Selbsthilfegruppe



Alles zum Schlagwort "Selbsthilfegruppe"


  • Krebspatient gründete Selbsthilfegruppe

    Di., 25.04.2017

    Es gibt ein Leben nach der Diagnose

    Wolfgang Bussmann 

    Wolfgang Bussmann gründete vor acht Jahren zusammen mit seiner Frau und einem befreundeten Ehepaar in Münster eine Selbsthilfegruppe Lungenkrebs und lädt Interessierte zum Mitmachen ein. 

  • Selbsthilfegruppe Sarkoidose

    Do., 20.04.2017

    Eine rätselhafte Krankheit

    In Reckenfeld hat sich vor kurzem eine Selbsthilfegruppe für Sarkoidose-Betroffene gegründet. Das nächste Treffen findet am Montag, 29. Mai, um 18.30 Uhr statt. Die Gruppe freut sich über weitere Interessierte.

  • „Medicoos“ stellt IT-Netzwerk vor

    Do., 13.04.2017

    Ganzheitliche Behandlung

    Dr. Andreas Maib 

    Auf Einladung des Parkinson-Forums Steinfurt haben Dr. Andreas Maib und Britta Rüße-Gasch vom Ärzteverbund „medicoos“ (Medizinische Cooperation Steinfurt) der Selbsthilfegruppe das IT-Netzwerk Westfalen-Lippe vorgestellt. Mit ihm ist es möglich, auf elektronischem Weg alle für eine Krankenbehandlung wichtigen Informationen von Patienten auszutauschen.

  • Infotag der Selbsthilfe

    Di., 11.04.2017

    Mut machen in schwerer Zeit

    Organisieren den Info-Tag Selbsthilfe im Evangelischen Krankenhaus (v.l.): Beate Nieding (Alzheimer-Gesellschaft), Erika Diep-haus (Selbsthilfe-Beauftragte EVK), Renate Ostendorf (Selbsthilfe-Kontaktstelle MS) und Chefarzt Dr. Peter Kalvari (EVK)

    Selbsthilfegruppen unterstützen schwer erkrankte Patienten und deren Angehörige von Anfang an und beginnen mit ihrer Arbeit schon im Krankenhaus. Im EVK an der Wichernstraße stellen sich die Organisationen am 19. April ab 14.30 Uhr bei einem Infotag vor.

  • Goldene Profess

    Mi., 05.04.2017

    Goldenes Ordensjubiläum

    Schwester Monika  (vorne, Mitte) freut sich über ihr Jubiläum gemeinsam mit ihren Selbsthilfegruppen.

    Schwester Monika Ahlers, Leiterin der Selbsthilfegruppen für Jedermann, feierte im Markus-Gemeindezentrum gemeinsam mit ihren Selbsthilfegruppen St. Martini und Kinderhaus ihre goldene Profess.

  • Sarkoidose

    Mi., 22.03.2017

    Austausch kann entlasten und ermutigen

    Eine Selbsthilfegruppe für Sarkoidose-Betroffene hat sich jetzt in Reckenfeld gegründet.

  • Selbsthilfegruppe trifft sich

    Di., 21.03.2017

    Schnarchen und Schlafstörungen

    Schnarchen kann unter Umständen zum Beziehungskiller werden.

    Alle zwei Monate treffen sich die Mitglieder der Selbsthilfegruppe „Apnoe“ zum Erfahrungsaustausch - das nächste Mal am Donnerstag.

  • Neue Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten in Westerkappeln

    Do., 23.02.2017

    Ungezwungener Erfahrungsaustausch

    Ergotherapeutin Martina Semmelman organisiert die monatlichen Treffen der Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten

    In Westerkappeln gibt es seit Kurzem eine Selbsthilfegruppe für Schlaganfallpatienten. Ergotherapeutin Martina Semmelmann organisiert die monatlichen Treffen in der Praxis „Dialog“.

  • Selbsthilfegruppe Glaukom

    Sa., 04.02.2017

    Stark durch Gemeinschaft

    Die Selbsthilfegruppe Glaukom trifft sich in der nächsten Woche.

  • Selbsthilfegruppe

    Mi., 11.01.2017

    Was tun bei Depressionen?

    Wenn alles zu viel wird und Selbstzweifel im Beruf oder im Privatleben den Alltag bestimmen, wissen viele Betroffene nicht, wo sie mit ihren Sorgen hin sollen. Hilfe bietet die Selbsthilfegruppe, die sich in Drensteinfurt regelmäßig trifft.

    Seit Dezember 2015 gibt es auch in Drensteinfurt die Selbsthilfegruppe für depressive Frauen und Männer. Sieben Personen kommen zwei bis drei Mal pro Monat zusammen. Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen. Kosten für die Gruppenstunden und auch für die Besuche der Dozenten entstehen für die Mitglieder nicht.