Stadtbücherei



Alles zum Schlagwort "Stadtbücherei"


  • Telgte: 85 535 ausgeliehene Medien

    Mi., 23.01.2019

    Rekordjahr der Stadtbücherei

    85 535 Medien wurden 2018 in der Telgter Stadtbücherei entliehen. Geboten wird ein breites Angebot, das weit über Bücher hinausgeht.

    Die Stadtbücherei vermeldet ein Rekordjahr mit 85 535 ausgeliehenen Medien in 2018.

  • VHS-Programm für das erste Halbjahr

    Fr., 11.01.2019

    Begegnungen mit Menschen und Natur

    Begegnungen – ein Themenschwerpunkt des VHS-Angebots – kommen auch immer bei der Programmvorstellung für die Presse zustande, wenn das gesamte VHS-Team sich zum Fototermin trifft.

    Die Situation ist fast schon paradox: In der Stadtbücherei sitzt eine Handvoll Gronauer bei Knabbergebäck recht gemütlich zusammen, ist aber gleichzeitig an einer bundesweiten Diskussion beteiligt. Das Internet macht’s möglich.

  • Die Top-Titel 2018 aus der Stadtbücherei

    Sa., 05.01.2019

    „Thriller gehen immer“

    Peter Mählmann zwischen den am häufigsten ausgeliehenen Titeln 2018 – und mit seinem Lieblingsbuch in der Hand.

    Welche Bücher, Filme, Spiele und Zeitschriften wurden 2018 besonders häufig ausgeliehen? Peter Mählmann, Leiter der Stadtbücherei St. Felizitas, verrät die Top-Titel des Jahres.

  • Neugestaltung des Coerdemarkts

    Mi., 02.01.2019

    Infos zur Neugestaltung des Coerdemarkts in der Stadtbücherei

    Ein Modell zur Neugestaltung des Coerdemarkts ist in der Stadtbücherei Coerde ausgestellt.

    In der Stadtbücherei finden sich seit nun bis zum 1. Februar Infos zur Neugestaltung des Coerdemarkts.

  • Wichtiges Projekt in Münsters Norden

    Mi., 26.12.2018

    Neugestaltung des Coerdemarkts

    Der Coerdemarkt steht vor einem entscheidenden Umbruch. Ab dem 2. Januar werden die Pläne für die Neugestaltung auch direkt vor Ort, in der Stadtbücherei ausgelegt.

    Coerdes Einkaufszentrum soll attraktiver werden: Die Pläne dafür liegen ab dem 2. Januar in der örtlichen Stadtbücherei aus.

  • Realschüler probieren neue Tablets aus

    Do., 20.12.2018

    Die digitale Seite der Stadtbücherei

    Mehr als viele denken: Leon wurde sogar auf seiner Suche nach „Splatoon“-Mangas und dem Minecraft-Roman „Die Schmahamas-Verschwörung“ fündig.

    Mayra staunt: 13 Treffer ergibt ihre Suchanfrage nach „Eragon“, der Fantasy-Saga um den Drachenreiter und seinen Drachen Saphira. Und selbst Leon wird auf dem Tablet fündig, obwohl seine Suchen um einiges exotischer klingen: „Splatoon“, eine aus einem Computerspiel entstandene Manga-Comicreihe, und „Die Schmahamas-Verschwörung“, ein Roman, der in der Minecraft-Welt des Youtubers Paluten spielt.

  • Schreibwerkstatt Stadtbücherei

    Mo., 17.12.2018

    Geschichte mit erstaunlichen Wendungen

    Stellten gruselige Geschichten und Gedichte vor: Xenia, Büchereileiterin Ewa Salamon, Isabel, Schriftstellerin Marion Gay und Julie (v.l.). Die anderen Jungautoren scheuten die Öffentlichkeit.

    Junge Autoren lassen in der Schreibwerkstatt der Stadtbücherei ihrer Fantasie freien Lauf.

  • Bunte Hörbuch-Figuren auch in Telgte

    Do., 13.12.2018

    „Tonies“ nun auch in der Stadtbücherei

    Karin Hoppe und Stephanie Heumann freuen sich über die neue Errungenschaft.

    In der Stadtbücherei im „Treffpunkt Telgte“ sind nun auch „Tonies“, die bunten Hörbuch-Figuren, zu finden.

  • Tonies in der Stadtbücherei

    Di., 11.12.2018

    Ein Renner in der Kinderwelt

    Bücherei-Mitarbeiterin Cornelia Eissing und Rainer Nix, Vorsitzender des Fördervereins, präsentieren zwei der Tonie-Würfel. im Hintergrund sind die Figuren zu sehen, die auf die Würfel aufgesetzt werden können. Die Bücherei hat 52 Stück im Fundus.

    Hörspiele von der CD hören? Das war gestern. „Tonies“ heißen die bunten Lautsprecherwürfel, die die Stadtbücherei jetzt ganz neu in ihrem Bestand hat. „Bei Kindern im Vorschul- und Grundschulalter sind sie momentan der Renner schlechthin“, sagt Cornelia Eissing.

  • Stadtbücherei

    Fr., 07.12.2018

    „Blind Date“ mit der Literatur

    „Blind Date“ mit der Jugendliteratur in der Stadtbücherei für sechs Sekundarschüler.

    Sechs Mädchen und Jungen hatten jetzt ein „Blind Date“ in der Stadtbücherei – mit der Literatur.