Tabellenletztee



Alles zum Schlagwort "Tabellenletztee"


  • Handball: C-Jugend-Landesliga

    Di., 26.03.2019

    TB-Mädchen geben Rote Laterne ab

    Fabi Marquez Carvalho erzielte acht Treffer für den TB.

    Es hat lange gedauert, aber jetzt ist sie weg: Die C-Jugend-Handballerinnen des TB Burgsteinfurt haben die Rote Laterne des Tabellenletzten an Ibbenbüren abgegeben.

  • Bezirksliga: Später 2:0-Sieg des TuS

    So., 24.03.2019

    Horstmar schlägt den Tabellenletzten

    Daniel Smith (l.) lieferte die Vorlage zum 2:0.

    Der TuS Germania Horstmar hat seine Ankündigung wahr gemacht und mit dem Sammeln von Punkten begonnen. 2:0 hieß es nach 90 Minuten für die Elf von Trainer Andre Rodine beim Ligaschlusslicht Teuto Riesenbeck.

  • Handball-Landesliga:

    So., 17.03.2019

    Kein Kinderhauser Spaziergang beim Tabellenletzten in Ostwestfalen

    Am Ende erleichtert: Trainer Sebastian Dreiszis und Westfalias Herren stellten die Weichen in Steinhagen erst sehr spät auf Sieg.

    Am Ende zählten nur die beiden Punkte. Auch wenn Westfalia Kinderhaus dafür beim 26:22 in Steinhagen einen langen Anlauf nehmen musste. Allerdings hatte der Trainer auch schon so eine Vorahnung.

  • Fußball

    So., 17.03.2019

    FC Ingolstadt verliert viertes Spiel in Serie

    Ingolstadts Benedikt Gimber und Paderborns Philipp Klement (l-r) im Zweikampf um den Ball.

    Paderborn (dpa/lnw) - Der FC Ingolstadt bleibt trotz einer zwischenzeitlich guten Leistung Tabellenletzter der 2. Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Jens Keller unterlag am Sonntag beim SC Paderborn nach einer 1:0-Führung durch Konstantin Kerschbaumer (53. Minute noch mit 1:3 (0:0). Philipp Klement (75.) und Christopher Antwi-Adjej (77./85.) trafen für die heimstarken Ostwestfalen, die mit 41 Zählern Siebter sind.

  • 2. Liga

    So., 17.03.2019

    Ingolstadt weiter Tabellenletzter - Bielefeld mit Sieg

    Ingolstadts Dario Lezcano (l) im Kampf um den Ball mit Paderborns Christian Strohdiek.

    Düsseldorf (dpa) - Der FC Ingolstadt hat den Sprung vom letzten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

  • Fußball

    So., 10.03.2019

    Nürnberg verliert 1:2 in Hoffenheim und bleibt Tabellenletzter

    Sinsheim (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat seine Negativserie fortgesetzt und steuert dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga entgegen. Die Franken verloren bei 1899 Hoffenheim 1:2 und bleiben auch in der 19. Liga-Partie in Serie ohne Sieg. Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel im Jahr 1995 war nach 25 Spieltagen kein Bundesligist so schlecht wie der Tabellenletzte in dieser Saison.

  • Tabellenletzter

    Do., 07.03.2019

    Nürnberg-Coach Schommers glaubt an Wende

    Nürnbergs Coach Boris Schommers glaubt an die Rettung des «Clubs».

    Nürnberg (dpa) - Trotz des Negativrekords von 18 sieglosen Spielen in Serie traut Interimstrainer Boris Schommers seinem 1. FC Nürnberg die Rettung in der Fußball-Bundesliga zu.

  • Fußball

    Sa., 02.03.2019

    Krise beim FC Schalke verschärft sich

    Berlin (dpa) - Die Krise des FC Schalke 04 hat sich nach dem Rückzug von Sportvorstand Christian Heidel weiter zugespitzt. Der Vize-Meister verlor 0:4 gegen Fortuna Düsseldorf. Noch schlechter sieht es für den Tabellenletzten Nürnberg aus: Die Franken blieben beim 0:1 gegen RB Leipzig im 18. Ligaspiel in Serie ohne Sieg. Im Kampf um die Europapokal-Ränge sicherte sich Frankfurt einen 3:2 -Sieg gegen Hoffenheim, Bayer Leverkusen ist nach einem 2:0 -Heimsieg gegen den SC Freiburg vorerst Tabellensechster. Hertha BSC kletterte durch ein 2:1 gegen Mainz vorerst auf Platz acht.

  • 24. Spieltag

    Sa., 02.03.2019

    RB Leipzig in Nürnberg ohne erkrankten Werner

    Stürmer Timo Werner hat bei RB Leipzig noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

    Nürnberg (dpa) - Nach dem Wechselwirbel um Timo Werner fehlte der deutsche Fußball-Nationalspieler am Samstag im Auswärtsspiel von RB Leipzig beim Tabellenletzten 1. FC Nürnberg.

  • Fußball

    Sa., 02.03.2019

    Wichtiger Auswärtssieg für Aue

    Düsseldorf (dpa) - Dem FC Erzgebirge Aue ist im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ein Befreiungsschlag gelungen. Aue siegte beim Tabellenletzten SV Sandhausen mit 3:0. Der SSV Jahn Regensburg hat die Erfolgsserie des 1. FC Heidenheim beendet. Nach zuvor neun Spielen ohne Niederlage unterlag der FCH den Bayern mit 1:2. Der FC St. Pauli gewann beim SC Paderborn mit 1:0. St. Pauli ist zumindest vorübergehend nur noch einen Punkt hinter dem Rivalen Hamburger SV.