Stadtpark



Alles zum Schlagwort "Stadtpark"


  • 3000 Zelte sind zu viel

    Fr., 23.06.2017

    Gericht: Kein G20-Protestcamp im Hamburger Stadtpark

    3000 Zelte sind zu viel : Gericht: Kein G20-Protestcamp im Hamburger Stadtpark

    Ist das im Hamburger Stadtpark geplante Zeltlager von G20-Gegnern eine politische Demonstration, für die es keine Genehmigung braucht? Das Hamburger Verwaltungsgericht sagt nein. Campen geht nur mit Erlaubnis.

  • International

    Fr., 23.06.2017

    Oberverwaltungsgericht: Kein G20-Camp im Hamburger Stadtpark

    Hamburg (dpa) - Ein geplantes Camp von G20-Gegnern im Hamburger Stadtpark darf nach einem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts nicht errichtet werden. Das Camp mit bis zu 3000 Zelten sei keine vom Grundgesetz geschützte Versammlung, entschied das Gericht. Gegen die Entscheidung sind keine Rechtsmittel möglich. Die Camp-Veranstalter können allerdings Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe einlegen, was sie bereits angekündigt hatten.

  • Tag der Gärten und Parks

    So., 11.06.2017

    Stadtpark: Premiere mit viel Potenzial

    Vor allem die Kinder nutzten die Angebote im Stadtpark ausgiebig, hier bei der Rollenden Waldschule.

    Premiere mit Potenzial: Die Aktionen im Stadtpark anlässlich des Aktionstags waren vielfältig, hätten aber noch mehr Publikum verdient gehabt. Die Organisatoren waren mit der Premiere dennoch zufrieden.

  • Im St. Vinzenz am Stadtpark

    Do., 08.06.2017

    Vorlesepaten gesucht

    Weitere Vorlesepaten im St. Vinzenz gesucht: Gudrun Herden, Henriette Laumann, Dagmar Heller, Einrichtungsleiter Manfred Lechtenberg und Gruppenleiter Ansgar Wolbrink.

    Das St. Vinzenz am Stadtpark sucht weitere Vorlesepaten. Der erste Aufruf blieb zwar nicht ungehört. Es dürften aber einige Ehrenamtliche mehr sein...

  • „Tag der Gärten und Parks“

    Do., 08.06.2017

    Programm und Aktionen im Stadtpark und auf Haus Welbergen

    Am Wochenende wird sowohl im Ochtruper Stadtpark als auch im Park der Wasserburg Haus Welbergen verschiedene Aktionen geben.

    Unter dem Motto „Hier blüht dir was!“ findet am Samstag und Sonntag (10. und 11. Juni) der „Tag der Gärten und Parks“ statt. In Ochtrup wird es an der Wasserburg Haus Welbergen und im Stadtpark verschiedenen Aktionen geben. Das konkrete Programm stellten Bürgermeister Kai Hutzenlaub, Wirtschaftsförderer Robert Tausewald, VWO-Vorsitzender Thomas Büchler und Guido Dahl vom Kulturforum jetzt vor.

  • Neuer Stadtpark?

    Di., 04.04.2017

    Ein Park für die Wöste

    Die meisten Städte haben einen, in Greven wird er sehnlich vermisst. Es gibt zwar einen Bereich, der sich Stadtwald nennt, der aber mit einem Stadtpark nur wenig zu tun hat. Doch jetzt soll im Baugebiet Wöste auf einer 7000 Quadratmeter großen Fläche zumindest ein Stadtteilpark entstehen.

  • „Ahlen zeigt Flagge“

    Do., 16.03.2017

    Interkulturelle Party steigt im Stadtpark

    Ahlen zeigt Flagge: Die Organisatoren haben die interkulturelle Party unter das Motto „Ahlen ist dein Zuhause – egal woher du kommst“ gestellt.

    Die Neuauflage der interkulturellen Party „Ahlen zeigt Flagge“ steigt am 2. Juli im Stadtpark. Mit einem Demokratie-Parcours.

  • Tischtennisplatte zerbrochen

    Mo., 30.01.2017

    Zechgelage im Ahauser Stadtpark

     

    Zu einem Zechgelage ist es wohl am Samstag im Stadtpark in Ahaus gekommen. Eine Gruppe von etwa zehn männlichen Personen trafen sich dort und hinterließen diverse Dosen und Flaschen alkoholischer Getränke.

  • EU

    Fr., 20.01.2017

    Essen ist «Grüne Hauptstadt Europas»

    Blick auf Essener Wohnviertel hinter dem Förderturm von Zeche Zollverein.

    Essen (dpa/lnw) - Mit einem zweitägigen Kultur- und Bürgerfest im Stadtpark «Gruga» startet Essen an diesem Wochenende in das Jahr als «Grüne Hauptstadt Europas». Die Organisatoren des Eröffnungsfestes wollen die Bürger am Samstag ab 17.30 Uhr und Sonntag ab 16.00 Uhr mit einem umfangreichen Programm für die Kulturhauptstadt begeistern. Unter den 35 Stationen sind Illuminationen, Tanz- und Theatervorführungen, Ausstellungen sowie ein Lichterlabyrinth.

  • Silvesterlauf mit rund 130 Laufbegeisterten

    Mo., 02.01.2017

    Sportlicher Jahresausklang

    Der Silvesterlauf gehört für viele Ochtruper mittlerweile traditionell zum Jahresausklang dazu. Diesmal waren 130 Laufbegeisterte am Start.

    Eine halbe Stunde vor dem Start des 15. Silvesterlaufs deutet am Eingang der Villa Winkel im Stadtpark noch nichts darauf hin, was dort gegen 13 Uhr los sein wird. Und auch das Wetter spielt trotz Straßenglätte am Morgen mit.