platane an der Kirche sind jetzt Feuerholz

    So., 02.03.2014

    Bäume fallen Stück um Stück

    Stück um Stück wurden die drei Linden und die eine Platane an der Mauer der evangelischen Kirche am Samstag zu Boden geholt.

    Die vier Bäume an der Mauer der evangelischen Kirche haben gegen das Mauerwerk gedrückt. Am Samstag sind sie gefällt worden. Stück um Stück wurden die Gehölze von oben abgesägt. Was von den drei Linden und der einen Platane bleibt, ist Feuerholz.

  • Platanen an Dorfheide gekappt

    Fr., 10.01.2014

    Grünes Tor weicht der Kettensäge

    Die beiden Platanen als Eingangstor zur Dorfheide wurden gefällt.

    Zwei Platanen, die ein grünes Tor zur Dorfheide bildeten, sind am Freitag von der Gemeinde gefällt worden. Der Grund: Die Wurzeln der mächtigen Bäume haben immer wieder das Pflaster angehoben.

  • Platanen an der K18

    Di., 26.11.2013

    „Passender Standort für Platanen“

    Im Zuge des Wirtschaftsweges vom Asylbewerberheim in Richtung Bürgerwald – hinter der großen Eiche, an der großen Wiese am Graben entlang – kann sich die CDU die Anpflanzung der Platanen vorstellen.

    Ein Großteil der Platanen, die der Roruper Günther Ring an der Kreisstraße 18 gepflanzt hat, sollen versetzt werden. Die CDU Nottuln schlägt vor, dies auf Nottulner Gemeindegebiet zu tun – und hat dafür auch einen Standort im Auge.

  • Private Platanen-Pflanzung an der Kreisstraße 18

    Mi., 20.11.2013

    38 Platanen müssen weg

    Zu nah an der Straße und nicht gesichert: Diese Platanen an der K 18 kommen weg. Insgesamt 38 der 60 privat gepflanzten Bäume werden entfernt. Sie sollen an den Berufskollegs in Lüdinghausen und Coesfeld wieder angepflanzt werden.

    Die Kreisverwaltung Coesfeld hat über die Zukunft der von Günther Ring privat gepflanzten Platanen an der Dülmener Straße (K 18) entschieden: 22 der insgesamt 60 Bäume dürfen dort stehen bleiben.

  • Platanen an der K18

    Mo., 18.11.2013

    Kreispolitik diskutiert über Platanen

    Die Platanen an der K18 beschäftigen am 26. November auch den Kreistag.

    Der Kreistag wird sich am 26. November mit einem Nottulner Thema befassen: Wie soll es mit den Platanen, die der Roruper Günther Ring an der K18 gepflanzt hat, weitergehen. Die Grünen haben einen Antrag gestellt, demzufolge die Kreisverwaltung ihren Ermessensspielraum nutzen soll.

  • Private Baumpflanzung an der Kreisstraße 18 in Nottuln

    Do., 17.10.2013

    Politik für den Erhalt der 60 Platanen

    Günther Ring hat 60 Platanen an der K 18 gepflanzt. Damit beschäftigen sich nun Politik und Behörden.

    Die 60 Platanen an der Dülmener Straße (K 18) in Nottuln haben einen weiteren prominenten Fürsprecher: Es ist der Nottulner Gemeinderat.

  • Platanen an der K18

    Fr., 04.10.2013

    Erhalt der 60 Bäume ist das Ziel

    Günther Ring aus Rorup hat 60 Platanen entlang der Dülmener Straße (K 18) in Nottuln gepflanzt. Die Zukunft der Bäume ist weiter ungewiss.

    Baumfreund Günther Ring und Vertreter des Kreises Coesfeld haben sich am Freitag getroffen und über die Zukunft der 60 Platanen an der Dülmener Straße (K 18) gesprochen. Eine endgültige Entscheidung gibt es noch nicht. Einig war man sich darüber, dass die Bäume erhalten bleiben sollen – wo auch immer.

  • Platanen an der K 18 in Nottuln

    Mo., 30.09.2013

    Zuspruch von Politik und Bürgern

    Günther Ring schwimmt auf einer Welle der Sympathie. Dass der 46-jährige Roruper entlang der Dülmener Straße (Kreisstraße 18) in Nottuln in Eigenleistung 60 Platanen gepflanzt hat, um das Landschafts- und Straßenbild zu verschönern (wir berichteten), stößt bei vielen Bürgern auf Zustimmung.

  • Platanen an der K18

    So., 29.09.2013

    Bäume werden Thema für die Politik

    Die Platanen an der K18  werden jetzt auch im Kreistag zum Thema. Die Grünen wollen es dort beraten lassen.

    Jetzt machen sich auch Politiker für die Platanen an der Kreisstraße 18 stark, die der Roruper Günther Ring in Eigeninitiative gepflanzt hat. Die Kreistagsfraktion der Grünen will die Bäume retten und von der Kreisverwaltung wissen, wie sie mit der einschlägigen Richtlinie zum Anpflanzen von Straßenbäumen in Zukunft umgehen will.

  • Private Baumpflanzung an der K 18 in Nottuln

    Sa., 21.09.2013

    Aus Liebe zu den Bäumen

    Entlang der Kreisstraße 18 hat Günther Ring die 60 Platanen gepflanzt – schön anzusehen sind sie, weg müssen sie aber wohl trotzdem.

    Günther Ring geht es um ein „lebenswertes Münsterland“. Der Baumfreund hat daher an der Kreisstraße 18 in Nottuln 60 junge Platanen gepflanzt – ohne Genehmigung durch die Behörden.