Stadtwerke



Alles zum Schlagwort "Stadtwerke"


  • Glasfasernetz für Dolberg

    So., 21.10.2018

    Vorreiterrolle in der Region?

    Mehrere hundert Besucher erfuhren beim Informationsabend der Stadtwerke Ahlen und der Firma „Helinet“, dass Dolberg ein neues Glasfasernetz bekommen könnte – vorausgesetzt, es machen genügend Bürger mit.

    Werden die Stadtwerke ein Glasfasernetz im Ortsteil Dolberg bauen? Die ersten zwei der zwölf Wochen dauernden Nachfragebündelung in Sachen Glasfaserausbau sind beendet. Eine aktuelle Zwischenbilanz zeigt, dass großes Interesse besteht.

  • Fehlbeträge im Bäderbereich der Stadtwerke Gronau

    Do., 11.10.2018

    Warten auf Ergebnisse der Sonderprüfung

    Die Sonderprüfung der Stadtwerke Gronau durch die Rechnungsprüfung der Stadt Gronau ist abgeschlossen. Doch mit den konkreten Ergebnissen wollen Bürgermeisterin und Rechnungsprüfungsausschuss noch nicht herausrücken. Sie seien „Bestandteil der noch laufenden Beratungen der verschiedenen städtischen bzw. gesellschaftlichen Gremien“, teilte Bürgermeisterin Sonja Jürgens auf eine Anfrage der Westfälischen Nachrichten mit.

  • Online-Voting für den Deutschen Engagementpreises

    Sa., 22.09.2018

    KiKu Westerkappeln hofft auf viele Stimmen

    Die Macher vom Kinderkulturprogramm haben dieses Jahr schon den Bürgerpreis der Stadtwerke Tecklenburger Land gewonnen. Zur Preisvergabe durch Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Vahrenkamp (l.) und Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer hatten Horst Meyer (v.l.), Ellen Kutschwalski und Peter Michel auch das KiKu-Maskottchen dabei. Peter Michel hat die Puppe selbst gebaut.

    Wer das ehrenamtliche Engagement des Initiativkreises KiKu (Kinderkultur) in Westerkappeln unterstützen möchte, sollte in diesen Tagen an einer Online-Abstimmung teilnehmen. Denn das Kinderkulturprogramm und sechs weitere Träger des Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land sind für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises nominiert. Die Kiku-Organisatoren hoffen natürlich auf einen der ersten Plätze.

  • Stadt bereitet Neuanfang vor

    Do., 20.09.2018

    Stadtwerke: Suche nach Übergangslösung

    In der Führungskrise der Stadtwerke hat Oberbürgermeister Markus Lewe am Montag die Fraktionschefs der Ratsparteien über die Lage informiert. Wie berichtet, steht die zweiköpfige Stadtwerke-Spitze nach monatelangen Streitereien vor der Abberufung. Ungeachtet dieser Empfehlung des Aufsichtsrats für die Ratssitzung am 19. September sind die Geschäftsführer Dr. Henning Müller-Tengelmann und Dr. Dirk Wernicke am Montag zur Arbeit erschienen, wie es heißt.

  • Münsters Streitthemen

    Mi., 19.09.2018

    Haushalt, Stadtwerke und Fischsterben - viel Brisanz in der heutigen Ratssitzung

     

    Üblicherweise ist die erste Ratssitzung, die den Sommerferien folgt, in Münster nicht so spannend. Oberbürgermeister und Kämmerer bringen den Haushalt ein, mit dem sich dann die Ratsmitglieder bis zu seiner Verabschiedung im Dezember beschäftigen. Die (eigentlich) elementar wichtige Frage nach der Finanzlage der Stadt rückt in der heutigen Sitzung aber fast in den Hintergrund.

  • Kommentar zur Führungsproblematik bei den Stadtwerken

    Fr., 14.09.2018

    Verlierer auf eigenes Betreiben

     

    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende: Die sich abzeichnende Abberufung der beiden Stadtwerke-Geschäftsführer wird für das städtische Versorgungsunternehmen und seinen Gesellschafter, die Stadt Münster, kein günstiges Vergnügen werden.

  • Glasfaser-Ausbau bis Mitte 2020

    Do., 13.09.2018

    Highspeed durch Dolberg

    Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Stadtwerke-Marketingleiter Thorsten Hatton, „HeLi Net“-Prokurist Ulrich Todt, „HeLi Net“-Produktmanagerin Christiane Hellmich und Stadtwerke- Geschäftsführer Hans Jürgen Tröger (v. l.) bereiten Dolberg auf die digitale Zukunft vor.

    Highspeed-Internet, Smart-Home-Konzepte und Streaming rücken für den Ortsteil Dolberg näher. Die Stadtwerke Ahlen und der Telekommunkationsanbieter „HeLi Net“ wollen bis Mitte 2020 das Lambertusdorf mit Glasfaserleitungen inklusive FTTH-Anschlüssen ausgebaut haben.

  • E-Mobilität in der Region kommt langsam in Fahrt

    Di., 11.09.2018

    Stadtwerke wollen Ladenetz ausbauen

    Mit der Ladekarte der Stadtwerke Tecklenburger Land können Nutzer von E-Fahrzeugen an 15.000 Ladestellen in ganz Europa tanken.Etwas versteckt am Kirchplatz steht die einzige Ladesäule für E-Autos in Westerkappeln. Auf dem Rastplätzen Brockbachtal Nord und Süd gibt es auch noch welche. Dort können E-Auto-Fahrer sogar gratis Strom tanken.

    Als Fahrer eines Elektrofahrzeuges hat man es auch nicht immer leicht. Die Reichweiten der Autos sind in der Regel eher mau, das Netz an Ladesäulen ist noch ziemlich dünn. Die Stadtwerke Tecklenburger Land wollen jetzt nach eigenen Angaben E-mobil machen.

  • Stadtwerke-Querelen

    Mo., 10.09.2018

    Wernicke: „Keine Gründe für Abberufung“

    Dr. Dirk Wernicke, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Münster

    Die Anzeichen, dass es zwischen der vor der Abberufung stehenden Geschäftsführung und den Stadtwerken Münster zu einem jurististischen Streit kommt, verdichten sich. Geschäftsführer Dirk Wernicke fühlt sich falsch behandelt.

  • Hundeschwimmen im Parkfreibad

    So., 09.09.2018

    Mutige Springer und kleine Angsthasen

    Wieder und wieder springt Golden Retriever Bommel ins Wasser.

    Bommel liebt Wasser. Deshalb war der Golden Retriever am Samstag im Parkfreibad auch goldrichtig. Dorthin hatten die Stadtwerke zum 3. Hundeschwimmen eingeladen. Dabei ging auch abseits der Becken voll die Post ab.