Umfrage



Alles zum Schlagwort "Umfrage"


  • EU

    Sa., 18.05.2019

    Umfrage: Mehrheit hält Zahlungen an EU für gerechtfertigt

    Frankfurt/Main (dpa) - Gut zwei Drittel der Deutschen halten einer Umfrage zufolge die Zahlungen der Bundesrepublik an den Haushalt der Europäischen Union für gerechtfertigt. Für etwa 30 Prozent sind die Zahlungen dagegen zu hoch, wie sich aus einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Infratest-dimap im Auftrag des Hessischen Rundfunks ergibt. Deutschland ist mit rechnerisch knapp 129 Euro pro Bundesbürger und Jahr der derzeit zweitgrößte Nettozahler in der EU nach Schweden.

  • «Politbarometer Extra»

    Fr., 17.05.2019

    Umfrage: Interesse an Europawahl so groß wie nie

    Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel für die Europawahl in die Wahlurne.

    Berlin (dpa) - Die anstehende Europawahl interessiert einer Umfrage zufolge so viele Bundesbürger wie keine andere zuvor. Gaben vor fünf Jahren 38 Prozent der Befragten an, dass sie sich sehr stark oder stark für die Abstimmung interessieren, so waren es jetzt 56 Prozent.

  • EU

    Fr., 17.05.2019

    Umfrage: Interesse an Europawahl so groß wie nie

    Berlin (dpa) - Die Europawahl interessiert einer Umfrage zufolge so viele Bundesbürger wie keine andere zuvor. Vor fünf Jahren gaben nur 38 Prozent der Befragten an, dass sie sich sehr stark oder stark für die Abstimmung interessieren. Jetzt sind es 56 Prozent. Das geht aus dem aktuellen ZDF-«Politbarometer» hervor. Demnach sagte gut die Hälfte der Befragten, dass die EU-Mitgliedschaft Deutschland überwiegend Vorteile bringt. Trotzdem sind knapp 60 Prozent eher unzufrieden damit, wie auf europäischer Ebene Politik gemacht wird.

  • Umfrage

    Do., 16.05.2019

    Selbstständige machen sich Sorgen um Altersvorsorge

    Habe ich für die Altersvorsorge genug Geld zurückgelegt? Viele Selbständige sind davon nicht überzeugt.

    Reicht das Ersparte im Alter zum Leben? Diese Frage müssen sich vor allem Selbständige stellen. Laut einer Umfrage glauben viele von ihnen nicht, dass sie ausreichend für den Ruhestand vorgesorgt haben. Was die Zahlen außerdem sagen:

  • Studenten starten Umfrage in der Stadt

    Di., 14.05.2019

    Was die Bürger vom digitalen Rathaus wollen

    Der Ratstrakt des Grevener Rathauses.

    Eine Projektgruppe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW in Münster führt noch bis zum 26. Mai eine Befragung unter Grevener Bürgerinnen und Bürgern zum Thema „E-Government“ durch.

  • Umfrage

    So., 12.05.2019

    Brexit-Partei überflügelt Volksparteien vor Europawahl

    Seine Brexit-Partei könnte bei der Europawahl einen spektakulären Erfolg einfahren: Ex-Ukip-Chef Nigel Farage.

    London (dpa) - Die britische Brexit-Partei von Ex-Ukip-Chef Nigel Farage könnte bei der Europawahl am 23. Mai einen spektakulären Erfolg einfahren.

  • Grüne zweitstärkste Kraft

    So., 12.05.2019

    Emnid-Umfrage: SPD verliert, Union gewinnt

    Bei einer Bundestagswahl käme die Union derzeit auf 29 Prozent - die SPD steht bei 16 Prozent.

    Berlin (dpa) - Die SPD hat einer neuen Umfrage zufolge leicht an Zuspruch verloren, die Union hat dagegen zugelegt. Dem «Sonntagstrend» des Meinungsforschungsinstituts Emnid für «Bild am Sonntag» zufolge kämen die Sozialdemokraten bei einer Bundestagswahl derzeit auf 16 Prozent.

  • Parteien

    So., 12.05.2019

    Emnid-Umfrage: SPD verliert, Union gewinnt

    Berlin (dpa) - Die SPD hat einer neuen Umfrage zufolge leicht an Zuspruch verloren, die Union hat dagegen zugelegt. Dem «Sonntagstrend» des Meinungsforschungsinstituts Emnid für «Bild am Sonntag» zufolge kämen die Sozialdemokraten bei einer Bundestagswahl derzeit auf 16 Prozent. Das sei ein Punkt weniger als in der Vorwoche und der schlechteste Wert seit Ende März, hieß es. CDU und CSU gewinnen laut der Erhebung dagegen einen Prozentpunkt und stehen jetzt zusammen bei 29 Prozent. Die Grünen bleiben laut Umfrage bei 19 Prozent, die AfD kommt weiterhin auf 13 Prozent. FDP und Linke liegen mit jeweils 9 Prozent weiter gleichauf.

  • Autonomie

    Fr., 10.05.2019

    Umfrage: Mehrheit der Katalanen gegen Unabhängigkeit

    Barcelona (dpa) - Zum ersten Mal seit fast zwei Jahren sind in Katalonien mehr Bürger für einen Verbleib der Region in Spanien als dagegen. Eine im Zuge der spanischen Parlamentswahl vom 28. April veröffentlichte Umfrage ergab, dass 48,6 Prozent der Befragten derzeit Katalonien nicht als eigenen Staat sehen möchte, 47,2 Prozent sprachen sich hingegen für eine Unabhängigkeit aus. Das letzte Mal, dass die Abspaltungsgegner in der Mehrheit waren, sei im Juni 2017 gewesen, berichtet die Zeitung «La Vanguardia».

  • Umwelt

    Fr., 10.05.2019

    Umfrage: Vor allem Ältere lehnen CO2-Steuer für Klimaschutz ab

    Berlin (dpa) - Die jüngere Generation in Deutschland ist einer Umfrage zufolge aufgeschlossener gegenüber einer CO2-Steuer für mehr Klimaschutz als ältere Menschen. In der Generation 55 plus lehnen nach einer YouGov-Umfrage 58 Prozent so eine Steuer «voll und ganz» oder «eher» ab. Bei den 18- bis 24-Jährigen sind nur 29 Prozent dagegen. Insgesamt befürworten nur 32 Prozent die Steuer auf den CO2-Ausstoß. Über einen Preis für den Ausstoß von Treibhausgasen diskutiert derzeit die große Koalition in Berlin.