Spendenaktion



Alles zum Schlagwort "Spendenaktion"


  • Spendenaktion für die Tafel

    Sa., 17.03.2018

    Kaffee und Tee sind absolute Mangelware

    Tee und Kaffee sind bei der Tafel absolute Mangelware.

    Die Osterzeit naht. Zeit, unsere Leser wieder um einen Gefallen zu bitten. Einen kleinen Gefallen, der Großes bewirken kann. Die ehrenamtlichen Helfer der Tafel und die Lokalredaktion rufen gemeinsam zur Spende von Kaffee und Tee auf.

  • Debatte um Kunstwerk

    Mo., 05.03.2018

    Streit um den documenta-Obelisken

    Der Obelisk von documenta-Künstler OluOguibe auf dem Königsplatz in Kassel.

    Eine Spendenaktion soll den Verbleib eines documenta-Kunstwerks in Kassel ermöglichen. Statt Geld gibt es vor allem Streit. Es ist nicht die erste Debatte dieser Art.

  • Russische Stiftungen zahlen hohe Summe

    Sa., 24.02.2018

    Spendenbereitschaft geht munter weiter

    Alinas Vater Vladimir Kalabukhov mit dem Auto, das ihm eine Familie geliehen hat.

    Ein Münsterländer, der in Djakarta in Indonesien von der Spendenaktion für Alina erfahren hat und 5000 Euro überweist, eine osteuropäische Familie, die ihr Auto durch die Inspektion schickt, um es Alinas Eltern zu leihen, russische Stiftungen, die ihre Garantien offenbar doch einhalten können – die Spendenbereitschaft für die krebskranke Alina aus Russland geht munter weiter.

  • Erlös von „Sternstrahlen“

    Di., 06.02.2018

    Rotary-Clubs: 40 000 Euro für die Kinder

    Freuen sich über den Erfolg von „Sternstrahlen“ (v.l.): Projekt-Koordinator Christian Badde, Uwe Kelle (Diakonie), Winfried Eismann, Therese Neunes (Caritas), Axel Nissen und Axel Meermann

    Damit werden Kinderaugen zum Leuchten gebracht: Die Rotary-Clubs in Münster haben auch 2017 wieder eine weihnachtliche Spendenaktion gemacht. Das Geld kommt Kindern und Jugendlichen zugute.

  • Spendenaktion für das Stiftskreuz

    Do., 18.01.2018

    Elisabeth rückt zur Seite

    Pfarrer Markus Dördelmann kann sich auf den Beistand von Landrat Dr. Klaus Effing und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer verlassen, die kräftig die Werbetrommel für die Spendenaktion rühren wollen.

    Die heilige Elisabeth muss ihren prominenten Platz links neben dem Altar in der Nikomedeskirche für das Stiftskreuz räumen. „Damit ihr der Abschied nicht so schwer fällt, wird sie in die Reha geschickt und umfangreich restauriert“, erläuterte Pfarrer Markus Dördelmann am Donnerstag vor der Presse. In die Wand soll ein Panzerglasfenster eingelassen werden und den Blick auf den neuen Standplatz des wertvollen Reliquiars freigeben. Es wird nach den aktuellen Plänen der Pfarrgemeinde in der Stiftskammer eine „garantiert sichere Heimat finden“, so Dördelmann. Damit

  • Tierheim profitiert von Spendenaktion

    Mo., 15.01.2018

    Freude über 65 Tüten mit Futter und Spielzeug

    Bürohund Jule wacht über die Spenden, damit jede Samtpfote und jeder „Bello“ etwas bekommt.

    In der Advents- und Weihnachtszeit hatte ein Laden für Tierbedarf zu einer Spendenaktion zu Gunsten des Tierheims Lengerich aufgerufen. Die Einrichtung wird vom Tierschutzverein Lengerich/Westerkappeln getragen.

  • Spendenaktion

    So., 07.01.2018

    Spendenaktion für „Strahlemännchen“

    Beachtlich: 1756,85 Euro sammelten die Krüger-Schüler für den Verein „Strahlemaennchen“. Allemal ein Grund zur Freude für Sabine Buschmeyer, Sabine Plogsties, André Soßna, Maximilian Achilles, Felix Schwenk und Scarlett Laubinger (v.l.).

    Die Schülervertreter der Krügerschulen wollen Kindern ihre letzten Wünsche erfüllen. Rund 1757 Euro sammelten sie daher für den gemeinnützigen Verein „Strahlemaennchen“ im Sauerland.

  • WN-Spendenaktion

    Di., 12.12.2017

    WN-Leser spenden fleißig für die vier Projekte der diesjährigen Spendenaktion

    WN-Spendenaktion. Foto: Werner

    Je weiter die Adventszeit voranschreitet und je näher das Weihnachtsfest rückt, desto höher steigt auch die Summe für die WN-Spendenaktion. Insgesamt wurden mittlerweile bereits 103 270,91 Euro auf das Sonderkonto überwiesen. Hier die neuen Spenden im Überblick:

  • Spendenaktion

    Mo., 11.12.2017

    Spende aus dem Holzhäuschen

    Voll Begeisterung und mit viel Kreativität haben die neun Kinder in der Küche der Volkshochschule Westerkappeln Weihnachtsplätzchen gebacken.

    Heike Möllenkamp überreichte Astrid Pflüger-Ott von der Westerkappelner Elterninitiative Wespe und Magdalena Strecke vom hiesigen Flüchtlingshilfeverein Wabe eine Spende von insgesamt 300 Euro – also 150 Euro für jeden.

  • THC Westerkappeln unterstützt Spendenaktion für Bedürftige

    Do., 07.12.2017

    Heimspieltag für Bosnien

    Mit diesem Plakat  wirbt Ada Schoo für ihre Spendenaktion zugunsten bedürftiger Menschen in ihrem Heimatland. Sie selbst ist 2014 von Bosnien nach Deutschland gekommen.

    Vor 22 Jahren ging der Bürgerkrieg im heutigen Bosnien und Herzegowina zu Ende. Dennoch sind die Folgen des Konfliktes im Alltag der Menschen weiter präsent. Ada Schoo (35) sammelt deshalb Spenden, um vor Ort zu helfen. Die Handballer des THC Westerkappeln unterstützen sie dabei. Der Verein veranstaltet daher am kommenden Wochenende einen wohltätigen Heimspieltag.